Autor: Tobias Lorenz

Mauro Capozzo wird neuer Rheinspan Geschäftsführer

Die Rheinspan GmbH & Co. KG gibt heute bekannt, dass Herr Alexander Kolb als Geschäftsführer ausscheidet und das Unternehmen Ende Mai verlassen wird. Herr Kolb ist seit fast 8 Jahren bei Rheinspan tätig und hat in dieser Zeit eine wichtige Rolle bei der Neuausrichtung des Spanplattenwerkes gespielt.

„Wir danken Herrn Kolb für seine hervorragende Arbeit und sein Engagement während seiner Zeit hier“, sagte der Beiratsvorsitzende von Rheinspan, Herr Wippermann. „Er hat maßgeblich zum Wachstum und zur Erfolgsgeschichte des Unternehmens beigetragen und uns erfolgreich in das Joint Venture mit Saviola geführt. Wir bedauern seinen Rücktritt als CEO. Wir respektieren jedoch seine Entscheidung und wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute.“

Zum Nachfolger von Herrn Kolb wurde Herr Mauro Capozzo ernannt. „Wir wünschen Herrn Capozzo viel Erfolg in seiner neuen Aufgabe und danken ihm für die Übernahme der Geschäftsführung von Rheinspan“, so die Gesellschafter weiter. Capozzo gilt als ausgesprochener Branchenkenner und ist der Holzwerkstoffindustrie durch seine langjährige Tätigkeit als CEO bei SwissKrono bestens bekannt.

„Ich möchte mich bei Rheinspan und seinen Mitarbeitern für die tolle Zusammenarbeit und die vielen spannenden Herausforderungen bedanken“, so Kolb. „Es war mir eine Ehre, als Geschäftsführer bei Rheinspan zu fungieren und ich bin stolz auf das, was wir gemeinsam erreicht haben. Ich bin zuversichtlich, dass das Unternehmen für die Zukunft gut aufgestellt ist und erfolgreich sein wird.“

Diesen Artikel kommentieren

Im Feed teilen