Meisterwerke
Meisterwerke  | 

„Holzland-Top-Lieferant“ und „Materialpreis“-Träger

Gleich zwei Preise konnten die Meisterwerke vor rund einem Monat bei zwei verschiedenen Veranstaltungen in Stuttgart entgegennehmen: Die Holzhandelskooperation „Holzland“ zeichnete das Rüthener Unternehmen im Rahmen der Messe Holzland-Expo als „Top-Lieferant“ aus, die Architektur-Rechercheplattform „Raumprobe“ vergab einen Materialpreis für das Innovationsprodukt „Lindura“-Holzboden.

Der Holzland-Award wird alle zwei Jahre in unterschiedlichen Kategorien vergeben zum Beispiel Händler des Jahres oder Innovativstes Produkt, die Ernennung als „Top-Lieferant“ läuft dabei im Gegensatz zu den anderen Preisen nicht über eine Jury. Stattdessen wählen die der Holzland-Kooperation angeschlossenen Fachhändler ihren Top-Lieferanten mittels Händler-Voting selbst aus. Das macht den Preis für die Meisterwerke auch so besonders, wie Geschäftsführer Ludger Schindler erklärt: „Es sind keine einfachen Zeiten. Fast alle Hersteller, uns eingeschlossen, haben seit geraumer Zeit mit Lieferschwierigkeiten und steigenden Kosten zu kämpfen“, so Schindler. „Umso mehr freut es uns, von den Händlern der Holzland-Kooperation als Top-Lieferant eingestuft zu werden. Wir nehmen diesen Preis als Anerkennung unserer Bemühungen, gemeinsam mit unseren Holzland-Partnern mit transparenter und immer offener Kommunikation auch diese schwierigen Zeiten zu bewältigen.“

Ebenfalls am 22. Juni in Stuttgart konnten die Meisterwerke für den ressourcenschonenden und strapazierfähigen „Lindura“-Holzboden einen Materialpreis (3. Auszeichnung) der Raumprobe in der Kategorie Innovation entgegennehmen. Das Statement der Jury zum Boden: „Materialschonend, strapazierfähig und innovativ. Hightech-Technologie trifft Natur und sorgt aufgrund seiner extremen Strapazierfähigkeit für ein beeindruckendes Naturprodukt.“

„Raumprobe“ ist die führende Plattform für Materialrecherche (www.raumprobe.de) mit physischer Materialausstellung in Stuttgart. Auf über 1.200 Quadratmetern präsentiert Raumprobe dort mehr als 50.000 Materialmuster. Raumprobe richtet sich an Kreative, Planende, (Innen-) Architekturschaffende, Designschaffende sowie Hersteller von Materialien. Alle zwei Jahre vergibt die Raumprobe ihren „Materialpreis“ an die besten Materialien und neuesten Entwicklungen. Bewerben können sich Hersteller, Industrie, Entwickler, Hochschulen und Forschungseinrichtungen.

MeisterWerke

Diesen Artikel kommentieren

Im Feed teilen