Sedus Stoll  | 

Künftig ohne Kargruber

Christoph Kargruber hat aufgrund unterschiedlicher Vorstellungen in der langfristigen Ausrichtung des Unternehmens die Sedus Stoll AG zum 10. Januar 2023 im gegenseitigen Einvernehmen verlassen.

Der Aufsichtsratsvorsitzende der Sedus Stoll AG, Herr Dr. Klaus Eisele, dankt Kargruber für seine Tätigkeit für die Sedus Stoll Gruppe und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute.

Das Unternehmen wird fortan von Daniel Kittner, Vorstand Technik und Entwicklung, und Cornel Spohn, Vorstand Finanzen, HR und IT, geführt. Die Bereiche Marketing und Vertrieb übernimmt ebenfalls Daniel Kittner.

Sedus Stoll

Diesen Artikel kommentieren

Im Feed teilen