Hettich France  | 

Ausbildungs-Zertifikat erhalten

Hettich France hat das verpflichtende Audit zur Qualitätsüberprüfung von Berufsbildungsanbietern in Frankreich erfolgreich bestanden. Deshalb darf das Unternehmen seit dem 1. Januar 2022 offiziell das „Qualiopi“-Zertifikat führen. Damit wird Hettich France seine ausgezeichnete Qualität in der beruflichen Aus- und Weiterbildung bescheinigt.

Das französische „Qualiopi“-Siegel wird von akkreditierten Zertifizierungsstellen auf Basis eines einheitlichen, nationalen Qualitätsreferenzsystems verliehen und kann nach drei Jahren nur durch ein weiteres Audit erneuert werden. Um die staatliche Zertifizierung zu erhalten, muss jedes Unternehmen sieben Kriterien und 32 Qualitätsindikatoren erfüllen, die vom „Référentiel National Qualité“ (RNQ) für die Berufsbildung festgelegt wurden.

Für den Geschäftsführer von Hettich France, Jean-Luc Fuchs, bedeutet das „Qualiopi“-Zertifikat mehr als nur einen Imagefaktor: „Hettich ist ein Familienunternehmen mit mehr als 130 Jahren Geschichte. Wir denken langfristig in Generationen und setzen in unserer Firmenstrategie nicht auf kurzfristige Effekte, sondern sehr bewusst auf eine nachhaltige Entwicklung. Eine fundierte berufliche Aus- und Weiterbildung sehen wir daher als unsere beste Investition in die Zukunft. Das Qualiopi-Zertifikat ist für uns eine schöne Bestätigung, dass wir mit unserem Engagement hier auf dem richtigen Weg sind.“

Hettich France

Diesen Artikel kommentieren

Im Feed teilen