Dienstag, 27.09.2022, 12:21 Uhr Ikea/Volvo/Raben

Pilotprojekt soll Emissionen senken

die Raben Group hat gemeinsam mit Ikea Industry und Volvo Trucks ein Pilotprojekt gestartet, das die CO2-Emissionen deutlich senken soll. Ab Herbst kommen im Werksverkehr des schwedischen Möbelherstellers Volvo FM Elektro-Lkw zum Einsatz. Sie verkehren im Pendelverkehr zwischen den zwölf Kilometer voneinander entfernten Fabriken Zbaszynek und Babimost in Westpolen.

Mit der vollelektrischen Sattelzugmaschine transportiert Raben für Ikea Möbelkomponenten, Ersatzteile und Werkstoffe für die Produktion. Der Volvo FM Electric mit 24 Tonnen Zuggesamtgewicht hat eine Batteriekapazität von bis 490 Kilowattstunden und vollbeladen eine Reichweite von bis zu 300 Kilometern. Ziel des Projektes ist es, die Effizienz des Transportflusses mithilfe der elektrifizierten Lkw zu steigern und die CO2-Emissionen deutlich zu senken.


Das könnte Sie auch interessieren...

Walter Kadnar übernimmt ab 1. Oktober die Aufgaben von Dennis Balslev bei Ikea Deutschland.
Freitag, 15.07.2022, 14:01 Uhr
Ikea

Neuer Deutschland-Chef

Führungswechsel: Ab 1. Oktober übernimmt Walter Kadner die Aufgaben von Dennis Balslev, Country Retail Manager & CSO von Ikea Deutschland. Balslev selbst hat eine neue Aufgabe als Deputy ... weiter...

Ähnliche News...

Montag, 26.08.2013, 12:00 Uhr
Ikea

Katalog 2014 in Hamburg vorgestellt

Das neue Einrichtungsjahr beginnt: Denn gerade hat Ikea in Hamburg seinen neuen Katalog für 2014 vorgestellt, der ab dem 26. August an 26,5 Mio. Haushalte in Deutschland verteilt wird. Insgesamt... weiter...

Dienstag, 05.03.2019, 13:11 Uhr
Ikea

Verkaufsautomat im Züricher Bahnhof

Ikea ist immer für eine Überraschung gut: Neu gibt es Kleinigkeiten des schwedischen Möbelriesens aus dem Automaten. Dieser steht, wie der „Blick“ online berichtete, im Züricher Hauptbahnhof. Sp... weiter...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos