Mittwoch, 16.03.2022, 08:02 Uhr BASF

Feierliche Lack-Laboreröffnung in Münster

BASF hat am Standort Münster ein neues Laborgebäude für die Entwicklung von Autoreparaturlacken und Innovationen über den Lack hinaus eröffnet. Damit unterstreicht der Unternehmensbereich Coatings seine globale Position als zukunftsorientiertes und innovatives Unternehmen. „Es ist ein weiterer Baustein unserer Positionierung als weltweites Innovationszentrum von BASF Coatings. Wir ergänzen damit eine Serie globaler technischer Neuerungen. Dazu gehören hier am Standort bereits unser ‚LeanLab‘, das wir 2018 in Betrieb genommen haben, sowie die Anlage zur Funktionalisierung von Filmen für unterschiedliche Industrien“, hebt Uta Holzenkamp, Leiterin des Unternehmensbereichs Coatings von BASF, hervor.

Mit dem neuen Gebäude leistet BASF Coatings einen weiteren Beitrag dazu, bis 2050 das Ziel der Netto-Null-CO2-Emissionen von BASF zu erreichen. „Das Laborgebäude ist für die Entwicklung und Formulierung nachhaltiger Produktlösungen von großer Bedeutung. Dazu zählen unsere modernsten Wasserbasislackreihen ,Glasurit Reihe 100‘ und ,R-M Agilis‘, die durch den niedrigsten Anteil an flüchtigen organischen Verbindungen (VOC) die umweltfreundlichsten Autoreparaturlacke auf dem Markt sind. So unterstützen wir unsere Kunden dabei, ihre Nachhaltigkeitsziele zu erreichen“, sagt Chris Titmarsh, Leiter Autoreparaturlacke EMEA.

Neben der Herstellung nachhaltiger Produkte werden am Standort kontinuierlich in eine effizientere Energienutzung für die Produktion investiert und der Einsatz erneuerbarer Energien gesteigert. So erfolgt die Wärmeversorgung der neuen Labore durch die Nutzung der Restwärme der werkseigenen Rückstandsverbrennungsanlage, die über eine Fußbodenheizung abgegeben wird. Seit Jahresbeginn wird zudem der zugekaufte Strom an den BASF Coatings Standorten in Münster und Würzburg zu 100 Prozent ökologisch aus Windkraft gewonnen. Im Vergleich zum Vorjahr werden damit etwa 4.000 Tonnen CO2 allein in Münster eingespart.

Das Laborgebäude, dessen Fassade in sechs unterschiedlichen Graublau-Nuancen gestaltet ist, die sich je nach Blickwinkel und Lichtstimmung verändern, schafft zukunftsgerichtete Arbeitsplätze. Die innovative Anordnung der Labore, Läger, Büros und Besprechungsräume ermöglicht eine ganz neue, agile Form der Zusammenarbeit, die nicht nur Effizienz und Effektivität, sondern auch eine übergreifende Zusammenarbeit und Kreativität fördern soll.

Das könnte Sie auch interessieren...

Ähnliche News...

Preiserhöhungen
Montag, 11.02.2013, 19:35 Uhr
BASF

Preiserhöhungen

Schlechte Nachricht für die Möbelindustrie: Mit sofortiger Wirkung erhöht BASF in Europa, Afrika und Westasien die Preise für Polymerdispersionen und Additive um 85 Euro pro Tonne, für Acrylatharze... weiter...

Preiserhöhungen
Montag, 20.06.2011, 12:34 Uhr
BASF

Preiserhöhungen

Schlechte Nachricht für die Möbelindustrie: Mit sofortiger Wirkung erhöht BASF in Europa, Afrika und Westasien die Preise für Polymerdispersionen und Additive um 85 Euro pro Tonne, für Acrylatharze... weiter...

Kompetenzen für jeden sichtbar machen
Dienstag, 09.10.2012, 14:00 Uhr
BASF

Kompetenzen für jeden sichtbar machen

Eine Bündelung der Kompetenzen für die Holzwerkstoff- und Möbelindustrie: Mit dieser Offensive startete der weltweit größte Chemiekonzern BASF in der ersten Hälfte des Jahres richtig durch. Und ist... weiter...

Donnerstag, 12.09.2013, 12:10 Uhr
BASF

Prüft eigene Gebäude auf Nachhaltigkeit

Der Chemiegigant BASF untersucht die Nachhaltigkeit seiner Bürogebäude. In diesem Jahr hat das Unternehmen bereits sieben Gebäude in Europa, Asien, Nord- und Südamerika nach wirtschaftlichen, ök... weiter...

 „Wir rechnen nicht mit einer Belebung des globalen Wirtschaftswachstums im 4. Quartal 2013. Das Umfeld wird voraussichtlich herausfordernd bleiben", ist Dr. Kurt Bock, Vorsitzender des Vorstands der BASF SE, überzeugt.
Mittwoch, 30.10.2013, 07:00 Uhr
BASF

Robustes 3. Quartal

Allen negativen Konjunktureinflüssen zum Trotz konnte BASF ihren Umsatz im dritten Quartal 2013 erhöhen: Dieser stieg um 1,5 Prozent auf 17,7 Mrd. Euro. Das Ergebnis der Betriebstätigkeit (EBIT) ... weiter...

Dienstag, 18.03.2014, 09:10 Uhr
BASF

Gründete neues Forschungsnetzwerk

BASF hat mit sieben führenden Universitäten und Forschungseinrichtungen in China, Japan und Südkorea die Forschungs- initiative „Network for Advanced Materials Open Research“ (Nao) gegründet. Gem... weiter...

Montag, 30.06.2014, 15:10 Uhr
BASF

Erhöht Preise für Leime

Unerfreulich für die Holzwerkstoffindustrie: Mit sofortiger Wirkung erhöht BASF in Europa die Preise für alle „Kaurit“- und „Kauramin“-Leime um 15 Euro pro Tonne über die Rohstoffpreisveränderung... weiter...

Freitag, 25.07.2014, 09:00 Uhr
BASF

Steigert Ergebnis im zweiten Quartal deutlich

Das Geschäft der BASF hat sich im zweiten Quartal 2014 positiv entwickelt. Der Umsatz stieg verglichen mit dem Vorjahresquartal um ein Prozent auf 18,5 Mrd. Euro an. „Ausschlaggebend hierfür ware... weiter...

Mittwoch, 10.09.2014, 12:30 Uhr
BASF

Preiserhöhung für Methylamine

Mit sofortiger Wirkung erhöht die BASF in Europa ihre Verkaufspreise für Methylamine und Methylamin-Derivate wie folgt: Methylamine (Mono-, Di-, Tri-) + 50 Euro pro Tonne, Dimethylaminopropylamin... weiter...

Der Leiter der Designfabrik in Tokio: Toshifumi Tanakai.
Donnerstag, 23.10.2014, 10:35 Uhr
BASF

Eröffnet Designfabrik in Tokio

BASF eröffnet die erste Designfabrik außerhalb Europas in der japanischen Hauptstadt Tokio. Die zweite Designfabrik weltweit stärkt BASF als Anbieter umfassender Lösungen, die Kunden aus verschi... weiter...

Dienstag, 29.09.2015, 06:45 Uhr
BASF

Zahlreiche Personalwechsel durch Rentenbeginn

Zum ersten Oktober 2015 übernimmt Dr. Klaus Welsch (52) als Präsident die Leitung von Engineering & Maintenance in Ludwigshafen. Er folgt damit auf Dr. Volker Knabe (59), der zum 30. Septembe... weiter...

Donnerstag, 12.05.2016, 11:55 Uhr
BASF

Chemie erleben am Erlebnis-Samstag

Wer gerne wissen möchte, wo überall Produkte von BASF enthalten sind oder wie Chemie den Alltag bequemer und bunter macht, ist am Samstag, 14. Mai 2016, in das Besucherzentrum in Ludwigshafen ein... weiter...

Freitag, 13.10.2017, 11:05 Uhr
BASF

Verwirrung um verunreinigte Schäume

BASF hat vor Kurzem bekannt gegeben, dass das zwischen dem 25. August und 29. September hergestellten Toluoldiisocyanat (TDI) – ein Ausgangsstoff für den Spezialkunststoff Polyurethan – Verunrein... weiter...

Image gallery icon
Mittwoch, 16.03.2022, 08:02 Uhr
BASF

Feierliche Lack-Laboreröffnung in Münster

BASF hat am Standort Münster ein neues Laborgebäude für die Entwicklung von Autoreparaturlacken und Innovationen über den Lack hinaus eröffnet. Damit unterstreicht der Unternehmensbereich Coa... weiter...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos