Freitag, 04.03.2022, 17:42 Uhr Lechner

Hat mit der Livos Gruppe einen Investor gefunden

Der international führende Hersteller von maßgefertigten Küchenarbeitsplatten und -rückwänden Lechner ist seit dem 1. März 2022 Teil der Livos Gruppe. Damit schließt das Unternehmen die Suche nach einem starken Investor erfolgreich ab und legt die Grundlage, den Geschäftsbetrieb nachhaltig und langfristig zu sichern.

Der Investor Livos mit Sitz in 15806 Zossen übernahm das Traditionsunternehmen Lechner aus Rothenburg ob der Tauber zum 1. März 2022. Der Betrieb der D. Lechner GmbH geht in einer übertragenden Sanierung an die neue Gesellschaft, zukünftig „Lechner GmbH“, über. Die Anteile an der Lechner Svenska AB sind ebenfalls Bestandteil der Übertragung. Die Arbeitsplätze der rund 600 Mitarbeiter aus Rothenburg o.d.T., Deutschland, und Strömsnäsbruk, Schweden, sollen erhalten bleiben. Die Investorensuche wurde damit von der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC erfolgreich abgeschlossen. Die notariellen Verträge wurden heute, am 4. März, beurkundet.

Die Livos Gruppe ist ein erfahrener Investor im deutschen Mittelstand. Neben dem Erwerb von Immobilien liegt der Fokus auf der Entwicklung deutscher Industriestandorte und der Beteiligung an sanierungsbedürftigen Unternehmen. Inzwischen gehören neben Immobilienunternehmen auch produzierende Unternehmen zum Portfolio des Investors.

„Mit der LIVOS Gruppe haben wir einen finanzstarken Investor gefunden, der die Gewähr dafür bietet, den Geschäftsbetrieb nachhaltig zu entwickeln und Lechner mit weiteren Innovationen zukunftsfähig auszurichten“, erklärt Dr. Hubert Ampferl, Insolvenzverwalter von Lechner.

Mit dem Verkauf ist der Geschäftsbetrieb sichergestellt. Das Produktportfolio und die Kernmärkte in der DACH-Region und Frankreich bleiben bestehen. „Die starke Verwurzelung von Lechner, die hohe Reputation am Markt und ein schon aufgesetztes Sanierungskonzept waren die Basis, um den Investorenprozess erfolgreich abzuschließen“, so Timo Klees, Partner bei PwC. Unmittelbar nach Insolvenzantragstellung wurde ein internationaler Investorenprozess gestartet, der reges Investoreninteresse nach sich zog. Im Ergebnis setzte sich Livos mit dem überzeugendsten Konzept und Angebot durch. Durch das erreichte Ergebnis werden wesentliche Gläubiger eine Vollbefriedigung erfahren.

Mit Hartmut Müller, ehemaliger Vorstandsvorsitzender der börsennotierten Grammer AG, und Florian Mitzscherlich von der Livos Gruppe stehen dem Unternehmen künftig zwei erfahrene Manager vor, die den eingeschlagenen Sanierungsweg vorantreiben werden. Müller zeichnet sich durch seine Erfahrung im Bereich strategische Unternehmensentwicklung und in der Umsetzung von Sanierungsprojekten aus.

Unterstützt wird die neue Geschäftsführung von Christian Eichenberg, Vertriebsleiter, sowie Produktionsleiter Emin Güner, welche den Investorenprozess von Anfang an begleitet haben.

„Wir sind überzeugt, mit Lechner ein zukunftsfähiges Unternehmen erworben zu haben, welches wir kurzfristig profitabel aufstellen müssen. Die vielen noch ungenutzten Potentiale aufzuarbeiten, ist unsere Aufgabe für die nächsten Monate“, erklärt Hartmut Müller. Mitzscherlich ergänzt: „Die letzten Wochen haben wir das Unternehmen und das Marktumfeld intensiv analysiert und sehen nachhaltige Ansatzpunkte zur Weiterentwicklung des Geschäftsmodells.“

In den vergangenen Wochen hat Livos bereits zahlreiche intensive Kundengespräche geführt, bei denen gemeinsam weitere Potentiale zur Entwicklung des Geschäfts identifiziert werden konnten.

Der Betrieb konnte mit der Übernahme erfolgreich aus der Insolvenz herausgeführt werden.

Das könnte Sie auch interessieren...

Freitag, 17.12.2021, 17:15 Uhr
Lechner

Jetzt geht es los mit dem Verkauf

Wie bereits gestern auf moebelfertigung.com gemeldet, stehen die Chancen für eine Übernahme von Lechner gut. Nun wurde bekannt gegeben, dass der vorläufige Insolvenzverwalter Dr. Hubert Ampfer... weiter...

Der Insolvenzantrag von Lechner vereinfacht anscheinend den Investorenprozess und hat das Interesse weiterer potenzieller Investoren geweckt. Denn: Die Auftragsbücher des Traditionsunternehmens sind voll.
Donnerstag, 16.12.2021, 15:56 Uhr
Lechner

Gelingt die Übernahme bis Ende Januar?

„Die Auftragsbücher sind voll.“ „Kunden und Lieferanten können sich weiterhin auf den Warenzufluss, die Produktion, Termin- und Liefertreue verlassen.“ So lautete die Ankündigung von Lechner ... weiter...

Ähnliche News...

Montag, 07.10.2013, 12:30 Uhr
Lechner

Dirk Hollstein verstärkt Vorstand

Die Lechner Holding hat seit Anfang Oktober ein neues Vorstandsmitglied: Dirk Hollstein. Der 48-Jährige verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung im Management, Marketing und Vertrieb. Seit 2004 ... weiter...

Donnerstag, 14.07.2016, 09:32 Uhr
Lechner

Bernhard Branyi verlässt das Unternehmen

Nach zwanzig Jahren, davon 19 Jahre als Vertriebsgeschäftsführer, wird Bernhard Branyi die Firma Lechner offiziell Ende 2016 verlassen. Wie lange er noch operativ tätig sein wird, zum Beispiel ... weiter...

Dienstag, 30.05.2017, 12:12 Uhr
Lechner

Von „Focus Money“ ausgezeichnet

Das Unternehmen Lechner genießt unter Kunden, Partnern und Lieferanten einen hervorragenden Ruf. Die exzellente Reputation von Lechner wurde nun durch ein renommiertes Qualitätssiegel bestätigt: In... weiter...

Donnerstag, 15.03.2018, 08:30 Uhr
Lechner

Erhält Sicherheitspreis der BGHM

Innovation und der Schutz der Mitarbeiter wird bei Lechner großgeschrieben. Das wurde nun durch die Vergabe des Sicherheitspreises „Schlauer Fuchs“ von der Berufsgenossenschaft Holz und Metall eind... weiter...

Donnerstag, 24.01.2019, 14:00 Uhr
Lechner

Nächster Schritt im Change-Prozess

Seit 2017 befindet sich Lechner im Change-Prozess in Richtung Zukunft. Das Ziel des Marktführers unter den Herstellern für konfektionierte Arbeitsplatten in Deutschland ist es, seine erfolgreiche M... weiter...

Andrea Lechner-Meidel, Vorstand der Lechner Holding AG
Donnerstag, 21.02.2019, 10:13 Uhr
Lechner

Als „wertvoller Arbeitgeber“ ausgezeichnet

Die „Wirtschaftswoche“ ehrte Lechner als „wertvoller Arbeitgeber – 1. Platz“ in der Region. Zuvor hatte das Magazin die Bewohner von 106 Landkreisen und 34 kreisfreien Städten in der Region Süd ... weiter...

Mittwoch, 19.06.2019, 12:22 Uhr
Lechner

Qualitätsprüfung im Service zahlt sich aus

Die perfekte individuelle Traumküche erfordert qualitative Höchstleistungen. Und zwar in mehrerlei Hinsicht: Sowohl Materialqualität als auch Montage und Service müssen erstligareif sein. Dass Lech... weiter...

Freitag, 19.07.2019, 09:10 Uhr
Lechner

Neues Gesicht im Vertrieb

Ab ersten August übernimmt Anca-Maria Kilzer bei Lechner die Stelle im Key Account Management Handel Inland. Damit folgt sie auf Stephan Schäfer, der auf eigenen Wunsch das Unternehmen zum 31. Ju... weiter...

Donnerstag, 29.08.2019, 15:37 Uhr
Lechner

Sebastian Groesslhuber wird CEO

Lechner schließt die Lücke in der Geschäftsführung: Zum 1. September 2019 wird Sebastian Groesslhuber die Position neben Andrea Lechner-Meidel einnehmen. Als Vorstand der Lechner Holding AG wird... weiter...

Gute Stimmung bei Lechner: Andrea Lechner-Meidel, Vorstand und Geschäftsführung, sowie Daniel Griehl, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing, erläutern die Entwicklungen des ersten Halbjahres.
Mittwoch, 22.07.2020, 12:25 Uhr
Lechner

Steuert erfolgreich durch die Corona-Krise

Für das vergangene erste Halbjahr 2020 zieht der Spezialist für Küchenarbeitsplatten und -rückwände Lechner positive Bilanz. Ein erfolgreiches erstes Quartal mit einem Zuwachs von 15 Prozent im H... weiter...

Daniel Griehl
Freitag, 12.02.2021, 12:03 Uhr
Lechner

Starkes Wachstum in 2020

2020 war für Lechner ein enorm erfolgreiches Jahr. „Wir haben historische Auftragseingänge verzeichnen können“, so Daniel Griehl, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing bei Lechner. „Bereits im e... weiter...

Der Insolvenzantrag von Lechner vereinfacht anscheinend den Investorenprozess und hat das Interesse weiterer potenzieller Investoren geweckt. Denn: Die Auftragsbücher des Traditionsunternehmens sind voll.
Donnerstag, 16.12.2021, 15:56 Uhr
Lechner

Gelingt die Übernahme bis Ende Januar?

„Die Auftragsbücher sind voll.“ „Kunden und Lieferanten können sich weiterhin auf den Warenzufluss, die Produktion, Termin- und Liefertreue verlassen.“ So lautete die Ankündigung von Lechner ... weiter...

Freitag, 17.12.2021, 17:15 Uhr
Lechner

Jetzt geht es los mit dem Verkauf

Wie bereits gestern auf moebelfertigung.com gemeldet, stehen die Chancen für eine Übernahme von Lechner gut. Nun wurde bekannt gegeben, dass der vorläufige Insolvenzverwalter Dr. Hubert Ampfer... weiter...

Florian Mitzscherlich, Geschäftsführer von Lechner. Foto: Lechner
Montag, 31.10.2022, 10:28 Uhr
Lechner

Personalabbau unvermeidbar

Lechner stellt sich weiter zukunftssicher auf. Am vergangenen Donnerstag haben die Geschäftsleitung um Florian Mitzscherlich und der Betriebsrat im Rahmen einer Betriebsversammlung am Standort in... weiter...

Christian Eichenberg verlässt Lechner.
Mittwoch, 23.11.2022, 15:57 Uhr
Lechner

Vertriebsleiter Christian Eichenberg geht

Vertriebsleiter Christian Eichenberg zieht sich nach vielen Jahren bei Lechner aus dem Unternehmen zurück. Er verlässt Lechner zum Jahresende aus persönlichen Gründen. Die Vertriebsmannschaft... weiter...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos