Dienstag, 24.08.2021, 07:28 Uhr Unilin Technologies

Kontinuierlicher Ausbau des Patentportfolios für digitale Strukturen

Unilin Technologies freut sich bekannt zu geben, dass das Europäische Patentamt ein neues europäisches Patent auf digitale Strukturierungstechnologien erteilen wird. Das spezifische Patent EP 3 381 710 wird das Patentportfolio von Unilin Technologies auf „digitale Strukturierungstechnologien“ für Paneele weiter ausbauen.

„Unilin Technologies hat bereits im Jahr 2009 Patentschutz für digitale Strukturierungstechnologien beschrieben und angemeldet“, erklärt Jasmine Geerinckx, Business Development Manager bei Unilin Technologies. „Diese Patente schützen Drucktechnologien, die 3D-Strukturen auf der Oberfläche von Platten erzeugen können. Das Hauptverfahren zur Herstellung der strukturierten Schicht umfasst mindestens zwei Schritte, nämlich einen ersten Schritt, bei dem eine Kunststoffschicht auf das Substrat aufgebracht wird, und einen zweiten, nachfolgenden Schritt, bei dem ein Relief oder eine Struktur auf der Oberfläche erzeugt wird. Eine solche Struktur wird durch die Verwendung eines digital gedruckten, lackabweisenden Mittels oder einer selektiven Maske erreicht, die das darunter liegende, synthetische Material während einer mechanischen Abtragsbehandlung schützt.“

Dieses Patentportfolio wird unter dem Namen „Digitouch“ vermarktet. Es handelt sich um eine digitale Komplettlösung für den Druck lebensechter 3D-Texturen direkt auf Platten. „Digitouch“ sorgt für ein echtes Aussehen und Gefühl.

Unilin Technologies verfügt über weltweiten Patentschutz für diese digitalen Strukturtechnologien mit mehr als 90 Patenten und 11 Anmeldungen und befindet sich in umfangreichen Verhandlungen mit vielen seiner Partner, um das Patentportfolio zu lizenzieren.


Das könnte Sie auch interessieren...

Ähnliche News...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos