Freitag, 11.06.2021, 10:17 Uhr Prüfinstitut Schlösser und Beschläge Velbert

Prüfungen beim Kunden vor Ort

Das Prüfinstitut Schlösser und Beschläge Velbert (PIV) bietet seinen Kunden als Partner für Prüfung, Zertifizierung und Überwachung Prüfungen nicht nur im Institut selbst sondern auch beim Kunden vor Ort im Herstellerwerk an.

Als akkreditiertes Prüflabor nach der DIN EN ISO/IEC 17025:2018 nimmt das PIV neben mechanischen Produktprüfungen an Schlössern und Beschlägen sowie an Fenstern, Türen und Toren auch Prüfungen der Mechatronik vor. Das Prüfinstitut verfügt über die Ermächtigung nach Artikel 46 Absatz 1 Unterabsatz 2 der Verordnung (EU) Nr. 305/2011, um Prüfungen außerhalb der eigenen akkreditierten Prüfeinrichtung und somit direkt beim Kunden vor Ort durchführen zu dürfen. Dies bedeutet für Kunden eine sehr große Flexibilität. Die entsprechenden Bauprodukte sind in der Anlage D-Pl 11024-01-00 aufgeführt. „Als akkreditiertes und international anerkanntes Prüfinstitut stehen wir für herstellerunabhängige und kompetente Prüfdienstleistungen. Gern prüfen wir die Bauprodukte je nach Kundenwunsch bei uns im Institut oder direkt beim Hersteller“, erläutert Andrea Horsthemke, Leiterin des Prüfinstituts Schlösser und Beschläge Velbert.

Um diesen Service zu nutzen, müssen im Herstellerwerk entsprechende Prüfstände vorhanden sein. Die Prüfstände werden vor der anstehenden Prüfung vom PIV validiert. Zudem wird zwischen Prüfinstitut und Kunde ein Kooperationsvertrag geschlossen, der die Rechte und Pflichten regelt. Anschließend werden die Prüfungen entsprechend den normativen Vorgaben laut Produktnorm sowie den Vorgaben der DIN EN ISO/IEC 17025:2018 durch die Experten des PIV durchgeführt. Das notwenige DAkkS-kalibrierte Prüf- und Messequipment bringt das PIV-Team mit. Auf der PIV-Homepage www.piv-velbert.de sind weitere Informationen zum akkreditierten Prüfbereich und zu den Anerkennungen zu finden. Bei Interesse stehen die Experten des PIV jederzeit gern zur Verfügung. „Nutzen Sie unser Know-how und unsere langjährige Erfahrung als Dienstleister. Wir freuen uns auf Sie“, so die Institutsleiterin.

Das könnte Sie auch interessieren...

Ähnliche News...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos