Donnerstag, 04.02.2021, 16:05 Uhr „Texprocess“/„Techtextil“

Neuer Messerhythmus – jetzt in den geraden Jahren

Wie nahezu alle Messegesellschaften musste auch die Messe Frankfurt Abstand nehmen von vielen Veranstaltungen. Wie zum Beispiel dem Messedoppel „Texprocess“ und „Techtextil“ in diesem Mai, dass für einige Monate sogar als „Messetripple“ mit einer verlegten „Heimtextil“ in die Planung gegangen war. Nur um dann komplett der weltweiten Corona-Pandemie „zum Opfer zu fallen“.

Die zugespitzte Pandemielage, das derzeitige Veranstaltungsverbot von Messen in Deutschland und die weiter bestehenden internationalen Reisebeschränkungen haben die Hessen dazu bewogen, die „Techtextil“ und „Texprocess“ zu verschieben und die „Heimtextil“ für 2021 abzusagen.

Doch der Blick geht nach vorn: Der Termin für die nächste „Techtextil“ und „Texprocess“ in Frankfurt steht mit dem 21. bis 24. Juni 2022 bereits fest. Was gleichzeitig eine Innovation ist, denn mit der Verschiebung in das Jahr 2022 ändern beide Messen zur kommenden Ausgabe ihren Messerhythmus und wechseln dauerhaft in die geraden Jahre. Was gleichzeitig bedeutet, dass Interessierte aus dem Möbelindustrie und vor allem Aussteller dieser Sparte keinen Spagat mehr machen müssen mit einer oftmals in Köln parallel laufenden „Interzum“.

Für 2024 steht mit dem 9. bis 12. April auch bereits ein neuer Messetermin.

Das könnte Sie auch interessieren...

Ähnliche News...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos