Montag, 25.01.2021, 09:05 Uhr Gerber Technology

Die Möbelindustrie steht vor einer neuen Normalität - Corona beschleunigt die digitale Lieferkette

SPONSORED ARTICLE
Während die Menschen ihr Zuhause umgestalten, um das Leben in der Pandemie-Ära angenehmer zu gestalten, wenden sie sich zunehmend dem Online-Einkauf von Möbeln zu. Laut einer gemeinsamen Studie von Emarsys und GoodData sind die Online-Bestellungen für alle Produkte, vom Grundbedarf bis hin zu Heimwerkerbedarf und Einrichtungsgegenständen, in Nordamerika seit Januar um mehr als 80 Prozent gestiegen.

Das sind zwar gute Nachrichten für Möbelmarken, Einzelhändler und Hersteller, die versuchen, ihre Umsätze in unsicheren Zeiten aufrechtzuerhalten, aber das veränderte Verbraucherverhalten ist nicht ohne Herausforderungen. Angesichts der beispiellosen Nachfrage sehen sich die Lieferketten mit wachsendem Druck konfrontiert, da sie gleichzeitig versuchen, reduzierte Betriebsabläufe, Lagerbestände, Materialbeschaffung und neue Technologien zur Erleichterung der Geschäftskommunikation - wie zum Beispiel der Rechnungsstellung - außerhalb des Büros zu verwalten.

Das Verhalten der Verbraucher hat sich in den Lockdown-Phasen verändert und den Online-Handel gestärkt - und sie werden vielleicht nie wieder zu ihren Kaufgewohnheiten vor Corona zurückkehren. Das bedeutet, dass die nahtlosen Einkaufserlebnisse, die von Online-Handelsriesen wie Amazon angeboten werden, für immer in den Köpfen der Verbraucher verankert sein werden. Kann Ihr Unternehmen da mithalten?

Warum Sie sich für den digitalen Cutter Atria von Gerber entscheiden sollten:

Der Digital Cutter Atria kann in vielen Branchen eingesetzt werden, aber einige seiner Haupt-Funktionen sind der wahre Grund, warum Fachleute aus der Möbelindustrie ihn als potenzielle Lösung für die Produktion in der Post-COVID-Welt ansehen.

In Kombination mit einem durchgängigen E-Commerce-Erlebnis für Kunden und einer effektiven internen Kommunikationsplattform kann der Atria Digital Cutter den ROI beschleunigen. Von der Reduzierung der Arbeits- und Materialkosten bis hin zu hohen Gewinnen und Langlebigkeit - der Atria Digital Cutter ist darauf ausgelegt, die Chancen zu erhöhen, dass der erste Schnitt jedes Mal der richtige ist. Dies allein kann die Kosten für Verbrauchsmaterialien minimieren und gleichzeitig einen Qualitätsstandard setzen, der wiederum an den Kunden weitergegeben wird.

Damit der Kunde hohes Vertrauen in das Kauferlebnis und die Produktlieferung haben kann, ist der Atria Digital Cutter eine lohnende, kostensparende Investition für fast jedes Unternehmen - vor allem in der heutigen, schwierigen Zeit.

Hyperlink to download eBook:

https://www.gerbertechnology.com/landing-pages/furniture-ebook/





Das könnte Sie auch interessieren...

Freitag, 02.11.2018, 16:20 Uhr
Gerber Technology

Hat MCT Digital gekauft

Gerber Technology gab diese Woche bekannt, dass der CAD/CAM-Spezialist mit Sitz in Tolland, USA, MCT Digital übernommen hat. Die modularen Laserschneidtechnologien von MCT Digital ergänzen damit ... weiter...

Ähnliche News...

Mohit Uberoi übernahm Anfang Mai den Vorstandsvorsitz von Gerber Technology
Dienstag, 23.05.2017, 14:01 Uhr
Gerber Technology

Mohit Uberoi ist neuer CEO

Gerber Technology, nach eigenen Angaben weltweit führender Anbieter von integrierten Software- und Automatisierungslösungen für die Bekleidungsindustrie und zahlreiche weitere Branchen, hat eine... weiter...

Freitag, 02.11.2018, 16:20 Uhr
Gerber Technology

Hat MCT Digital gekauft

Gerber Technology gab diese Woche bekannt, dass der CAD/CAM-Spezialist mit Sitz in Tolland, USA, MCT Digital übernommen hat. Die modularen Laserschneidtechnologien von MCT Digital ergänzen damit ... weiter...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos