Donnerstag, 15.10.2020, 09:17 Uhr „Ligna 2021“

Positive Signale aus der Branche

Trotz Covid-19 verzeichnet die „Ligna“ eine hohe Nachfrage nach Standfläche. Erneut werden zehn Hallen und das Freigelände belegt sein. „Dies zeigt, dass sich die Branche gerade nach den vielen Wochen des Social-Distancing mit Lockdown, Ausgangssperren, Online-Events und Videokonferenzen im Homeoffice nach einer Face-to-Face-Veranstaltung sehnt“, so Christian Pfeiffer, Global Director „Ligna“ & Woodworking Shows. „Natürlich kann niemand voraussagen, ob die Pandemie im Mai 2021 weitgehend überstanden oder ein Impfstoff zeitnah zur Verfügung stehen wird. Daher müssen wir realistisch sein. Schon aufgrund der globalen Reisebeschränkung rechnen wir mit weniger internationalen Besuchern als zur „Ligna“ 2019.“

Dr. Bernhard Dirr, Geschäftsführer VDMA Holzbearbeitungsmaschinen, ergänzt: „Natürlich gibt es bei den Ausstellern aufgrund der Pandemie viele Unsicherheiten sowie Fragen, die wir in den kommenden Monaten gemeinsam beantworten müssen. Die überwältigende Mehrheit der Aussteller sagt uns, dass es jetzt darauf ankommt, in die Normalität zurückzukommen und den Kunden zu signalisieren: Wir glauben wieder an das Geschäft und wollen mit Euch in den Dialog kommen!“

Was Christian Pfeiffer und Dr. Bernhard Dirr noch von der Weltleitmesse im kommenden Jahr erwarten, lesen Sie in der kommenden „möbelfertigung“, die am 16. Oktober erscheint.

Weitere Themen: Wie Linak seine Lieferketten auch in Krisenzeiten stabil halt, mit welchen Strategien Ruwi durch die letzten Monate gegangen ist, wie Adler und Dürr die Lackiertechnologie revolutionieren, welche Potenziale das Thema Reisemobile bietet, wie die Homag Group 40 Prozent Marktanteil realisieren will, was „Interzum“-Director Maik Fischer von dem Kölner Megaevent im kommenden Jahr erwartet, wie Atmos Vakuuumpressen zu einer wichtigen Größe im Markt werden will, welche Philosophie hinter dem Erfolg von TCP steht, wie Egger seine Position in Sachen Kanten weiter ausbaut und, und, und…

Außerdem in der Ausgabe: Das große Special „Werkstoffe & Leichtbau“ sowie die umfassende Übersicht der wichtigsten Dienstleister.






Das könnte Sie auch interessieren...

Ähnliche News...

Donnerstag, 23.01.2020, 13:45 Uhr
„Ligna 2021“

Die Fokusthemen stehen fest

Als Leitmesse steht die „Ligna“ nicht nur für das weltweite Angebot an Werkzeugen, Maschinen und Anlagen der Holzbe- und -verarbeitung, sondern sie gilt mit ihrem Themen-Setting auch als Impulsgebe... weiter...

Christian Pfeiffer (links) und Dr. Bernhard Dirr
Donnerstag, 15.10.2020, 09:17 Uhr
„Ligna 2021“

Positive Signale aus der Branche

Trotz Covid-19 verzeichnet die „Ligna“ eine hohe Nachfrage nach Standfläche. Erneut werden zehn Hallen und das Freigelände belegt sein. „Dies zeigt, dass sich die Branche gerade nach den vielen W... weiter...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos