Mittwoch, 02.09.2020, 12:44 Uhr „Surface in Motion“ 2020

Referent Dr. Thomas Riedel über Einsatzmöglichkeiten und Potenzial von Excimer-Technologie

Seien Sie dabei, wenn auf der ersten „Surface in Motion – Technology and Design Conference“ Top-Referenten die aktuellen Themen rund um dekorative Oberflächen von Holzwerkstoffen vorstellen. Neben den allerneuesten technischen Möglichkeiten, geht es dabei auch um jüngste Zukunftstrends, innovative Materialkompositionen und die Wirkung, die Oberflächen im Raum entfalten. Bringen Sie sich auf den neuesten Stand – vom Color-Management bis Trending Surfaces – und wählen Sie aus zwei parallelen Vortragsprogrammen, ganz nach Ihrer Präferenz „Technologie“ oder „Design“. Die Fachmagazine „möbelfertigung“ und „arcade“ sprechen mit diesem neuen Eventformat die Holzwerkstoffbranche, deren Zulieferer, Möbelproduzenten, (Innen-)Architekten und Designer an. Von Schüller und Nolte Küchen, über Ikea, Krono Swiss, Egger und Pfleiderer bis Schattdecor, Surteco, Impress und Interprint sind die größten Player im September auf der „Surface in Motion“ dabei. 

Darunter auch Dr. Thomas Riedel, Geschäftsführer IOT GmbH. Wir haben ihm vorab einige Fragen gestellt:

moebelfertigung.com: Wo findet die Excimer-Technologie heute überall ihren Einsatz?
Dr. Thomas Riedel: Die IOT Excimer Technologie wird überall dort eingesetzt , wo eine hochwertige matte Oberfläche gewünscht wird, welche auch eine sehr angenehme Haptik haben soll (Soft Touch Feeling). Voraussetzung ist lediglich entsprechender Lack sowie eine bestrahlbare Oberfläche. Typische Anwendungen sind Möbel, Fußböden sowie Folien, Filme und Papiere.

moebelfertigung.com: Was bedeutet für Sie gutes Design?
Dr. Thomas Riedel: Die Vorteile liegen in der sehr gleichmäßigen feinen Struktur, der hohen Beständigkeit und natürlich dem Anti-Fingerprint Effekt. Die Excimerstrukturen sind Zufallsstrukturen und besitzen daher keinerlei produktionsbedingte Vorzugsrichtung. Die Glanzgrade lassen sich im Zusammenspiel mit der Beschichtung im Bereich von 1-15 Glanzgraden einstellen.  Excimeroberflächen besitzen wegen des hohen Vernetzungsgrades auch eine außergewöhnlich hohe chemische Barriereeigenschaft.

moebelfertigung.com: Welchen Schwerpunkt dürfen wir auf der "Surface in Motion" in Ihrer Präsentation erwarten? 
Dr. Thomas Riedel: Vorgestellt wird die Funktionsweise der Excimer-Mattierung inkl. der Möglichkeiten, das Erscheinungsbild der Oberfläche zu beeinflussen. Dazu wird es eine praktische Vorführung neben den Vorträgen geben. Im zweiten Teil des Vortrages werde ich die relativ neue DirectCure Technologie vorstellen. Der Fokus liegt hier auf den technischen Hintergründen sowie den Vorteilen und Grenzen in der Anwendung.

Vom 21. bis 22. September wird die Branche bei Oberflächen in die Tiefe gehen. Auf der ersten „Surface in Motion“ stehen Themen rund um die dekorative Oberfläche von Holzwerkstoffen auf dem Tableau. Genauso wichtig, wie die Fachbeiträge des Top-Speaker-Feldes wird aber auch der Netzwerkgedanke unter den Teilnehmern sein. 

Angemeldet sind bisher unter anderem Teilnehmer von folgenden Unternehmen: 

Egger Holzwerkstoffe, Schattdecor, Continental, Hueck Rheinische, Raumprobe, Interlübke, Interprint, Ikea, DTS, Ahlstrom-Munksjö, Saueressig Surfaces, Rehau, Homag, Hymmen, Renolit, Wemhöner, Sesa, Sappi, Colorgate, Krono Swiss, Pfleiderer, Cleaf, Unilin, Schüller Küchen, Nolte Küchen, Mauro Saviola, Schöller Technocell, Plantag, Melaplast, Ostermann, Koenig & Bauer, Upco, Neschen Coating, Dakor Melamin, Surteco, MB Digitalprint, IOT, Sun Chemical, Nolte Lacke, Lott Lacke, Metadynea Austria, Schmid, Kleiberit, Huga, Filmolux, EPF, CSIL, Dekordruck Leipzig…

Treffen Sie das Who-ist-Who der Oberflächenbranche! Die komplette Veranstaltung wird simultan Deutsch / Englisch übersetzt und sich am zweiten Kongresstag in einen Technik- und einen Designschwerpunkt aufteilen, so dass jeder Teilnehmer, ganz nach seinen eigenen Präferenzen wählen kann.

Ein Networking-Dinner am ersten Eventabend ist in der Teilnahme enthalten.

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren: Hymmen, Colorgate, Renolit, Sappi, Continental, Ahlstrom Munksjö, Kleiberit, Sesa, Lamigraf, Koenig & Bauer, Swiss Krono Group, Saueressig Surfaces, „Interzum“, Technocell Dekor, Innovative Oberflächentechnologien GmbH und Lott Lacke.

Weitere Infos: https://www.holzmann-events.de/surface-in-motion/




Das könnte Sie auch interessieren...

Mittwoch, 25.03.2020, 10:10 Uhr
„Surface in Motion“

Continental, Egger, Raumprobe, Homag, Hueck, Hymmen, Ikea, Interprint, IOT, Lamigraf, Rehau, Sappi, Schattdecor, Sherwin-Williams, Surteco, Upco, Wemhöner, Schlosser Design und viele mehr: Oberflächenprofis treffen sich in Mainz

Seien Sie dabei, wenn am 21. und 22. September Top-Referenten die aktuellen Themen rund um dekorative Oberflächen von Holzwerkstoffen auf der ersten „Surface in Motion – Technology and Design Con... weiter...

Freitag, 20.03.2020, 07:01 Uhr
„Surface in Motion“

Neuer Termin im September

Aufgrund der durch das Corona-Virus veränderten Rahmenbedingungen haben die Teams der „möbelfertigung“ und der „arcade“ entschieden, die ursprünglich für Mai in Mainz geplante Veranstaltung „Surf... weiter...

Ähnliche News...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos