Mittwoch, 12.08.2020, 15:32 Uhr Alno/Cosentino

Kooperation vereinbart

Spätestens ab Herbst 2020 ist „Dekton by Cosentino“ noch stärker in der Küchenbranche vertreten: Der nach eigenen Angaben weltweit führende Hersteller von ultrakompakten Oberflächen wird gemeinsam mit Alno ganz neue Möglichkeiten in der Küchenwelt schaffen.

Pedro Parra Uribe (Vertriebsleitung Europa) und Michael Spadinger (CEO Alno) freuen sich, die Kooperation von Cosentino und Alno mit der „M.O.W.“ 2020 zu starten. Zu Beginn an werden 20 Dekore verfügbar sein, welche Alno in drei Varianten des „Tailor“ Konzepts – und somit insgesamt 60 Frontausführungen – anbieten wird. Dies wird mit Abstand die umfangreichste Kollektion in diesem hochwertigen Marktsortiment werden.

Erste Einblicke in die gesamte „Dekton by Cosentino“-Markenwelt werden dem Fachbesucher im „Cube30“ zur „M.O.W.“ eröffnet.

Das könnte Sie auch interessieren...

Mittwoch, 17.06.2020, 15:00 Uhr
Neue Alno GmbH

Hält an der Hausmesse in Löhne fest

Während andere Absagen erteilen, kommt von Alno ein „Go“: Nach Abwägung der aktuellen Situation gaben die beiden Geschäftsführer Jochen Braun und Michael Spadinger der Neue Alno GmbH heute bekann... weiter...

Ähnliche News...

Von links: Pedro Parra Uribe, Paco Cosentino und Michael Spadinger
Mittwoch, 12.08.2020, 15:32 Uhr
Alno/Cosentino

Kooperation vereinbart

Spätestens ab Herbst 2020 ist „Dekton by Cosentino“ noch stärker in der Küchenbranche vertreten: Der nach eigenen Angaben weltweit führende Hersteller von ultrakompakten Oberflächen wird gemeinsa... weiter...

From left: Pedro Parra Uribe, Paco Cosentino and Michael Spadinger
Mittwoch, 12.08.2020, 10:00 Uhr
Alno/Cosentino

Cooperation agreed

From autumn 2020 at the latest, "Dekton by Cosentino" will be even more strongly represented in the kitchen industry: The world's leading manufacturer of ultra-compact surfaces, according to its... weiter...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos