Freitag, 11.09.2020, 07:11 Uhr „Surface in Motion“ 2020

Referent Dennis Adis über Entwicklung und Potenzial von Vorimprägnaten

Seien Sie dabei, wenn auf der ersten „Surface in Motion – Technology and Design Conference“ Top-Referenten die aktuellen Themen rund um dekorative Oberflächen von Holzwerkstoffen vorstellen. Neben den allerneuesten technischen Möglichkeiten, geht es dabei auch um jüngste Zukunftstrends, innovative Materialkompositionen und die Wirkung, die Oberflächen im Raum entfalten. Bringen Sie sich auf den neuesten Stand – vom Color-Management bis Trending Surfaces – und wählen Sie aus zwei parallelen Vortragsprogrammen, ganz nach Ihrer Präferenz „Technologie“ oder „Design“. Die Fachmagazine „möbelfertigung“ und „arcade“ sprechen mit diesem neuen Eventformat die Holzwerkstoffbranche, deren Zulieferer, Möbelproduzenten, (Innen-)Architekten und Designer an. Von Schüller und Nolte Küchen, über Ikea, Krono Swiss, Egger und Pfleiderer bis Schattdecor, Surteco, Impress und Interprint sind die größten Player im September auf der „Surface in Motion“ dabei. 

Darunter auch Referent Dennis Adis, Technical Customer Service bei Ahlstrom-Munksjö. Wir haben ihm vorab einige Fragen gestellt:

moebelfertigung.com: Welchen Stellenwert hat vorimprägniertes Papier bei Ahlstrom-Munksjö?

Dennis Adis: Ahlstrom-Munksjö hat über 25 Jahre Erfahrung in der Herstellung von vorimprägniertem Dekorpapier und ist heute der größte Hersteller von Vorimprägnat und der erste mit patentierter HCHO-freier Imprägnierungsrezeptur. An unserem Standort Dettingen wurde viel in den Umbau der PM34 investiert, die ausschließlich vorimprägnierte Basispapiere für Finishfolien produziert. Durch die Installation eines neuen Stoffauflaufs und eines komplett neuen Konstantteils haben wir unsere Ziele, zu denen eine verbesserte Blattbildung, ein gleichmäßigeres Flächengewichtsprofil sowie eine Erhöhung der Produktsauberkeit gehören, alle erreicht bzw. deutlich übertroffen.

moebelfertigung.com: Findet in diesem Bereich noch Entwicklung und Innovation statt? Oder: Wie entwickeln sich Vorimprägnate im Markt?

Dennis Adis: Das Produkt hat großes Zukunftspotential in vielen Märkten und es ist ein wandlungs- und entwicklungsfähiges Produkt. Die M-Foil-PN Generation bietet bereits wesentliche Verbesserungen hinsichtlich Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit. Ahlstrom-Munksjö arbeitet kontinuierlich an der Weiterentwicklung des Produkts  insbesondere im Hinblick auf die sich weiter entwickelnden Druck- und Lackierungstechnologien der Kunden und der Entwicklung von innovativen Klebstoffen und Beschichtungstechnologien der Endkunden.  Unsere zwei F&E Zentren mit ihrer fortschrittlichen wissenschaftlichen Ausstattung bieten uns einzigartige Vorteile bei dieser Innovationsarbeit.

moebelfertigung.com: Was wird der Schwerpunkt der Präsentation auf Surface in Motion sein?

Dennis Adis: In unserem Vortrag gehen wir auf die Entstehung und Entwicklung der Vorimprägnate ein. Wir beleuchten die Gründe für das große Wachstumspotential. Unser Schwerpunkt wird aber auf den Vorteilen, der Zukunftsfähigkeit sowie der Nachhaltigkeit des Produktes liegen.


Vom 21. bis 22. September wird die Branche bei Oberflächen in die Tiefe gehen. Auf der ersten „Surface in Motion“ stehen Themen rund um die dekorative Oberfläche von Holzwerkstoffen auf dem Tableau. Genauso wichtig, wie die Fachbeiträge des Top-Speaker-Feldes wird aber auch der Netzwerkgedanke unter den Teilnehmern sein. 

Angemeldet sind bisher unter anderem Teilnehmer von folgenden Unternehmen:

Egger Holzwerkstoffe, Schattdecor, Continental, Hueck Rheinische, Raumprobe, Interlübke, Interprint, Ikea, DTS, Ahlstrom-Munksjö, Saueressig Surfaces, Rehau, Homag, Hymmen, Renolit, Wemhöner, Sesa, Sappi, Colorgate, Krono Swiss, Pfleiderer, Cleaf, Unilin, Schüller Küchen, Nolte Küchen, Mauro Saviola, Schöller Technocell, Plantag, Melaplast, Ostermann, Koenig & Bauer, Upco, Neschen Coating, Dakor Melamin, Surteco, MB Digitalprint, IOT, Sun Chemical, Nolte Lacke, Lott Lacke, Metadynea Austria, Schmid, Kleiberit, Huga, Filmolux, EPF, CSIL, Dekordruck Leipzig…

Treffen Sie das Who-ist-Who der Oberflächenbranche! Die komplette Veranstaltung wird simultan Deutsch / Englisch übersetzt und sich am zweiten Kongresstag in einen Technik- und einen Designschwerpunkt aufteilen, so dass jeder Teilnehmer, ganz nach seinen eigenen Präferenzen wählen kann.

Ein Networking-Dinner am ersten Eventabend ist in der Teilnahme enthalten.

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren: Hymmen, Colorgate, Renolit, Sappi, Continental, Ahlstrom Munksjö, Kleiberit, Sesa, Lamigraf, Koenig & Bauer, Swiss Krono Group, Saueressig Surfaces, „Interzum“, Technocell Dekor, Innovative Oberflächentechnologien GmbH und Lott Lacke.

Weitere Infos: https://www.holzmann-events.de/surface-in-motion/

Das könnte Sie auch interessieren...

Mittwoch, 25.03.2020, 10:10 Uhr
„Surface in Motion“

Continental, Egger, Raumprobe, Homag, Hueck, Hymmen, Ikea, Interprint, IOT, Lamigraf, Rehau, Sappi, Schattdecor, Sherwin-Williams, Surteco, Upco, Wemhöner, Schlosser Design und viele mehr: Oberflächenprofis treffen sich in Mainz

Seien Sie dabei, wenn am 21. und 22. September Top-Referenten die aktuellen Themen rund um dekorative Oberflächen von Holzwerkstoffen auf der ersten „Surface in Motion – Technology and Design Con... weiter...

Freitag, 20.03.2020, 07:01 Uhr
„Surface in Motion“

Neuer Termin im September

Aufgrund der durch das Corona-Virus veränderten Rahmenbedingungen haben die Teams der „möbelfertigung“ und der „arcade“ entschieden, die ursprünglich für Mai in Mainz geplante Veranstaltung „Surf... weiter...

Ähnliche News...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos