Donnerstag, 04.06.2020, 07:20 Uhr Neue Alno GmbH

Hat künftig knapp 60 Mitarbeiter weniger

Wie berichtet, haben die beiden Geschäftsführer der neuen Alno GmbH Jochen Braun und Michael Spadinger im Rahmen der Restrukturierung ein Freiwilligenprogramm zum Personalabbau angestoßen. Ein Großteil der Mitarbeiter hat dieses Angebot mit Eintritt in eine Transfergesellschaft für eine erfolgreiche Qualifizierung und Weitervermittlung in neue Beschäftigungen angenommen, sodass lediglich 5 Mitarbeitern betriebsbedingt gekündigt werden musste. Insgesamt 54 Mitarbeiter wechseln in eine Transfergesellschaft. Damit müssten gemäß vorheriger Information noch rund 240 Mitarbeiter in Pfzullendorf beschäftigt sein.

Das Ziel der Verhandlungspartner – ein sozialverträglicher Abbau in Verbindung mit einem umfangreichen Investitionspaket – konnte damit in weiten Teilen erreicht werden. So resümieren Braun und Spadinger die Zwischenetappe. Damit werde nun die Wettbewerbsfähigkeit des Standortes Pfullendorf maßgeblich verbessert. Vollumfänglich unterstützt vom Investor Riverrock, sei die Neue Alno jetzt zukunftsfähig aufgestellt.





Das könnte Sie auch interessieren...

Montag, 06.01.2020, 09:00 Uhr
Neue Alno GmbH

Vertriebsteam erweitert

Mit zwei Mitarbeitern im Vertrieb verstärkt die Neue Alno GmbH ihre Schlagkraft. Dazu zählt Ralf Arendt, der nach seinem Weggang von Rotpunkt Küchen im September nun die Funktion der Vertrieb... weiter...

Ähnliche News...

Bisher Vertriebsvorstand der Alno AG, jetzt Geschäftsführer bei der Neuen Alno GmbH: Andreas Sandmann
Mittwoch, 03.01.2018, 15:22 Uhr
Neue Alno GmbH

Notwendige Personalstärke erreicht

Die notwendige Personalstärke für die Wiederaufnahme des Geschäftsbetriebs ist bei Alno in Pfullendorf erreicht. Dies teilten gestern Insolvenzverwalter Prof. Dr. Martin Hörmann und Andreas Sandm... weiter...

Die Bedingungen zur Übernahme der Assets aus der insolventen Alno AG sind erfüllt. Jetzt kann die Produktion wiederaufgenommen werden
Montag, 08.01.2018, 10:12 Uhr
Neue Alno GmbH

Jetzt kann es losgehen

Alle wesentlichen Bedingungen für die Wirksamkeit des Kaufvertrags sind erfüllt. Dies ließ Freitagabend der Alno-Insolvenzverwalter Prof. Dr. Martin Hörmann vermelden. Somit kann die mit dem brit... weiter...

Donnerstag, 11.01.2018, 14:15 Uhr
Neue Alno GmbH

Zweiter Geschäftsführer an Bord

„Wir rechnen damit, dass wir die ersten Kundenaufträge im März ausliefern, werden zuvor aber noch einige Testläufe starten, damit sichergestellt wird, dass alle Kunden vollständig bedient werden“, ... weiter...

Montag, 09.04.2018, 15:03 Uhr
Neue Alno GmbH

Vertriebsteam erweitert

Die Neue Alno GmbH erweitert das Vertriebsteam. Ziel der personellen Maßnahmen ist die Stärkung der Präsenz in den Regionen und eine Intensivierung des Kontakts zu Handelspartnern.  „Mit d... weiter...

Montag, 06.01.2020, 09:00 Uhr
Neue Alno GmbH

Vertriebsteam erweitert

Mit zwei Mitarbeitern im Vertrieb verstärkt die Neue Alno GmbH ihre Schlagkraft. Dazu zählt Ralf Arendt, der nach seinem Weggang von Rotpunkt Küchen im September nun die Funktion der Vertrieb... weiter...

Mittwoch, 17.06.2020, 15:00 Uhr
Neue Alno GmbH

Hält an der Hausmesse in Löhne fest

Während andere Absagen erteilen, kommt von Alno ein „Go“: Nach Abwägung der aktuellen Situation gaben die beiden Geschäftsführer Jochen Braun und Michael Spadinger der Neue Alno GmbH heute bekann... weiter...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos