Montag, 25.05.2020, 12:22 Uhr Schock

Fertigt eigenes Desinfektionsmittel „VirusSchock“

Krisen erfordern Kreativität. Wer schnell und agil reagiert, ist klar im Vorteil. Bei Schock ist „Nicht alltäglich, jeden Tag“ mehr als ein Motto – dahinter steht eine gelebte Unternehmensphilosophie, die sich auch jetzt in der Corona-Krise zeigt. Quer zu denken, mutig zu sein, innovativ zu handeln – mit diesen Eigenschaften sagt das Unternehmen aus Regen dem Covid-19-Virus den Kampf an: Neben hochwertigen, stylischen Quarzkomposit-Spülen wird in Regen derzeit Desinfektionsmittel produziert: „Wir haben uns gefragt: Was können wir tun?“, erzählt Geschäftsführer Ralf Boberg. „Wir sehen uns in der Verantwortung, Kapazitäten und Know-how für unsere Mitarbeiter, Kunden und die Region zu nutzen.“ So entstand „VirusSchock“, das neueste Produkt aus dem Schock-Portfolio. Mit Quarzkomposit-Spülen und den anderen Produkten teilt es seinen Nutzen für die Hygiene. Doch „VirusSchock“ ist etwas komplett Anderes: „Wir haben gesehen, dass es an Desinfektionsmittel mangelt. Die Preise für dieses Produkt sind explodiert. Also haben wir eine eigene Produktion gestartet“, so Ralf Boberg.

Schock übernimmt nun Verantwortung für die Region und versorgt Arztpraxen, den lokalen Krisenstab und weitere Gesundheitsorganisationen zum Selbstkostenpreis. Alleine dem Krisenstab des Landkreises wurden 1.500 Liter Desinfektionsmittel zu einem Marktwert von 22.500 Euro kostenlos zur Verfügung gestellt. Eine Spende, die die Landrätin des Landkreises Regen, Rita Röhrl, sehr freut: „Wir erleben eine Situation, in der keiner von uns einem festen Fahrplan folgen kann. Wenn Unternehmen jetzt einen kühlen Kopf bewahren und über den eigenen Horizont hinausdenken, ist das beeindruckend. Genauso hat Schock gehandelt und damit eine Menge für die Region getan: an tatsächlicher Hilfe, aber auch an Inspiration.“ Am 14. Mai 2020 ließ Rita Röhrl sich die neue Herstellungsanlage zeigen und nahm die erste Charge „VirusSchock“ offiziell entgegen.

Mit „VirusSchock“ leistet Schock seinen Beitrag zur Kontrollierung der Pandemie in der Region. Das Desinfektionsmittel wird nach WHO-Kriterien hergestellt.

Weitere Informationen zu „VirusSchock“ erhalten Interessierte unter www.schock.de/virusschock.


Das könnte Sie auch interessieren...

Dienstag, 23.04.2019, 14:50 Uhr
Schock

Dreifaches Jubiläum

Gleich mehrere Jubiläen feierte Schock am 13.04. diesen Jahres: 1924 gegründet, blickt das Unternehmen auf 95 Jahre Firmengeschichte zurück. Einen weiteren Jahrestag feiert die Quarzkomposit-Spü... weiter...

Dienstag, 25.07.2017, 15:45 Uhr
Schock

Eröffnete einen Container-Showroom in Regen

Am Freitag, 14. Juli 2017, wurde im bayerischen Regen der rote Teppich ausgerollt. Er führte gut 150 Gäste in die bunte und besondere Welt von Schock. Der Anlass für die Feierlichkeit war die off... weiter...

Ähnliche News...

Baut Kapazitäten aus
Montag, 23.04.2012, 10:45 Uhr
Schock

Baut Kapazitäten aus

Schock blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2011 zurück und rechnet damit den Wachstumskurs im laufenden Geschäftsjahr fortsetzen zu können. So verzeichnet das Unternehmen eine steigende Nach... weiter...

Donnerstag, 25.07.2013, 15:45 Uhr
Schock

Eigenes Vertriebsteam für Ostdeutschland

Will sich in Ostdeutschland stärker präsentieren – dafür stellt Schock ein eigenes Vertriebsteam auf. Insgesamt zwei Gebietsverkaufsleiter sollen ab 2014 die Märkte in Ostdeutschland verantworten... weiter...

Donnerstag, 13.03.2014, 14:30 Uhr
Schock

Baut eigenen Vertrieb in Nordamerika auf

Die Schock GmbH, einer der international führenden Hersteller von Granitspülen, verstärkt seine Präsenz in den USA. Mit eigener Niederlassung und Lager in Levittown, PA wird ein unabhängiges Vert... weiter...

Donnerstag, 20.08.2015, 14:00 Uhr
Schock

Präsentiert viele Neuheiten im „Forum 26"

Schock wird seine neuesten Innovationen im Bereich Spülen von Samstag, den 19.09. bis Freitag, den 25.09. im „Forum 26" während der „Küchenmeile A30" präsentieren. Die Designwerkstatt Rödinghausen ... weiter...

Dienstag, 24.05.2016, 14:45 Uhr
Schock

Geschäftsführung erweitert

Sven-Michael Funck ergänzt ab sofort die Leitungsebene von Schock. Als stellvertretender Geschäftsführer verantwortet er Vertrieb, Marketing und Produktmanagement des Unternehmens. Neben dem Vor... weiter...

Ralf Boberg und Sven-Michael Funck zeichnen für die Geschäftsleitung von Schock verantwortlich
Freitag, 08.07.2016, 10:10 Uhr
Schock

Dr. Marc Werkmeister geht

Wechsel an der Spitze von Schock: Dr. Marc Werkmeister scheidet aus seiner Position in der Geschäftsleitung zum 31. Juli 2016 aus. Wie der Spülenhersteller mitteilte, ist die Entscheidung im gege... weiter...

Spüle von Schock
Mittwoch, 09.11.2016, 11:50 Uhr
Schock

An IK Investment Partners verkauft

Schock gilt ist der Erfinder und Weltmarktführer der Quarz-Komposit Küchenspülen. Über die Hälfte der weltweit gefertigten Quarz-Komposit Küchenspülen basieren auf dem von Schock entwickelten Prod... weiter...

Dienstag, 25.07.2017, 15:45 Uhr
Schock

Eröffnete einen Container-Showroom in Regen

Am Freitag, 14. Juli 2017, wurde im bayerischen Regen der rote Teppich ausgerollt. Er führte gut 150 Gäste in die bunte und besondere Welt von Schock. Der Anlass für die Feierlichkeit war die off... weiter...

Dienstag, 23.04.2019, 14:50 Uhr
Schock

Dreifaches Jubiläum

Gleich mehrere Jubiläen feierte Schock am 13.04. diesen Jahres: 1924 gegründet, blickt das Unternehmen auf 95 Jahre Firmengeschichte zurück. Einen weiteren Jahrestag feiert die Quarzkomposit-Spü... weiter...

Schock ist Punk: Testimonial Iggy Pop erzählt die Geschichte der nachhaltigen Spüle. Foto: Schock
Mittwoch, 17.02.2021, 12:47 Uhr
Schock

Wirbt mit Iggy Pop

Neue Wege im Bereich Werbung geht seit kurzem der Spülenspezialist Schock. Der „Godfather of Punk“ Iggy Pop erzählt in einer Märchenversion aus dem Bayrischen Wald die Geschichte der nachhaltigen... weiter...

Montag, 22.02.2021, 06:45 Uhr
Schock

Triton übernimmt Schock

Küchenspülen-Spezialist Schock hat einen neuen Partner: Der Finanzinvestor Triton übernimmt die Schock GmbH von IK Investment Partners. „Wir freuen uns, mit Triton einen starken Partner als neu... weiter...

Montag, 12.07.2021, 13:11 Uhr
Schock

Baut eigenes Team in Österreich auf

Schock, Erfinder der Quarzkomposit-Spüle, wird ab sofort in Österreich neben dem langjährigen Vertriebspartner HKT mit einem eigenen zweiköpfigen Vertriebsteam präsent sein. „Wir wollen die farbi... weiter...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos