Donnerstag, 19.03.2020, 11:35 Uhr Homag Group/3Tec

Arbeiten in Zukunft verstärkt zusammen

Die Homag Group AG und die 3Tec Automation GmbH & Co. KG haben einen Kooperationsvertrag geschlossen und wollen künftig eng zusammenarbeiten. Ziel ist die optimale softwaretechnische Anbindung von Maschinen unterschiedlicher Hersteller.

„Es kommt immer wieder vor, dass unsere Maschinen und Anlagen mit den Maschinen anderer Hersteller verbunden werden müssen“, erklärt Wolfgang Augsten, Executive Vice President der HOMAG Group. „Dies kann sowohl bei einem bestehenden Maschinenpark eines Kunden der Fall sein oder auch bei neuen Projekten. Bei dieser Integration im Rahmen einer übergeordneten Produktionssteuerung kann uns 3Tec wirkungsvoll unterstützen, um das bestmögliche Ergebnis für den Kunden zu erzielen.“

„Genau dieses Know-how haben wir uns über viele Jahre hinweg aufgebaut und verfügen über eine große Erfahrung bei der fertigungstechnischen Verknüpfung von Maschinen unterschiedlicher Hersteller“, betont Arno Sturm, Geschäftsführender Gesellschafter von 3Tec.

Die Homag Group ist der weltweit führende Anbieter von integrierten Lösungen für die Produktion in der holzbearbeitenden Industrie und dem Handwerk. Mit der digitalen Durchgängigkeit der Daten vom Point of Sale bis hin zum gesamten Produktionsprozess und einer umfassenden Software-Suite bietet sie ihren Kunden Lösungen für eine digitalisierte Produktion.

3Tec ist führend bei der Entwicklung von Softwarelösungen im Bereich der Fertigungsleittechnik (MES). Mit den neuesten Software-Technologien entwickelt 3Tec die Fertigungsleittechnik weiter, um die Automatisierungsprozesse der industriellen Produktion zu optimieren – insbesondere in der Küchen- und Büromöbelindustrie.

Das könnte Sie auch interessieren...

Ähnliche News...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos