Freitag, 14.02.2020, 11:08 Uhr Dula-Werke Durstmann

Neueste Ladenbau-Trends im „Lifestyle-Store Dustmann.“

Wenn in Düsseldorf die „Euroshop“ 2020 startet, präsentiert auch das international tätige Unternehmen Dula an seinem Stammsitz in Dortmund-Hombruch neueste Entwicklungen und Innovationen für eine ganzheitliche Ladengestaltung. Und das sogar im Doppelpack: Zum einen im „Dula-Studio“, zum anderen können Gäste zum ersten Mal auch durch den unternehmenseigenen „Lifestyle-Store Dustmann.“ flanieren und sich live von der Atmosphäre im realen Shopping-Alltag überzeugen.

2020 erwarten Besucher im „Dula-Studio“ in Dortmund interessante System- und Individuallösungen, Technik zur Gestensteuerung, ein RFID-Shop, neue Beleuchtungslösungen und neueste Beleuchtungstechniken sowie besonders ausgefeilte und perfektionierte Dula-Systeme.

Im „Lifestyle-Store Dustmann.“ können Interessierte die aktuellsten Innovationen aus den Bereichen Ladenbau, Lichtdesign, Architektur und Interior-Design im realen Shopping-Alltag begutachten. Auf drei Etagen und über 4.000 Quadratmetern zeigt der neugestaltete „Lifestyle-Store“ State of the Art ganzheitliche Ladengestaltung, mit Anregungen zu Erlebnishandel, besonderem Ambiente mit internationalem Flair und die Darstellung und Präsentation von Premium Brands.

„Darum laden wir Design-Interessierte und internationale Kunden in unser ,Dula-Studio‘ und den ,Lifestyle-Store‘ in Dortmund ein“, berichtet Heinz-Herbert Dustmann, Geschäftsführer der Dula-Gruppe. „Sie sind Inspirationsquelle und Entdeckungsreise zugleich.“

Zehn Designer, Innenarchitekten und Lichtplaner haben das neue Studio-Konzept entwickelt und umgesetzt. Fünf Bereiche präsentieren einen Auszug der individuellen Bandbreite, die das Unternehmen zu bieten hat. „Wir zeigen hier anhand unterschiedlichster Ausführungen und Stile, wie multisensuales Shop-Design funktionieren kann und wie Produkte, Materialien, Licht, Akustik und Design effektiv dazu beitragen“, erklärt Dustmann.

Laut des Dula-Geschäftsführers sei nichts so gut, dass es nicht noch besser werden könne. So werden die von Dula entwickelten Ladenbausysteme in einer dafür eigenen Abteilung stetig modifiziert, weiterentwickelt und perfektioniert. 2020 präsentiert Dula die neuesten Versionen der eigenen Systeme „AL43-e“, „Horizon-e“, „Horizon light-e“ und „Cross-e“. Die stromführenden Ladenbau-Systeme ermöglichen die direkte, optimale und warenbezogene Ausleuchtung. Emotionales Licht setzt effektvolle Akzente. Eine integrierte, „unsichtbare“ Stromzufuhr sorgt dabei für eine edle Ausstrahlung, die nicht durch Kabel und Stecker gestört wird.

Die weiteren Bereiche zeigen unterschiedliche Szenarien mit einer Vielzahl von Texturen und Materialien mit besonderer Haptik auf. So wandeln sich die Oberflächen von hochglanzpoliert, über supermatt, bis hin zu stark textuierten Flächen wie Lichtbeton, Stahl oder Echtholz.

Das Einkaufen im Internet ist heute nahezu selbstverständlich. Darum zeigt Dula auf rund 4.000 Quadratmeter Verkaufsfläche Besonderheiten, die nur „echtes“ Shopping bieten kann: Der neue „Dustmann. Store“ präsentiert Shopping für alle Sinne.

In der Abteilung für Premium Brands unterstreicht die Ladengestaltung die Hochwertigkeit der präsentierten Ware: Schlichte Eleganz mit strukturierter Architektur bietet Flächen für verschiedene Labels. Wandscheiben in schwarzem Kunststein wechseln sich mit weißen Marmorflächen ab. Mittelmöbel aus filigranen Metallgestellen bilden einen Raum im Raum und ermöglichen so die attraktive Präsentation von kleinen Kollektionen. Großzügigkeit und Eleganz werden in den Sitzgruppen spürbar, die zum Verweilen einladen. Für die Abteilung mit junger Mode bilden metallische Oberflächen in Kupfer und Silber einen modernen und zeitlosen Rahmen. Wertige Oberflächen in mattem und hochglänzendem Lack unterstreichen die hochwertigen Parfums und Beauty-Linien in der Parfümerie.

Im Zentrum des Beleuchtungskonzepts steht fokussiertes Licht von LED-Lichtsystemen. Die kontrastreiche Darstellung der Wareninszenierung schafft eine wohltuend spannende Atmosphäre und führt den Blick an den POS. Farbdynamische Installationen in Form von Lichtvouten und -gräben sowie feinen LED-Lichtlinien in RGBW-Technologie lassen Kundinnen und Kunden den Raum immer wieder neu erleben.

Ein besonderes Highlight ist eine elliptische Sonderdecke oberhalb der Fahrtreppenanlage. Diese ist mit einem speziellen technischen Textil versehen, welches eine besondere Lichtspreizung bewirkt.

Mit der lichttechnischen Außengestaltung wurden die markanten architektonischen Gebäudelinien herausgearbeitet. Die Akzentuierung der Säulen, das Herausarbeiten der dreidimensionalen Klinkerstruktur, die pixelgenau farbsteuerbare Lichtlinie an den Attiken und die farbdynamische Betonung der Schaufensterlaibungen unterstützen und stärken die architektonische Strahlkraft des Stores.

Das könnte Sie auch interessieren...

Montag, 08.01.2018, 09:05 Uhr
Dula-Werke Durstmann

Neuer Standort in New York

„Zuverlässigkeit ist unser höchster Wert“ lautet ein wichtiger Leitsatz des international tätigen Ladenbauunternehmens Dula. Höchste Qualität, Zuverlässigkeit und die damit verbundene Kundennähe ... weiter...

Dienstag, 06.06.2017, 12:30 Uhr
Dula-Werke Durstmann

Neues Dula-Studio im Frühjahr

Seit Anfang April präsentiert sich das Dula-Studio im Dortmunder Dula-Center mit Neuerungen und Innovationen: Design-Interessierte erwartet ein neu entwickeltes, nachhaltiges Ladenbausystem, modi... weiter...

Ähnliche News...

Dienstag, 06.06.2017, 12:30 Uhr
Dula-Werke Durstmann

Neues Dula-Studio im Frühjahr

Seit Anfang April präsentiert sich das Dula-Studio im Dortmunder Dula-Center mit Neuerungen und Innovationen: Design-Interessierte erwartet ein neu entwickeltes, nachhaltiges Ladenbausystem, modi... weiter...

Montag, 08.01.2018, 09:05 Uhr
Dula-Werke Durstmann

Neuer Standort in New York

„Zuverlässigkeit ist unser höchster Wert“ lautet ein wichtiger Leitsatz des international tätigen Ladenbauunternehmens Dula. Höchste Qualität, Zuverlässigkeit und die damit verbundene Kundennähe ... weiter...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos