Donnerstag, 13.02.2020, 12:34 Uhr Home24

War im vierten Quartal 2019 erstmals profitabel

Einen wichtigen Meilenstein hat die Home24 SE erreicht. In einem starken vierten Quartal 2019 war sie auf EBITDA-Ebene erstmals profitabel. Wie der Konzern heute unter Berufung auf vorläufige Geschäftszahlen für das vergangene Jahr mitteilte, verzeichnete Home24 mit einem bereinigten EBITDA von 2,5 Mio. Euro und einer daraus resultierenden, bereinigten EBITDA-Marge von zwei Prozent das erste profitable Quartal auf Gruppenebene.

Dabei verbesserte sich sowohl in Europa die bereinigte EBITDA-Marge im Abschlussquartal auf ein Prozent als auch in Brasilien auf sieben Prozent. Verglichen mit dem Vorjahr ist das ein Anstieg um 17 Prozentpunkte. Das EBITDA im vierten Quartal ist auch ohne Einmaleffekte und Bereinigung um Ausgaben für aktienbasierte Vergütung positiv.

Im zurückliegenden Quartal steigerte Home24 den Umsatz auf 109 Millionen Euro gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Das entspricht währungsbereinigt einer Steigerung von 21 Prozent. Unter Berücksichtigung der Fremdwährungseffekte bedeutet das sowohl für das Abschlussquartal als auch für das Gesamtjahr 2019 eine Steigerung von 19 Prozent.

Im gesamten Jahr konnte das Unternehmen einen Umsatz von 372 Mio. Euro erzielen. Währungsbereinigt ist das ein Plus von 20 Prozent.

Der Cashflow aus dem operativen Geschäft war bereits im gesamten zweiten Halbjahr 2019 positiv. Dies trug entscheidend zur Cash-Position in Höhe von 46 Mio. Euro zum 31. Dezember 2019 bei. Von Juli bis Dezember 2019 reduzierte sich die Liquidität nur noch um 6 Mio. Euro.


Das könnte Sie auch interessieren...

Donnerstag, 28.11.2019, 08:30 Uhr
Home24

85 Mio. Euro im dritten Quartal

Mit einem Umsatz von 85 Mio. Euro hat die Home24 SE das dritte Quartal abgeschlossen. Verglichen mit dem Vorjahreszeitraum (70 Mio. Euro) ist das eine währungsbereinigte Steigerung von 20 Pro... weiter...

Dienstag, 05.06.2018, 13:35 Uhr
Home24

Will an die Börse gehen

Nach Delivery Hero und Hellofresh will Rocket Internet nun auch mit Home24 an die Frankfurter Börse gehen – und erhofft sich einen Gewinn von bis zu 172,5 Millionen Euro. Das berichtete am Freitag ... weiter...

Ähnliche News...

Mittwoch, 23.07.2014, 11:00 Uhr
Home24

Hat die Verluste halbiert

Erfolg für Deutschlands populäres Online-Möbelkaufhaus: Home24 erreicht, nach eigenen Angaben, den Meilenstein von einer Million Kunden. Von einer „fantastischen Entwicklung“ spricht Domenico Ci... weiter...

Freitag, 24.10.2014, 15:39 Uhr
Home24

Startet Kooperation mit Kiveda

Neue Partnerschaft in der Möbelbranche: Home24 (www.home24.de), Europas größtes Online-Möbelhaus, bietet seinen Kunden erstmalig auch ein Sortiment an Küchen. Partner ist Kiveda (www.kiveda.de). Mi... weiter...

Montag, 27.10.2014, 15:00 Uhr
Home24

Break-even in Sichtweite

„Nein, Gewinn machen wir noch keinen“, gibt Dr. Philipp Kreibohm, Gründer und Geschäftsführer von Home24, einem der größten Möbel-Onlinehändler, zu Protokoll. Einen großen Beitrag widmet die heu... weiter...

Dienstag, 05.06.2018, 13:35 Uhr
Home24

Will an die Börse gehen

Nach Delivery Hero und Hellofresh will Rocket Internet nun auch mit Home24 an die Frankfurter Börse gehen – und erhofft sich einen Gewinn von bis zu 172,5 Millionen Euro. Das berichtete am Freitag ... weiter...

Donnerstag, 28.11.2019, 08:30 Uhr
Home24

85 Mio. Euro im dritten Quartal

Mit einem Umsatz von 85 Mio. Euro hat die Home24 SE das dritte Quartal abgeschlossen. Verglichen mit dem Vorjahreszeitraum (70 Mio. Euro) ist das eine währungsbereinigte Steigerung von 20 Pro... weiter...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos