Freitag, 03.01.2020, 14:58 Uhr „Euroshop“ 2020

Services für einen erfolgreichen Messebesuch

Noch weniger als zwei Monate, dann öffnet die „Euroshop“ 2020, The World´s No.1 Retail Trade Fair, ihre Pforten. Vom 16. bis 20. Februar werden rund 2.300 Aussteller aus 60 Nationen 16 Hallen des Düsseldorfer Messegeländes belegen. Auch die Fachbesucher sollten schon jetzt mit der Planung ihres Messebesuchs beginnen, um das Angebot optimal für sich zu nutzen. Die „Euroshop“ hält eine Vielfalt an Services bereit, die die Messegäste aus aller Welt dabei unterstützten, ihren Besuch zu einem vollen Erfolg werden zu lassen.

Der interaktive Gelände- und Hallenplan ist die perfekte Orientierungshilfe auf dem Messegelände. Per Touch kann man in die einzelnen Hallen springen, mit stufenlosem Zoomen auf einzelne Stände gehen und dann alle Informationen des Ausstellers sowie die von ihm angebotenen Produkte sehen. Die neue Ausstellersuche durchsucht ebenfalls die gesamte Datenbank der „Euroshop“ und zeigt den Treffer direkt im Plan an.

Mit der „My Organizer“ Funktion kann sich jeder Besucher vorab und in wenigen Schritten die für ihn interessanten Aussteller zusammenstellen und so den eigenen Weg durch die Messehallen exakt vorbereiten. Man kann den „My Organizer“ nach der Registrierung im Ticketshop mit persönlichem Login oder auch ohne Registrierung nutzen. Dieses Login ermöglicht die komfortable Nutzung auf unterschiedlichen Geräten (Smartphone, PC) über einen längeren Zeitraum hinweg. Einmal zusammengestellt, kann man bei jedem Aufruf die Liste neu anpassen oder ergänzen.

Internationales Networking ist ein wesentlicher Bestandteil der „Euroshop“ in Düsseldorf. Doch wie finden Aussteller und Fachbesucher im digitalen Zeitalter am einfachsten zueinander? Das neue, intelligente Matchmaking-Tool liefert die ideale Plattform, um schnell und einfach neue Kontakte zu knüpfen und sich zu vernetzen. Bereits jetzt können Fachbesucher und alle Aussteller der „Euroshop“ 2020 nach den für sie interessanten und relevanten Kontakten und Produkten suchen. Sie bekommen direkt die passenden Gesprächspartner vorgeschlagen und haben die Möglichkeit, mit ihnen in Kontakt zu treten und Termine für die Laufzeit zu vereinbaren. Der Zugang erfolgt über das Web-Portal unter www.euroshop.de/mmb für Besucher bzw. unter www.euroshop.de/mma für Aussteller oder mit der Matchmaking-App der EuroShop für IOS und Android OS. Durch ein schnelles Matching von eingegebenen Interessen gibt es sofort Empfehlungen und personalisierte Vorschläge zur Kontaktaufnahme.

Mit der „Euroshop“-App sind alle wichtigen Informationen rund um die „Euroshop“ auch mobil verfügbar und das auf Deutsch und Englisch: Von der Aussteller- und Produktsuche (auch offline), den Messe- und Ausstellernews, Specials, dem interaktiven Hallenplan, bis hin zu „My Organizer“ und Matchmaking. Die App ist kostenlos über den Apple Appstore bzw. über Google Play zu beziehen. Zusammen mit der Matchmaking-App die perfekte Messevorbereitung.

Auf der „Euroshop“ gibt es insgesamt acht Stages, d.h. hochkarätig besetzte Vortrags- und Diskussionsforen zu neuesten Entwicklungen, innovativen Trends und Best Practice Beispielen mitten im Messegeschehen und für alle Besucher kostenfrei ohne Voranmeldung zu nutzen. Die detaillierten Programme aller Stages sind ab Januar 2020 auf www.euroshop.de zu finden.

Der Ticket-Shop im „Euroshop“ Portal ist bereits geöffnet. Das eTicket bietet gleich doppelten Nutzen: Geld- und Zeitersparnis. Die Besucher können ihr Ticket online erwerben, es am eigenen Drucker ausdrucken oder als Code downloaden und dann mit Bus und Bahn kostenlos zur Messe fahren. Außerdem ist das eTicket deutlich preiswerter als das vor Ort gekaufte. Wer noch auf der Suche nach einer Unterkunft zur „Euroshop“ ist, nutzt am besten das Service-Angebot der Düsseldorf Marketing & Tourismus (DMT), www.duesseldorf-tourismus.de/messe/euroshop.

Besuchen Sie auch das Online-Magazin der „Euroshop“, das an 365 Tagen im Jahr News, Interviews, Berichte, Fachartikel Studien, Fotogalerien und Videos zu Themen und Trends aus der internationalen Retail-Szene bietet. Direkt zur aktuellsten Ausgabe geht es hier: mag.euroshop.de

Die „Euroshop“ 2020 ist für Fachbesucher von Sonntag 16. bis Donnerstag 20. Februar 2020, täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Die Tageskarte kostet 80,- Euro (60 Euro im Online-Vorverkauf/ E-Ticket), die 2-Tageskarte 120 Euro (100 Euro im OVV) und die Dauerkarte 180 Euro (150 Euro im OVV). Die Eintrittskarten beinhalten die kostenlose Hin- und Rückfahrt zur „Euroshop“ mit VRR-Verkehrsmitteln (Verkehrsverbund-Rhein-Ruhr). Der Online-Ticket-Shop unter www.euroshop.de/ticket ist bereits geöffnet.






Das könnte Sie auch interessieren...

Donnerstag, 01.02.2018, 08:02 Uhr
„Euroshop“-Familie

Bekommt Zuwachs in Indien

Im November 2016 wurden mit der Gründung des Unternehmens Excosa zwischen der Messe Düsseldorf India und dem indischen Thought Shows & Events Pvt Ltd., bereits die Weichen für eine gemeinsame... weiter...

Freitag, 27.10.2017, 12:17 Uhr
„Euroshop“

Erweitert das Angebot

Die diesjährige „Euroshop“ war ein voller Erfolg: Mit 2.368 Ausstellern auf 127.000 qm und mehr als 113.000 Besuchern aus aller Welt erzielte die Messe das beste Ergebnis ihrer 50-jährigen Geschi... weiter...

Ähnliche News...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos