Freitag, 01.11.2019, 11:48 Uhr 3. Kongress „Effiziente Möbelfertigung in der Praxis“

Von Nobilia, Egger, Hüttenhölscher und Nolte Küchen über Homag, Duravit, Hammerbacher, Jowat und Ikea bis König + Neurath, Leuco, Schattdecor, Henkel und Schüller – Die Branche trifft sich in Düsseldorf

Von den Besten lernen – diesen Ansatz verfolgt die „möbelfertigung“ mit dem Kongress „Effiziente Möbelfertigung in der Praxis“, der am 27. und 28. November im Düsseldorfer Hotel „Nikko“ in die dritte Runde geht. Ebenso wichtig ist aber natürlich der Netzwerkgedanke. Und es zeichnet sich ein hochkarätig besetztes Branchenevent ab.

Angemeldet sind bisher unter anderem Teilnehmer von folgenden Unternehmen: Assmann Büromöbel, Beckermann Küchen, Burger Küchenmöbel, Dr. Wieselhuber & Partner, Duravit, Egger Holzwerkstoffe, Express Küchen, Grotefeld, Hammerbacher, Hecht Electronic, Henkel, Homag Automation, Homag, Hüttenhölscher Maschinenbau, Ikea Industry, Ima Schelling Deutschland, Imos, Jowat, Kemmlit Bauelemente, Koelnmesse, König + Neurath, L’Engineers, Leuco Ledermann, Lignum Consulting, Nobilia, Nolte Küchen, Nolte Möbel, NürnbergMesse, ProSec, Rotpunkt Küchen, Schattdecor, Scheuch Ligno, Schuler Consulting, Schüller, Surteco, Ulrich Rotte Anlagenbau, W. Schildmeyer, Wini Büromöbel, Woodpecker Finch.

Los geht es am Mittwoch, 27. November, mit Key-Note-Vorträgen von Verena Fink von Woodpecker Finch, Christoph A. Seeger von ContiTech und Per Berggren von Ikea Industry.  Zu den Referenten des zweiten Tages gehören Jürgen Gieske (Beckermann Küchen), Hubert Höglauer (Fritz Egger Holzwerkstoffe), Dirk Hölscher (Wini Büromöbel), Oliver Rörig ( Dr. Wieselhuber & Partner), Dr. Franz-Barthold Gockel ( Ulrich Rotte Anlagenbau und Fördertechnik), Oliver Bialowons (Nolte Möbel/Express Möbel/Rhein Logistik/Nolte Service).

Freuen können sich alle Teilnehmer zudem auf eine Live-Hacking-Session unter dem Titel „Digitale Kommunikation – broken by design“ mit Tim Schughart und Immanuel Bär von ProSec.

Vor dem Kongress findet am Mittwoch, 27.11. von 10.30 Uhr bis 15.00 Uhr ein Intensiv-Workshop mit Marc Wenzl von Lignum Consulting statt. Titel: Welche Chancen bietet Prozessvernetzung? Die Plätze sind begrenzt.

Erstmalig wird der gesamte Kongress simultan ins Englische übersetzt.

Natürlich bleibt an den zwei Tagen auch jede Menge Zeit für persönlichen Austausch und Networking, beispielsweise beim abendlichen Dinner am 27.11. in der Düsseldorfer Altstadt.

Das Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung finden sie hier: https://www.holzmann-events.de/effiziente-moebelfertigung/.

Sponsoren der Veranstaltung sind Homag, die ZOW und Ambista. Über individuelle Sponsoringmöglichkeiten für Ihr Unternehmen informiert Sie Hans-Christian Hahn (hans-christian.hahn@holzmann.de, +49 40 632018-43.


Das könnte Sie auch interessieren...

Ähnliche News...

Freitag, 01.11.2019, 11:48 Uhr
3. Kongress „Effiziente Möbelfertigung in der Praxis“

Von Nobilia, Egger, Hüttenhölscher und Nolte Küchen über Homag, Duravit, Hammerbacher, Jowat und Ikea bis König + Neurath, Leuco, Schattdecor, Henkel und Schüller – Die Branche trifft sich in Düsseldorf

Von den Besten lernen – diesen Ansatz verfolgt die „möbelfertigung“ mit dem Kongress „Effiziente Möbelfertigung in der Praxis“, der am 27. und 28. November im Düsseldorfer Hotel „Nikko“ in die dr... weiter...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos