Mittwoch, 02.10.2019, 12:11 Uhr Deutsche Gütegemeinschaft Möbel e.V.

Beirat für Nachhaltigkeit gegründet

Ruft einen Beirat für Nachhaltigkeit ins Leben: Die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel (DGM). „Mit dieser Gründung möchte die DGM ihr erfolgreiches Engagement für den Klimaschutz im Möbelbereich noch weiter intensivieren“, so DGM-Geschäftsführer Jochen Winning.

Eine zentrale Aufgabe des Gremiums soll darin bestehen, die Anforderungen für Nachhaltigkeit im Möbelbereich kontinuierlich weiterzuentwickeln. Zudem soll es die Öffentlichkeitsarbeit für die DGM und die Mitglieder stetig ausbauen. Ein weiteres wichtiges Tätigkeitsfeld wird in der Vernetzung mit anderen Branchen und Partnern liegen. Schließlich soll der Beirat seine Mitglieder mit Konzeptempfehlungen im Bereich nachhaltige Möbelproduktion unterstützen.

Zur Vorsitzenden des neuen DGM Beirat für Nachhaltigkeit wurde Dr. Susanne Sollner, Head of Innovation and Sustainability bei Burgbad, gewählt. Zu den weiteren Mitgliedern des Gremiums gehören: Andreas Decker, Geschäftsführer der Möbelwerke A. Decker, Karl Friedrich Rudolf, Geschäftsführer Möbelfabrik Fr. Rudolf & Sohn, Manfred Bräuer, Umweltexperte bei Hülsta, Anton Lechner, Qualitätsmanager bei Himolla Polstermöbel, Peter Retemeier, Head of Quality/Environment bei Poggenpohl Möbelwerke, Reimund Heym, Leiter Technik/Normung bei der DGM sowie Jochen Winning, DGM-Geschäftsführer.

Derzeit vergibt die DGM folgende Siegel: „Emissionsklasse für Möbel“, „Klimapakt für die Möbelindustrie“, „Klimaneutraler Möbelhersteller“, „Original DGM Boxspringbett“, „RAL-Gütezeichen – Das Goldene M“ sowie „RAL-Gütezeichen – Das Goldene M … das geprüfte Möbel“.





Das könnte Sie auch interessieren...

Ähnliche News...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos