Donnerstag, 05.09.2019, 15:00 Uhr Hörmann/Schörghuber

Wenn Architektur und Pädagogik eine Einheit werden

Im Schulbau bewegt sich etwas: Zum einen aufgrund der baulichen Notwendigkeit – viele Schulen sind sanierungsbedürftig, Neubauten werden aufgrund der geburtenstarken Jahrgänge benötigt. Zum anderen reagieren Planer baulich auf veränderte Bildungskonzepte. Multifunktionale Räume und spielerische Raumkonzepte ersetzen den klassischen Frontalunterricht.
Swiatkowski-Suerkemper Architekten schufen entsprechend des pädagogischen Ansatzes mit dem Schulneubau der Gesamtschule Lippstadt einen neuen, großzügigen Ort des Lernens und des Austausches. Für diese Arbeit erhielten sie sogar den „Schulbaupreis 2018“ vom Ministerium für Schule und Bildung und der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen. Bei der Realisierung des preisgekrönten Schulgebäudes entschieden sich die Architekten für Türlösungen von Hörmann und Schörghuber.

Alle Einzel- und vor allem Besonderheiten des Schulneubaus können sie in Kürze nachlesen: in der „möbelfertigung“ Ausgabe 5/2019, die morgen erscheint. Um künftig keine Ausgabe mehr zu verpassen, schließen Sie am besten noch heute ein Abonnement ab. Direkt zum Formular geht es hier: Die „möbelfertigung“ abonnieren

Außerdem in der Ausgabe: Exklusive Interviews mit Jakob Fischer-Zernin, General Manager Tool Division bei Joh. Friedrich Behrens AG (BeA) und Schreinermeister Sven Waltemathe, Inhaber der Bau- und Möbeltischlerei Schölermann, wie der professionelle Einsatz von Licht Küchenlösungen noch individueller macht, warum Schmidt Küchen sogar im Ladenbau punkten kann, inwiefern Schwitzke der Feinkostmarke Gepp’s bei der Neupositionierung half, Tipps, wie Handwerksunternehmen ihre IT optimal schützen können, was Schreiner beim Einbau von Feuchtraumtüren beachten müssen und noch vieles mehr.

Nicht verpassen: Sie finden in der „möbelfertigung“ 5/2019 eine große Übersicht über das Portfolio aller namhaften Softwarehersteller





Das könnte Sie auch interessieren...

Mittwoch, 04.09.2019, 12:12 Uhr
Hohenloher

Lernen im digitalen Zeitalter

Die Digitalisierung eröffnet ungeahnte Möglichkeiten, Lernen und Unterrichten neu zu denken. Sie stellt ­Schulen allerdings auch vor große Herausforderungen. Es gilt, die sogenannten „21st centur... weiter...

Ähnliche News...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos