Freitag, 31.05.2019, 13:33 Uhr „Ligna“ 2019

Smarte Lösungen lockten mehr als 90.000 Besucher nach Hannover

Die Weltleitmesse der holzbe- und -verarbeitenden Industrie hat der Branche einen deutlichen Schub verliehen und den Weg für künftige Investitionen geebnet. Smarte Lösungen für die Zukunft waren das beherrschende Thema. Vor allem in Sachen Digitalisierung und Automatisierung hat die „Ligna“ bewiesen, dass das Thema in den Köpfen der Anwender angekommen ist. Dabei ging es vor allem um gesamtheitliche Lösungskonzepte, mit denen Handwerks- und Industriebetriebe von klein bis groß den Marktanforderungen von heute und den Trends der Zukunft begegnen können. Auch in der Primärindustrie stand die Digitalisierung im Mittelpunkt der Präsentationen.

„Die ,Ligna' hat klar unter Beweis gestellt, dass sie die weltweit wichtigste Plattform für die holzbe- und -verarbeitende Industrie ist, auf der die Innovationen der Branche zuerst gezeigt werden. 1 500 Aussteller aus 50 Ländern haben eindrucksvolle Lösungen für die Zukunft präsentiert. Sie haben Innovationen für eine ganze Branche erlebbar gemacht, die in dieser Dichte weltweit einzigartig sind. Mit Digitalisierung und Automatisierung, dem Einsatz von Robotik sowie revolutionierenden Anwendungen für moderne Oberflächentechnologien haben sie starke Impulse für den technischen Fortschritt gegeben. Was zur vorangegangenen ,Ligna' in technologischer Hinsicht noch Vision war, ist 2019 Wirklichkeit geworden“, sagte Dr. Andreas Gruchow, Vorstand der Deutschen Messe AG anlässlich der Abschlusspressekonferenz zur „Ligna“.

„Wir haben auf der ,Ligna' 2019 einen großen Schritt in die digitale Holzverarbeitung gemacht. Das Interesse an moderner Technologie ist auf der ganzen Welt ungebrochen', sagte Pekka Paasivaara, Vorsitzender des VDMA Holzbearbeitungsmaschinen, Frankfurt am Main, und Vorstandsvorsitzender der Homag Group AG sowie Vorstandsmitglied der Dürr AG. „Es ist einfach beeindruckend, so viele Kunden aus allen Teilen der Welt zu treffen, die sich ganz gezielt mit konkreten Investitionsprojekten befassen. Die neuen Lösungen sprechen Kleinbetriebe genauso an wie industrielle Verarbeiter. Ein gutes Zeichen für uns alle.“

Dr. Andreas Gruchow: „Mehr als 90 000 Besucher aus über 100 Ländern kamen nach Hannover, um sich ein Bild von der Leistungsfähigkeit der Branche zu machen und zu erfahren, mit welchen konkreten Anwendungen und Technologien sie die Wettbewerbsfähigkeit steigern und sich weiterentwickeln können. Deutlich mehr als 40 000 Fachbesucher reisten aus dem Ausland an – ein Indiz für die internationale Stärke der ,Ligna', die in dieser Branche weltweit einzigartig ist. Erfreulich sind auch die Besucherzuwächse aus Nordamerika und Südostasien.“

Die nächste „Ligna“ wird vom 10. bis 14. Mai 2021 in Hannover ausgerichtet.

Ähnliche News...

Mittwoch, 05.12.2018, 11:11 Uhr
„Ligna“ 2019

Sonderformate mit Mehrwert

Auf der kommenden „Ligna“ vom 27. bis 31. Mai 2019 ist das Messegelände Hannover nicht nur der Ort, um Innovationen zu entdecken, Geschäfte abzuschließen und Netzwerke zu bilden. Neben der reinen A... weiter...

Montag, 15.04.2019, 09:16 Uhr
„Ligna“ 2019

Treffen der Frauen aus der Branche

Der Anteil von Frauen in der Holz- und Möbelindustrie in Deutschland liegt aktuell bei weniger als 20 Prozent. Anlässlich der „Ligna“ vom 27. bis 31. Mai 2019 in Hannover lädt die Deutsche Messe ... weiter...

Montag, 27.05.2019, 07:01 Uhr
„Ligna“ 2019

Das Programm des ersten Tages

Die Weltleitmesse für Maschinen, Anlagen und Werkzeuge für die Holzbe- und verarbeitung hat ihre Tore geöffnet. Und nicht nur die Innovationen der Aussteller lohnen den Besuch. Darüber hinaus fin... weiter...

Dienstag, 28.05.2019, 07:01 Uhr
„Ligna“ 2019

Das Programm des zweiten Tages

Auch am heutigen Dienstag ist die Bandbreite der Events enorm. Unter anderem erfahren Sie, wie sich Holz „smart“ bearbeiten lässt. 10:00 - 10:30 Uhr Digitalisierung im Handwerk Dipl.-In... weiter...

Mittwoch, 29.05.2019, 07:01 Uhr
„Ligna“ 2019

Das Programm des dritten Tages

Auch am heutigen Mittwoch erwarten Sie spannende Vorträge und Events. So wird unter anderem eine Fabrik „gehackt“. Weiter Highlights: 10:00 - 10:30 Uhr Zukunftstechnolgie Nesting Dipl... weiter...

Donnerstag, 30.05.2019, 07:01 Uhr
„Ligna“ 2019

Das Programm des vierten Tages

Auch der heutige Donnerstag trumpft mit zahlreichen spannenden Vorträgen und Events auf. Hier eine kleine Auswahl: 10:00 - 10:30 Uhr Digitalisierung im Handwerk Dipl.-Ing. (FH) Michael Bück... weiter...

Freitag, 31.05.2019, 07:01 Uhr
„Ligna“ 2019

Das Programm des fünften Tages

Die „Ligna“ setzt zum Endspurt an und bietet auch am letzten Tag spannende Themen. Unter anderem findet die Preisverleihung „Die Gute Form 2019“ heute statt. 10:00 - 10:30 Uhr Zukunftstechn... weiter...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos