Mittwoch, 10.04.2019, 17:21 Uhr Kesseböhmer

Führungswechsel im Holzwerk Rockenhausen

Martin Rau führt zusammen mit Burkhard Schreiber seit dem 1. April die Geschäfte des zur Kesseböhmer-Gruppe gehörenden Holzwerks Rockenhausen. Hans-Peter Krakehl hat das Unternehmen zum 31. März 2019 aus persönlichen und familiären Gründen verlas­sen. Seinen Ausstieg und die Übergabe hatte er in Abstimmung mit Kesseböhmer von langer Hand vorbereitet. So wurde Martin Rau bereits seit dem 1. September 2018 eingearbeitet.

Hans-Peter Krakehl kaufte das Holzwerk Rockenhausen 1998 als Produk­tionsbetrieb für Rollläden und Holz-Ziergitter für Möbel. In einem ers­ten Schritt erweiterte er das Produktportfolio um hochwertige Holz-In­nen­ausstattungen für Schubkästen und Auszüge im Unterschrank von Kü­chen, Bädern und im Wohnbereich, für die das Unternehmen heute in erster Linie steht. Als Meilenstein gilt der Bau eines neuen Werkes mit einer Produktionsfläche von 4.000 und einer Bürofläche von 550 Quad­ratmetern. Innovationen und kundenbezogene Programme vor allem für die großen europäischen Küchenmarken trugen dazu bei, die Marke Ro­ckenhausen kontinuierlich weiterzuentwickeln.

2016 übernahm die Kesseböhmer Holding auf Basis einer langen  Zusammenarbeit und gemeinsamer Projekte für die In­dustrie das Holzwerk und ergänzte damit ihr Produktportfolio beim Thema Stauraumorganisation. „Mit der durch den Kauf von Rockenhau­sen hinzugewonnenen Material- und Fertigungskompetenz ‚Holz‘ eröff­nen sich neue Möglichkeiten, dem zunehmenden Wunsch der Kunden nach Differenzierung und Individualisierung zu entsprechen, neue Kon­zepte und kleinere Serien zu bieten“, betonte damals Kesseböhmer-Ge­schäftsführer Burkhard Schreiber.

Jetzt übernimmt Martin Rau die Führung vor Ort und leitet gemeinsam mit Burkhard Schreiber das Holzwerk Rockenhausen. Der 53-jährige ist diplomier­ter Holztechnikingenieur und kommt vom Büromöbelhersteller Kinnarps AB, Schweden, wo er vier Jahre lang die Position als International Product Manager innehatte. Seine Karriere startete Rau 1992 bei der Samas Deutschland GmbH & Co. KG in Worms. Dort verantwortete er Produktmanagement und -entwicklung des Bereichs Büromöbel, bevor er als Leiter der Produktentwicklung zu Nolte Möbel, Germers­heim, wechselte.







Das könnte Sie auch interessieren...

Donnerstag, 21.06.2018, 08:20 Uhr
Kesseböhmer

Präsentiert sich mit neuem Webauftritt

Stauraum schaffen und Bewegung ins Möbel bringen: Was von jeher Kernkompetenz des holz- und metallverarbeitenden Unternehmens ist, hat Kesseböhmer jetzt auch online anschaulich umgesetzt. Im neuen ... weiter...

Ähnliche News...

Thomas Herden kommt
Freitag, 10.02.2012, 08:40 Uhr
Kesseböhmer

Thomas Herden kommt

Nachfolge geregelt: Ab dem 1. Mai 2012 verantwortet Thomas Herden den Inlandsvertrieb bei Kesseböhmer. Bisher ist der 45-Jährige als Vertriebsleiter Profitechnik bei Schüco Design tätig. Mit der Pe... weiter...

Brand in der Galvanikhalle
Dienstag, 03.07.2012, 13:00 Uhr
Kesseböhmer

Brand in der Galvanikhalle

Schock in den frühen Morgenstunden: Heute um 6.30 Uhr brach bei Kesseböhmer in Bad Essen ein Feuer in der Galvanikhalle aus. Glücklicherweise kamen dabei weder Mitarbeiter noch Hilfskräfte zu Schad... weiter...

Kesseböhmer hat einen eigenen Song.
Mittwoch, 15.05.2013, 11:16 Uhr
Kesseböhmer

Neue Außendarstellung mit eigenem Song

Das rockt: Pünktlich zur "interzum" präsentiert sich Kesseböhmer mit einer neuen Außendarstellung. Neben einem Relaunch der Homepage und einer Produktbroschüre in frischem Outfit wird der firmeneig... weiter...

Dienstag, 11.06.2013, 08:00 Uhr
Kesseböhmer

Top-Resonanz auf Facebook Video

„Ideen, die bewegen“: Unter diesem Motto hat Kesseböhmer seit dritten Juni ein Imagevideo auf Facebook laufen, das offenbar viele Freunde findet. Allein in den ersten 48 Stunden nach dem Start ... weiter...

Kesseböhmers Portal "besserhaushalten.de" liefert jetzt auch ein Vorratslexikon als App, die Tipps zu Einkauf und Bevorratung gibt.
Freitag, 19.07.2013, 11:00 Uhr
Kesseböhmer

Einfach „besserhaushalten“

Kesseböhmers Verbraucherportal „besserhaushalten.de“ mit viel Wissenswertem insbesondere zur optimalen Lebensmittelagerung erweist sich als nützliches Tool. Auch die kostenlose Cooking App hat ... weiter...

Dienstag, 23.09.2014, 16:10 Uhr
Kesseböhmer

49 neue Auszubildende

Kürzlich starteten 49 neue Auszubildende in den Kesseböhmer-Werken in Bad Essen-Dahlinghausen, Bohmte, Weilheim und Lübeck ihre Ausbildung. Erfreulich der Trend, dass zunehmend auch junge Frauen ... weiter...

Oliver Kesseböhmer, Inhaber und Geschäftsführender Gesellschafter der Kesseböhmer Gruppe
Mittwoch, 23.03.2016, 10:16 Uhr
Kesseböhmer

Kauft Holzwerk Rockenhausen

Kesseböhmer hat mit Wirkung zum 1. Januar 2016 die Holzwerk Rockenhausen GmbH & Co. KG, einschließlich Immobilien und Grundbesitz, gekauft. Der Spezialist für Auszugsinnenausstattungen – de... weiter...

Montag, 14.08.2017, 08:00 Uhr
Kesseböhmer

Baut das Brandscout-Team weiter aus

Sie beraten und schulen, erläutern den Zusatznutzen der Produkte, helfen mit Verkaufsaktionen, erstellen individuell abgestimmtes Informationsmaterial und arbeiten mit der Industrie zusammen: Die B... weiter...

Montag, 21.08.2017, 15:30 Uhr
Kesseböhmer

66 neue Auszubildende am Start

Kesseböhmer begrüßt 66 neue Auszubildende in 16 Ausbildungsberufen und dualen Studien­gängen. Allein 54 junge Menschen starteten ihre Ausbildung am 1. August 2017 am Stammsitz Dahlinghausen und i... weiter...

Mittwoch, 01.11.2017, 15:09 Uhr
Kesseböhmer

Legt „A30 Trendreport 2017/18“ vor

Als Ergebnis der ostwestfälischen Küchen-Messen dieses Jahres präsentiert Kesseböhmer jetzt den „A30 Clever Storage – Trend Report 2017/2018“. Thema Nummer 1: Das Zusammen­wachsen der Wohnwelt... weiter...

Donnerstag, 21.06.2018, 08:20 Uhr
Kesseböhmer

Präsentiert sich mit neuem Webauftritt

Stauraum schaffen und Bewegung ins Möbel bringen: Was von jeher Kernkompetenz des holz- und metallverarbeitenden Unternehmens ist, hat Kesseböhmer jetzt auch online anschaulich umgesetzt. Im neuen ... weiter...

Mittwoch, 10.07.2019, 08:40 Uhr
Kesseböhmer

Zeichnete seine Markenbotschafter aus

„The international family is coming together.“ So begrüßte Kesseböhmer-Geschäftsführer Burkhard Schreiber am 20. Mai 2019 die mehr als 100 Teilnehmer aus 43 Ländern zur Business Partner Conference ... weiter...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos