Dienstag, 09.04.2019, 09:17 Uhr „Becker Design-Forum“

Große Ideenvielfalt von der Leuchte bis zum Stuhl

Die Resonanz war groß: 126 Designer aus aller Welt haben über 190 Entwürfe zum „9. Becker Design-Forum“ eingereicht. Zehn der spannendsten Designs wird der Formholz-Spezialist Becker auf der „Interzum“ vom 21. bis 24. Mai in Köln in Form von Prototypen präsentieren.

„Besonders freuen wir uns, dass dieses Jahr so viele Newcomer unter den Teilnehmern sind“, erläutert Gerrit Becker, geschäftsführender Gesellschafter der Firma Becker. „Unser Ziel ist es, den Designern eine Plattform für ihre Ideen zu bieten und sie mit interessierten Herstellern in Kontakt zu bringen. Gleichzeitig wollen wir auf die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten unserer Materialien Formholz und Formvlies aufmerksam machen.“

Formvlies von Becker besteht aus einer speziellen Polyestervliesmischung, die genau wie Formholz gut zu formen, stabil, langlebig und außerdem noch schallabsorbierend ist.

„Manchmal fragen wir uns: Kann man das Thema Stuhl immer wieder neu erfinden? Und dann sichten wir die Einsendungen zum neuen Design-Forum und wissen: Ja, man kann! Die Kreativität unserer Designpartner kennt keine Grenzen“, freut sich Entwicklungsleiter Joachim Schelper.

Derzeit werden im Entwicklungszentrum von Becker die Prototypen gebaut, die auf der „Interzum“ am Becker-Stand einem breiten Publikum präsentiert werden. „Welche das sind, wird aber noch nicht verraten“, so Schelper.






Das könnte Sie auch interessieren...

Dienstag, 15.11.2016, 15:00 Uhr
Fritz Becker KG

Feiert 80-jähriges Bestehen

Ob am Flughafen Paderborn oder in der Westminster Abbey – auf der ganzen Welt findet man Stühle aus Formholz, das die Fritz Becker KG aus Brakel produziert hat. Viele „Bestseller“ unter den Designk... weiter...

Ähnliche News...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos