Mittwoch, 03.04.2019, 16:06 Uhr Himolla

Geschäftsführer Thomas Friedrich verstorben

Traurige Nachricht: Thomas Friedrich, Geschäftsführer der Himolla-Gruppe, ist am 27. März im Alter von nur 49 Jahren nach kurzer, schwerer Krankheit unerwartet verstorben. Als Geschäftsführer war er verantwortlich für den kaufmännischen Bereich, die Führung der in- und ausländischen Beteiligungsgesellschaften, sowie schließlich für den gesamten technischen Bereich. Vor seinem Eintritt im Jahr 2014 in die Geschäftsleitung war Friedrich bei dem Modeunternehmen Willy Bogner tätig.

„Herr Friedrich hat in den Jahren seiner Tätigkeit die Geschicke der Himolla-Gruppe mit großem Erfolg und Engagement gestaltet. Mit ihm verliert Himolla einen engagierten Geschäftsführer und Kollegen. Wir bedauern diesen schweren Verlust zutiefst und werden Herrn Friedrich schmerzlich vermissen. Gleichzeitig sind wir dankbar, dass wir ihn kennenlernen und mit ihm zusammenarbeiten durften. In diesen Stunden der Trauer gilt unsere aufrichtige Anteilnahme seiner Familie und seinen Angehörigen“, heißt es aus Taufkirchen.





Das könnte Sie auch interessieren...

Himolla-Geschäftsführer Karl Sommermeyer geht Ende 2018 in Ruhestand. Foto: VDM/Himolla
Montag, 17.09.2018, 10:23 Uhr
Himolla

Feiert 70-jähriges Bestehen

„Wir machen Polstermöbel für Menschen. Nur die Entwürfe, die unserem Namen und Anspruch ‚himmlisch, mollig, angenehm‘ standhalten, werden produziert“, sagt Karl Sommermeyer (70) über sein Unternehm... weiter...

Ähnliche News...

Himolla-Geschäftsführer Karl Sommermeyer geht Ende 2018 in Ruhestand. Foto: VDM/Himolla
Montag, 17.09.2018, 10:23 Uhr
Himolla

Feiert 70-jähriges Bestehen

„Wir machen Polstermöbel für Menschen. Nur die Entwürfe, die unserem Namen und Anspruch ‚himmlisch, mollig, angenehm‘ standhalten, werden produziert“, sagt Karl Sommermeyer (70) über sein Unternehm... weiter...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos