Donnerstag, 07.02.2019, 08:30 Uhr „Internationale Möbeltage Dresden“ - Corinna Kretschmar-Joehnk, Geschäftsführerin Joi-Design

Design muss zur Zielgruppe passen

Corinna Kretschmar-Joehnk lebt die Innenarchitektur. Ihr größter Ansporn ist es, Räume für Reisende zu entwerfen, in denen sie inspiriert werden und gleichzeitig abschalten können. Bei den „Internationalen Möbeltagen Dresden“ am 14. und 15. März nimmt sie die Zuhörer mit auf eine Reise rund um die Welt der Hotellerie.

möbelfertigung: Was fasziniert Sie an dem Thema Hotellerie?
Corinna Kretschmar-Joehnk: An der Hotellerie finde ich unheimlich spannend, dass hier ganz unterschiedliche Kulturen aufeinandertreffen. Globale Großstadt-Nomaden treffen auf Einheimische – es gibt Unterschiede und durch die Globalisierung und digitale Vernetzung auch wieder Schnittmengen.
Dies heraus zu kitzeln und dabei stetig zu beobachten, was uns für neue Strömungen in der Gesellschaft umtreiben, das ist mein Steckenpferd.

möbelfertigung: Sie kennen Einrichtungsgewohnheiten auf der ganzen Welt. Gibt es gravierende lokale Unterschiede, die vielleicht nicht auf den ersten Blick offensichtlich sind?
Corinna Kretschmar-Joehnk: Wir haben gerade unser erstes Hotel in Indien eröffnet, und hier erwarten die Gäste ungeachtet der Hotelkategorie trotzdem immer einen vollen Room Service mit der Möglichkeit zum Essen auf dem Zimmer.
Japanische Gäste hingegen pflegen nicht nur eine andere Badekultur, sondern der gesamte Lebensstil ist auch reduzierter: Während der Wohnbereich sehr aufgeräumt und wohltuend leer erscheint, wird dafür das Hab und Gut oft im Flur in Umzugskartons gelagert.
Bei Hotel Projekten gilt es, das eigene Profil zu schärfen und genau auszuloten, welche Zielgruppe man ansprechen möchte: Konzepte, die ‚everybody’s darling‘ sein wollen, sind falsch beraten.

möbelfertigung:Worauf können sich die Zuhörer bei Ihrem Vortrag in Dresden besonders freuen?
Corinna Kretschmar-Joehnk: Sie können sich zurücklehnen und inspirieren lassen von meinen Beobachtungen zu Hoteldesign Trends aus aller Welt.

Neben den Vorträgen wird es nicht nur eine begleitende Ausstellung, sondern viel Gelegenheit zum Netzwerken geben. Dazu gehört selbstverständlich auch ein Networking Dinner. Alle wichtigen Informationen gibt es auf der neuen Homepage http://www.moebeltage.de/ sowie auf www.holzmann-events.de

Sie haben Interesse, mit Ihrem Unternehmen als Sponsor dabei zu sein? Dann kontaktieren Sie Hans-Christian Hahn unter hans-christian.hahn@holzmann.de oder 040/632018-43 und sichern Sie sich zahlreiche Vorteile rund um die Veranstaltung. 


Das könnte Sie auch interessieren...

Ähnliche News...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos