Mittwoch, 03.10.2018, 11:00 Uhr Messe Frankfurt

Feiert heute 70 Jahre Bestehen

Messen in Frankfurt gibt es seit rund 800 Jahren. Keimzelle der modernen Messe Frankfurt und wegweisend für den nachhaltigen weltweiten Werdegang des Unternehmens war die „Frankfurter Exportmesse 1948“ – ein Ereignis, das sich heute zum 70. Mal jährt. In wirtschaftlicher und psychologischer Hinsicht war die Wirkung dieser ersten Herbstmesse nach dem Zweiten Weltkrieg enorm – sowohl für die Ankurbelung des deutschen Außenhandels als auch für den Wiederaufbau und die Weiterentwicklung der Messe Frankfurt hin zu einem Marktführer der internationalen Messebranche.

Am 3. Oktober 1948 wurde die Herbstmesse und damit die erste Veranstaltung nach Ende des Zweiten Weltkrieges feierlich eröffnet. Rund 2.000 Aussteller aus 32 Industriebranchen aus Deutschland und Europa stellten ein alle Waren umfassendes internationales Angebot aus. Aussteller der ersten Stunde und bis heute auf den Konsumgütermessen mit dabei ist die Firma Koziol, Produzent von hochwertigen und preisgekrönten Designobjekten für Küche, Bad und Wohnen. Stephan Koziol, Geschäftsführer des Familienunternehmens, sagt: „Die Firma Koziol nutzt die ,Internationale Konsumgütermesse‘ in Frankfurt seit der ersten Veranstaltung 1948 bis heute mit großem Erfolg. Besonders für die Gewinnung und Pflege internationaler Kundenkontakte ist die Messe unverzichtbar."

Der Schlussbericht der Messe Frankfurt zur Herbstmesse 1948 zählte 300.000 Besucher, rund 1.500 davon verteilten sich auf Einkäufer aus Europa, Nord- und Südamerika, Südafrika, Iran und Indien. Zwei Besucher kamen aus China. Aufträge in Höhe von 600 Mio. DM wurden erteilt, gut zehn Prozent der damaligen Wirtschaftsleistung der drei Westzonen. Exportaufträge gingen aus ganz Westeuropa, den USA und Kanada, Südamerika, Iran, Südafrika, Indien, China und Afghanistan ein. Der Grundstein für den Aufstieg der Messe Frankfurt zu einem der weltweit führenden Messeunternehmen war gelegt.

Im Laufe der Jahre und der rasch wachsenden Wirtschaft zeichnete sich dann ein Trend zur Spezialisierung von Messen ab. „Das in den 20iger Jahren des letzten Jahrhunderts etablierte ‚Frankfurter Prinzip‘, das Angebot nach Warengruppen zu gliedern, wurde konsequent weiter entwickelt“, resümiert Wolfgang Marzin, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Frankfurt. „Produktbereiche konnten sich alleine tragen, und Verbände suchten nach eigenständigen Plattformen. Mit dem gezielten Herauslösen starker Branchenthemen aus dem Verbund kamen selbstständige und neue Fachmessen auf den Markt.“ So beispielsweise die „ISH“ 1960, die „Heimtextil“ 1971 oder die „Light + Building“ im Jahr 2000.

„Mit dem Mut und der Weitsicht sowie mit Unterstützung unserer Gesellschafter baute die Messe Frankfurt im Zuge der Globalisierung in den 1980er Jahren als erstes Messeunternehmen konsequent ihre Internationalisierungs- und Globalisierungsstrategie aus“, führt Marzin fort. So fiel 1987 mit der „Interstoff Asia“ der Startschuss für die erste Auslandsmesse in Hongkong.

Heute ist die Messe Frankfurt nach eigenen Angaben das weltweit umsatzstärkste Messeunternehmen mit eigenem Gelände und deckt ein Markenportfolio mit über 140 internationalen Messeformaten an 50 Standorten ab.


Das könnte Sie auch interessieren...

Mittwoch, 20.06.2018, 09:00 Uhr
Messe Frankfurt

Peilt 700 Mio. Euro Umsatz an

Die Unternehmensgruppe Messe Frankfurt bleibt 2018 finanz- und veranstaltungsstark. „Wir peilen einen Umsatz in Richtung 700 Millionen Euro an“, hat Wolfgang Marzin, Vorsitzender der Geschäftsführu... weiter...

Ähnliche News...

Mittwoch, 20.06.2018, 09:00 Uhr
Messe Frankfurt

Peilt 700 Mio. Euro Umsatz an

Die Unternehmensgruppe Messe Frankfurt bleibt 2018 finanz- und veranstaltungsstark. „Wir peilen einen Umsatz in Richtung 700 Millionen Euro an“, hat Wolfgang Marzin, Vorsitzender der Geschäftsführu... weiter...

Mittwoch, 03.10.2018, 11:00 Uhr
Messe Frankfurt

Feiert heute 70 Jahre Bestehen

Messen in Frankfurt gibt es seit rund 800 Jahren. Keimzelle der modernen Messe Frankfurt und wegweisend für den nachhaltigen weltweiten Werdegang des Unternehmens war die „Frankfurter Exportmesse... weiter...

Montag, 29.10.2018, 15:30 Uhr
Messe Frankfurt

Halle 12 fertiggestellt

Nach zweijähriger Bauzeit wurde letzte Woche mit einem Festakt auf dem Frankfurter Messegelände die Halle 12 eingeweiht. „Die Messe Frankfurt ist einer der wichtigsten globalen Akteure der Branch... weiter...

Donnerstag, 20.12.2018, 09:01 Uhr
Messe Frankfurt

Erwirtschaftet Rekord-Umsatz

Die Messe Frankfurt konnte im Geschäftsjahr 2018 weiter wachsen. So erwartet das Unternehmen rund 715 Millionen Euro Umsatz. Zu den mehr als 490 weltweiten Veranstaltungen unter dem Dach des Unte... weiter...

Donnerstag, 07.02.2019, 15:47 Uhr
Messe Frankfurt

Expansion in Japan

In Japan ist der Bedarf an Kinderbetreuungsplätzen in den vergangenen Jahren kontinuierlich gewachsen. Deshalb hat die Messe Frankfurt Japan Ltd. die „Child Edu & Care Japan“ ins Leben gerufe... weiter...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos