Mittwoch, 13.06.2018, 16:00 Uhr VDMA Holzbearbeitungsmaschinen

Wichtigste Abnehmerländer sind die USA und China

Maschinen im Wert von 3,2 Milliarden Euro produzierten die deutschen Holzbearbeitungsmaschinenbauer im Jahr 2017. Neben dem Inlandsgeschäft ist hier natürlich ein starker Export der Treiber: Insgesamt konnte der Export im Jahr 2017 im niedrigen zweistelligen Bereich um 12,8 Prozent auf 2,4 Milliarden Euro zulegen. Das entsprach einer Exportquote von 74 Prozent. Im Jahr 2016 waren es noch 2,1 Milliarden Euro.

Die Spitzenplätze als wichtigste Absatzländer nahmen wieder die USA und China ein, die beide über 70 Prozent mehr Maschinen als im Jahr 2016 abnahmen. Die USA erreichten dabei eine Rekordnachfrage von 350 Millionen Euro. Die Lieferungen nach China konnten auf 302 Millionen Euro zulegen.

Mit Abstand folgen Frankreich mit 141 Millionen Euro, Polen mit 128 Millionen Euro und Österreich mit 99 Millionen Euro. Während Frankreich gegenüber 2016 um 42 Prozent zulegte, gab es in Polen einen Rückgang um 17 Prozent und in Österreich um vier Prozent. Mit einem Zuwachs von zehn Prozent haben die Ausfuhren nach Russland nach zwei Jahren Durststrecke wieder ins Plus gedreht und einen Wert von 95 Millionen Euro erreicht. Nach Rumänien gingen Exporte mit rund 86 Millionen Euro, Italien erwarb Maschinen im Wert von 80 Millionen Euro und die Schweiz orderte für 70 Millionen Euro.

Die deutschen Exporte nach Regionen betrachtet, gingen in 2017 16 Prozent nach Nordamerika, 21 Prozent nach Asien und 57 Prozent blieben innerhalb Europas.

Im ersten Quartal 2018 gab es im Export leichte Anlaufschwierigkeiten mit einem Minus von knapp drei Prozent. Die Ausfuhren gingen im Vergleich zum Vorjahr auf einen Wert von 482 Millionen Euro zurück. Rückläufig war das Geschäft mit Frankreich, Großbritannien und der Schweiz. Die Top Märkte China und USA konnten hingegen nochmals um 31 beziehungsweise 49 Prozent zulegen.

Das könnte Sie auch interessieren...

Ähnliche News...

Freitag, 20.06.2014, 12:45 Uhr
VDMA Holzbearbeitungsmaschinen

Neuer Imagefilm

Anlässlich der Mitgliederversammlung des Fachverbandes Holzbearbeitungsmaschinen im VDMA Ende Mai hat der Verband auch seinen neuen Image-Film vorgestellt. In emotionalen Bildern wird gezeigt, wi... weiter...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos