Mittwoch, 02.05.2018, 13:15 Uhr Danzer

Umsatzwachstum um 6,5 Prozent in 2017

Ein Umsatzplus von 6,5 Prozent und damit einen Anstieg auf 210 Millionen Euro im Vorjahresvergleich verzeichnet das internationale Laubholzunternehmen Danzer für 2017. Am stärksten zum Wachstum beigetragen hat das Geschäft mit Parkettdecklagen, wobei die Kapazitätserweiterung bei Danzer Frankreich Mitte letzten Jahres in 2017 noch nicht voll zum Tragen kommt. Der Umsatz mit Parkettdecklagen steigt gesamt um 19 Prozent, das Geschäft mit nordamerikanischem Schnittholz um 10 Prozent.

2017 verkaufte Danzer Rundholz, Schnittholz sowie gemessertes Holz in insgesamt 76 Länder weltweit. Die Top Ten Länder waren in dieser Reihenfolge für 77 Prozent des Umsatzes verantwortlich: USA, UK, China, Deutschland, Kanada, Österreich, Slowakei, Polen, Indien und Tschechien. Die Umsätze waren in den meisten Ländern auf ähnlichem Niveau wie im Vorjahr. Umsätze nach China stiegen gegenüber dem Vorjahr um mehr als 30 Prozent, hauptsächlich durch eine erhöhte Nachfrage nach Schnittholz aus Nordamerika und hochwertigen Produkten der Danzer Specialty Division.

52 Prozent seines Umsatz 2017 machte Danzer mit gemessertem Holz, 29 Prozent mit Schnittholz, die restlichen 19 Prozent setzten sich aus Rundholz, Spezialprodukten und kundenspezifischen Dienstleistungen zusammen. Durch die Erweiterung in Frankreich erhöht sich die Produktionskapazität dort um 20.000 Kubikmeter – die neue Produktionsstraße ist stark automatisiert und mit sechs Robotern ausgestattet, um den Produktionsprozess zu vereinfachen und zu optimieren. Neu ist auch der Betrieb einer Säge am US-Standort in Edinburgh, Indiana, wo Danzer begonnen hat, Synergien in der Beschaffung und Produktion von gesägtem und gemessertem Holz zu nutzen.

Rund 200 verschiedene Holzarten hat Danzer 2017 verkauft. Der Umsatz verteilt sich auf die verschiedenen Herkunftsregionen: 59 Prozent Nordamerika, 34 Prozent Europa, sechs Prozent Afrika und ein Prozent aus anderen Regionen. Die Top 10 Holzarten sind für rund 82 Prozent des Danzer Umsatz verantwortlich. Die Top 3 sind Europäische Eiche, Amerikanische Walnuss und Amerikanische Weißeiche – gefolgt von Hard Maple, Europäischer Esche, Amerikanischem Kirschbaum, Amerikanischer Roteiche, Amerikanischer Weiß-Esche und Sapelli.

Das könnte Sie auch interessieren...

Die Bradford Forest, Inc. firmiert seit 1. Januar 2018 unter Danzer Lumber North America, Inc. Das Werk in Bradford zählt zu den zehn größten Laubholz-Sägewerken in Nordamerika
Mittwoch, 10.01.2018, 16:30 Uhr
Danzer

Umfirmierung in Nordamerika

Nach 30-jährigem Bestehen firmiert die von Danzer im US-Bundesstaat Pennsylvania betriebene Gesellschaft Bradford Forest, Inc. seit 1. Januar 2018 neu unter Danzer Lumber North America, Inc. Die ... weiter...

Mittwoch, 28.06.2017, 10:38 Uhr
Danzer

Legt zweiten Nachhaltigkeitsbericht vor

Laubholzspezialist Danzer veröffentlichte seinen zweiten Nachhaltigkeitsbericht nach den Richtlinien der Global Reporting Initiative (GRI). Das Danzer Nachhaltigkeits- und Compliance-Team sammel... weiter...

Donnerstag, 04.05.2017, 14:31 Uhr
Danzer

Werke in Europa 2016 voll ausgelastet

Danzer erwirtschaftete 2016 einen Jahresumsatz von 252 Millionen Euro (2015: 254 Millionen Euro). Nach einem Umsatzwachstum von 4 Prozent in den ersten drei Quartalen 2016 brachte im Novembe... weiter...

Ähnliche News...

Donnerstag, 04.05.2017, 14:31 Uhr
Danzer

Werke in Europa 2016 voll ausgelastet

Danzer erwirtschaftete 2016 einen Jahresumsatz von 252 Millionen Euro (2015: 254 Millionen Euro). Nach einem Umsatzwachstum von 4 Prozent in den ersten drei Quartalen 2016 brachte im Novembe... weiter...

Mittwoch, 28.06.2017, 10:38 Uhr
Danzer

Legt zweiten Nachhaltigkeitsbericht vor

Laubholzspezialist Danzer veröffentlichte seinen zweiten Nachhaltigkeitsbericht nach den Richtlinien der Global Reporting Initiative (GRI). Das Danzer Nachhaltigkeits- und Compliance-Team sammel... weiter...

Die Bradford Forest, Inc. firmiert seit 1. Januar 2018 unter Danzer Lumber North America, Inc. Das Werk in Bradford zählt zu den zehn größten Laubholz-Sägewerken in Nordamerika
Mittwoch, 10.01.2018, 16:30 Uhr
Danzer

Umfirmierung in Nordamerika

Nach 30-jährigem Bestehen firmiert die von Danzer im US-Bundesstaat Pennsylvania betriebene Gesellschaft Bradford Forest, Inc. seit 1. Januar 2018 neu unter Danzer Lumber North America, Inc. Die ... weiter...

Mittwoch, 02.05.2018, 13:15 Uhr
Danzer

Umsatzwachstum um 6,5 Prozent in 2017

Ein Umsatzplus von 6,5 Prozent und damit einen Anstieg auf 210 Millionen Euro im Vorjahresvergleich verzeichnet das internationale Laubholzunternehmen Danzer für 2017. Am stärksten zum Wachstum b... weiter...

Danzer Lumber North America bekommt die Auswirkungen des Handelsstreits zwischen den USA und China zu spüren.
Freitag, 07.06.2019, 07:01 Uhr
Danzer

Verzeichnet Umsatzminus von 3,6 Prozent

Für das Umsatzjahr 2018 weist Danzer ein Minus von 3,6 Prozent auf: 202 Millionen Euro Umsatz verzeichnet das Unternehmen für das vergangene Jahr, acht Millionen Euro weniger als 2017. „Verantwor... weiter...

Furniere von Danzer
Donnerstag, 04.07.2019, 07:01 Uhr
Danzer

Schließt französischen Standort Souvans

Die Entscheidung fiel aufgrund sinkender Nachfrage und ungünstiger Rohstoffversorgung: Danzer schließt sein Werk in Souvans/Frankreich. Der französische Standort hatte sich auf das Messern von P... weiter...

Freitag, 05.07.2019, 11:00 Uhr
Danzer

Closes French site Souvans

The decision was made due to falling demand and an unfavorable supply of raw materials: Danzer closes its plant in Souvans/France. The French site specialised in slicing oak parquet top layers. O... weiter...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos