Dienstag, 17.04.2018, 11:41 Uhr Siempelkamp/Forte

Abnahme vier Monate früher als vorgesehen

Aktuell eröffnet der polnische Möbelproduzent Forte sein neuestes Werk für die Holzwerkstoffplatten-Produktion in Suwałki/Ostpolen. Hier fertigt der Hersteller seit Mitte März im Dreischichtbetrieb Spanplatten für seine Möbelwerke in Mazowiecka, Białystok und Hajnówka, später auch für ein neues Möbelwerk in Suwałki. Damit erfolgt der Abnahmetermin ganze vier Monate vor dem vertraglich zugesicherten Termin – Ergebnis des partnerschaftlichen und fairen Zusammenspiels mit dem Siempelkamp-Montageteam

Mit dem neuen Spanplattenwerk Forte seine Produktionskapazität um jährlich 1500 m³ Spanplatten aus. Seit Montagebeginn im Mai 2017 konnte das Siempelkamp-Montageteam mit extrem kurz gesteckten Projekt-Meilensteinen überzeugen. In nur acht Monaten wurde die schüsselfertig gelieferte Komplettanlage montiert und in Betrieb genommen.

Das könnte Sie auch interessieren...

Montag, 19.03.2018, 10:08 Uhr
Siempelkamp

2017 war ein gutes Jahr

Siempelkamp, als internationaler Technologiekonzern in immer mehr Branchen etabliert, verzeichnet ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2017. Mit einem Auftragseingang von 720 Millionen Euro und einem ... weiter...

Ähnliche News...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos