Donnerstag, 29.03.2018, 15:00 Uhr Kongress der „möbelfertigung“ – Jörg Becker, Inhaber und Geschäftsführer Becker Sonder-Maschinenbau

Eine gute Verpackung muss verschiedensten Ansprüchen gerecht werden

Logistik hat viele Facetten, aber nur ein Ziel: Die Ware rechtzeitig und unbeschädigt zum Kunden zu bringen. Zeit, Geld und Nerven sparen können Unternehmen, die ihre Logistikprozesse im Griff haben. Dazu gehört zum Beispiel auch die automatische Bereitstellung der richtigen, individuellen Verpackung für jede Kommission. Eine Kunst, die Becker Sonder-Maschinenbau perfektioniert hat. Inhaber und Geschäftsführer Jörg Becker ist daher einer der Referenten des Kongresses „Kontrolle gewinnen – Reklamationen minimieren“ der „möbelfertigung“ am 05. und 06. Juni in Bad Oeynhausen.

möbelfertigung: Der Trend zu individuelleren Produkten schafft neue Herausforderungen an die interne und externe Logistik. Wie sehen diese in Ihrer Erfahrung aus?
Jörg Becker: Wer sich heute dem Trend der Individualität verschließt, der hat verloren. Die Verbraucher haben die Individualisierung für sich entdeckt. Darum müssen wir wirtschaftliche Möglichkeiten zur Umsetzung schaffen und gerade im Bereich der Verpackung ist die Losgröße 1 für die interne und externe Logistik mit überragenden Vorteilen behaftet.

möbelfertigung: Was ist die größte Herausforderung bei der individuellen Planung von maßgeschneiderten Verpackungslösungen?
Jörg Becker: Die richtige Verpackungsart zu finden ist einfach. Die Herausforderung besteht darin, jeder beteiligten Fachabteilung gerecht zu werden. Eine gute Verpackung muss wirtschaftlich zu erstellen sein, wenig kosten, maximalen Produktschutz bieten, der Umwelt gerecht werden und letztendlich auch den Anforderungen des Marketings standhalten.

Unter https://www.holzmann-events.de/kontrolle-gewinnen-reklamationen-minimieren/ können Sie mehr über das Programm – das auch einen Besuch der RFID-Factory in Löhne beinhaltet – und die Referenten erfahren und sich für den Kongress anmelden. Angesprochen sind Entscheider in der Möbelindustrie und deren Zulieferer. Wir freuen uns sehr darauf, Sie am 05. März im Bad Oeynhausener Kaiserpalais begrüßen zu können.

Für interessierte Unternehmen gibt es die Möglichkeit, sich über ein Sponsoring am Kongress zu beteiligen. Über die entsprechenden Pakete mit unterschiedlichem Umfang informiert Sie der möbelfertigungs-Mediaberater Hans-Christian Hahn. Sie erreichen ihn wahlweise per Mail unter hans-christian.hahn@holzmann.de oder telefonisch unter 040/63201843.



Das könnte Sie auch interessieren...

Ähnliche News...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos