Mittwoch, 21.03.2018, 08:00 Uhr „Holz-Handwerk“

Heute startet die Leitmesse für das holzverarbeitende Handwerk in Nürnberg

Schon zum 19. Mal präsentiert sich die „Holz-Handwerk“ als die europäische Leitmesse für das holzverarbeitende Handwerk. Das Interesse der Branche ist erneut so groß, dass die sieben Messehallen bereits ein halbes Jahr vor der Veranstaltung ausgebucht waren. Bis zum 24 März 2018 informieren sich im Nürnberger Messezentrum einmal mehr rund 110.000 Besucher über die neuesten Entwicklungen und Trends der Holzbe- und -verarbeitung. Schreiner, Zimmerer und Fachhändler sowie Experten des Möbel- und Innenausbaus schätzen das hochklassige Produkt- und Informationsangebot sowie den lebendigen Charakter der Fachmesse. Eine Übersicht über die über 500 angemeldeten Unternehmen findet sich unter www.holz-handwerk.de/aussteller-produkte


Das Spektrum der „Holz-Handwerk“ reicht von Holzbearbeitungs-maschinen, Elektro- und Pneumatikwerkzeugen über Befestigungstechnik, Beschläge, Bauelemente und Einbausysteme bis hin zu Hölzern und Holzwerkstoffen sowie Software. Somit fasst sie alle Produkte und Techniken zusammen, die im Alltag von holzbe- und -verarbeitenden Betrieben relevant sind.

Die beliebte Sonderschau „DesignObjekt – ObjektDesign“ des Fachverbands Schreinerhandwerk (FSH) Bayern findet 2018 unter dem Motto „Den Geist des Raumes fühlen – ganzheitliche Gestaltungskonzepte“ statt. Hauptgeschäftsführer Dr. Christian Wenzler erklärt: „Nachdem für das Schreinerhandwerk lange Zeit das Design einzelner Objekte und Produkte im Mittelpunkt stand, beobachten wir aktuell eine Rückkehr zu ganzheitlichen Ansätzen bei der Gestaltung von Bauwerken, Räumen, Möbeln und peripherer Ausstattung. Unsere Sonderschau präsentiert besondere Gestaltungskonzepte, erläutert grundlegende Designideen, die den Geist der geschaffenen Raumsituationen erfühlen lassen, und zeigt Chancen auf, die sich dem kreativen und umfassend ausgerichteten Schreinerhandwerk bieten. Der ,Geist' eines Raumes entsteht, wenn alles irgendwie passt. Der Raum bewirkt eine Emotion, rüttelt am Betrachter, regt an oder auf. Jeder Mensch empfindet hier anders und oftmals ist es nur ein Bauchgefühl, das eine rational nicht erklärbare Wirkung auslöst. Noch schwieriger ist zu ermitteln, wie und warum diese Reaktion entsteht. Tatsächlich lässt sich vieles aber ganz genau steuern. Wie, zeigen wir auf der Sonderschau im Foyer Eingang Mitte.“

Wie im Vorjahr beginnt die Messe um 10 Uhr. Mit der „Holz-Handwerk“-App können sich Besucher im Vorfeld über Aussteller und Produkte informieren und diese in einer Merkliste speichern, um sich optimal auf den Messebesuch vorzubereiten. Vor Ort erleichtert die App die Orientierung dank dynamischen Hallenplans. Download unter www.holz-handwerk.de/app

Das könnte Sie auch interessieren...

Ähnliche News...

Freitag, 12.07.2013, 14:45 Uhr
„Holz-Handwerk“

Im März 2014 mit neuer Halle 3A

Vom 26. bis 29. März 2014 heißt es wieder „Auf nach Nürnberg zur ,Holz-Handwerk’!“. Die Europäische Fachmesse für Maschinentechnologie und Fertigungsbedarf ist alle zwei Jahre im Verbund mit der „F... weiter...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos