Montag, 26.02.2018, 14:47 Uhr Felix Schoeller Group

Olympische Momente verewigt

Die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang lieferten viele unvergessliche und magische Momente. Insgesamt 64 von ihnen verewigte die Felix Schoeller Group als Premium Papierpartner der Deutschen Olympiamannschaft auf „Canvas“-Leinwänden, die vor Ort gedruckt und von den Medaillengewinnern signiert wurden. Jeweils vier Magic Moments schmückten jeden Tag aufs Neue den Eingangsbereich im Deutschen Haus. In den kommenden Wochen bekommt jeder Athlet seinen Magic Moment auf Wunsch nach Hause geschickt.

„Wir freuen uns, dass wir hier gemeinsam so viele magische Momente erleben und den Sportlern auf Felix Schoeller-Spezialpapieren überreichen durften“, waren sich die Geschäftsführer Hans-Christoph Gallenkamp und Dr. Bernhard Klofat in Pyeongchang einig.

Die hochwertigen Canvas-Drucke waren längst nicht die einzigen Produkte des Osnabrücker Spezialpapierherstellers im Deutschen Haus. So wurden die deutschen Olympioniken unter anderem in der Athletenlounge von der „Styline-Hamburg“ begrüßt. Die im Digitaldruck bedruckbare Tapete schmückte großflächig eine Wand. Darüber hinaus waren großformatige Bildmotive namhafter Athleten auf den Fotopapieren „True“ des Osnabrücker Unternehmens aufgehängt, mit den Sublimationspapieren „S-Race“ sublimierte Kissen sorgten für Gemütlichkeit in den Lounge-Bereichen, und auch sämtliche ausgelegten Menükarten wurden auf den Premiumpapieren der Felix Schoeller Group gedruckt.

Nicht zuletzt nahmen nicht nur die Medaillengewinner die olympische Atmosphäre mit in ihre Zimmer im Olympischen Dorf und zu ihren Fans in der ganzen Welt. Denn an der aus Deutschland mitgebrachten Fotostation konnte sich jeder Gast seine eigenen Magic Moments in bewährter Fotoqualität und in verschiedenen Formaten bis zu einer Größe von 15 mal 20 Zentimetern ausdrucken lassen und kostenlos mitnehmen. Bis zum letzten Tag wurden mehr als 20.000 aktuelle Foto-Prints auf dem speziellen Fotopapier gedruckt. Eine logistische und serviceorientierte Meisterleistung.

Weniger geplant als vielmehr ein spontaner Moment war das Treffen zweier Osnabrücker Unternehmen in Pyeongchang. Im Deutschen Haus kamen Vertreter der Felix Schoeller Group mit dem Ehepaar Weller des gleichnamigen Autohauses zusammen und tauschten ihre Eindrücke aber auch Fotos aus. 

Das könnte Sie auch interessieren...

Ähnliche News...

Donnerstag, 24.07.2014, 07:00 Uhr
Felix Schoeller Group

Elektronik zum ausdrucken

Medizinische Pflaster mit komplett integrierter Elektronik zur Messung der Körpertemperatur, Kreditkarten, die auf Mini-Displays mobile TAN-Nummern anzeigen, ultraflache Bildschirme zum Abspielen v... weiter...

Die Geschäftsführer Hans-Christoph Gallenkamp (r.) und Dr. Bernhard Klofat (l.) überreichten das „Flugbild“ dem Skisprung Olympiasieger Andreas Wellinger.
Montag, 26.02.2018, 14:47 Uhr
Felix Schoeller Group

Olympische Momente verewigt

Die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang lieferten viele unvergessliche und magische Momente. Insgesamt 64 von ihnen verewigte die Felix Schoeller Group als Premium Papierpartner der Deutschen... weiter...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos