Dienstag, 13.02.2018, 11:40 Uhr „Materials.Cologne“

Der Treffpunkt für Design-Spezialisten mit Frühbucherrabatt bis 25. Februar!

Am 23. März halten Branchen-Experten auf der Fachkonferenz „Materials.Cologne“ in Köln spannende Vorträge zu relevanten Entwicklungen an der Schnittstelle zwischen Design, Materialforschung und Digitalisierung. Nachmittags stehen themenzentrierte Workshops auf dem Programm. Zu den inhaltlichen Schwerpunkten des Events zählen Werkstoffe, Farbe und Oberfläche, Smart Materials, Medien und Materialität sowie Nachhaltigkeit und Leichtbau.

Beispielsweise wird Professor Martin Stosch von der Hochschule Ostwestfalen-Lippe über das Thema „Leichtbau und Technikintegration in der Möbelindustrie: Warum weniger Material mehr Zukunft hat“ referieren. Während eines Pecha-Kucha-Wettbwerbs unter dem Motto „The Next Big Thing? Studentische Ideen für eine gute Zukunft“ sind auch Nachwuchskünstler in die Programmgestaltung eingebunden. Zwischen den einzelnen Veranstaltungen gibt es Gelegenheit zum interdisziplinären Networken. Weitere Informationen rund um die Materials-Cologne finden Sie hier. Bis 25. Februar erhalten sie bei der Anmeldung einen Frühbucherrabatt!

Durchführender Initiator ist die Beratungsfirma Beeh_Inovation, deren Inhaber am 26. April während der dreitägigen „möbel kultur“-Workshop-Reihe „Soft Skills für die Möbelbranche“ über das Thema „Schaffen Sie das Wow-Erlebnis! Kundenbegeisterung und Verbraucherbedürfnisse“ sprechen wird. Alle Informationen zum weiteren Programm sowie zur Anmeldung finden Sie hier.

Ähnliche News...

Montag, 10.04.2017, 15:07 Uhr
Jungheinrich

Doppelt prämiert

Jungheinrich konnte bereits das zweite Jahr in Folge den begehrten „Red Dot Design Award“im Doppelpack gewinnen. In der Kategorie Fahrzeuge wurden sowohl der Schmalgangstapler „EKX 516“ als auch ... weiter...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos