Freitag, 20.10.2017, 15:05 Uhr Kesseböhmer

Organisierte zweiten „Abend der Ausbildung“ in Bad Essen

Zum zweiten Mal hat Kesseböhmer, Bad Essen, am 20. September 2017 einen „Abend der Ausbildung“ organisiert. Eingeladen waren Schüler mit ihren Eltern, aber auch Lehrer, um sich über die Möglichkeiten der Berufsausbildung in dem international agierenden, metallverarbeitenden Unternehmen zu informieren. Auszubildende, Ausbilder und Personalverantwortliche boten den circa 300 Besuchern mit anschaulichen Tätigkeitsbeispielen, Mitmachaktionen und Betriebsführungen einen umfassenden Einblick in die Vielfalt der Ausbildung.

Es sind mehr als 15 Berufe, in denen Kesseböhmer junge Menschen an den Unternehmensstandorten, wie Bad Essen-Dahlinghausen oder Bohmte, ausbildet. Dazu gehören Berufskraftfahrer, Chemielaboranten, Elektroniker Betriebstechnik, Fachkräfte für Lagerlogistik, Fachinformatiker Systemintegration, Industrie- und Informatikkaufleute, Maschinen- und Anlagenführer, Mechaniker (Industrie- und Werkzeugmechaniker sowie Verfahrensmechaniker Beschichtungstechnik), Mediengestalter, Oberflächenbeschichter Galvanik sowie Technische Produktdesigner. Abschlüsse in dualen Studiengängen führen im Unternehmen zum B.A. Betriebswirtschaft, zum B. Eng. Wirtschaftsingenieur oder zum B. Sc. Maschinenbau, Wirtschaftsinformatik sowie Elektrotechnik.

Entsprechend vielfältig gestaltete sich der „Abend der Ausbildung“ auf dem Betriebsgelände in Bad Essen. Beispielhafte Tätigkeiten machten alle Ausbildungsberufe erlebbar. So durften die Schülerinnen und Schüler kleine Flaschenöffner aus Metall fertigen und anschließend beschichten, Einkaufschips vergolden, einen Roboter programmieren und bedienen, ein Foto aufnehmen und gestalten oder im Fahrsimulator erfahren, was ein Berufskraftfahrer können muss. „Ich finde es richtig toll, dass Kesseböhmer so eine Veranstaltung organisiert. Da merkt man einfach, wie wichtig dem Unternehmen die Ausbildung ist“, zeigte sich der Vater eines jungen Besuchers beeindruckt.

Während der Betriebsbesichtigungen erlebten Interessenten die Produktion bei Kesseböhmer live. Die Schüler lernten gemeinsam mit ihren Eltern die Orte der Ausbildung kennen; Lehrer informierten sich über die Lehrinhalte und den Stand der Technik, um in der Schule Hilfe bei der Berufsorientierung leisten zu können.

Auch bei Kesseböhmer zeigte sich Linda Blömer, Personalreferentin Employer Branding, zufrieden mit dem Verlauf der Veranstaltung: „Ich bin beeindruckt, wie viele interessierte Schüler und Eltern am ‚Abend der Ausbildung‘ erschienen sind. Die Freude der Besucher bei der Bewältigung kleiner, praktischer Aufgaben an den unterschiedlichen Ausbildungsständen war unverkennbar. Die Eltern haben ihren Kindern dabei oft über die Schulter geschaut oder das direkte Gespräch mit einem unserer Mitarbeiter gesucht. Da wir mit ungefähr zehn Ausbildern, 35 Auszubildenden und weiteren Kollegen aus unterschiedlichen Abteilungen zur Stelle waren, konnten sich die Besucher problemlos und ohne lange Wartezeiten an die passenden Ansprechpartner wenden.“ 2018 soll der „Abend der Ausbildung“ eine Fortsetzung finden.

Interessenten erhalten über die Veranstaltung hinaus ständig aktualisierte Informationen – eine Übersicht über die freien Stellen zu den einzelnen Ausbildungsberufen, Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung sowie weiterführende Hinweise – unter www.kesseboehmer.de/ausbildung.

Das könnte Sie auch interessieren...

Montag, 21.08.2017, 15:30 Uhr
Kesseböhmer

66 neue Auszubildende am Start

Kesseböhmer begrüßt 66 neue Auszubildende in 16 Ausbildungsberufen und dualen Studien­gängen. Allein 54 junge Menschen starteten ihre Ausbildung am 1. August 2017 am Stammsitz Dahlinghausen und i... weiter...

Montag, 14.08.2017, 08:00 Uhr
Kesseböhmer

Baut das Brandscout-Team weiter aus

Sie beraten und schulen, erläutern den Zusatznutzen der Produkte, helfen mit Verkaufsaktionen, erstellen individuell abgestimmtes Informationsmaterial und arbeiten mit der Industrie zusammen: Die B... weiter...

Ähnliche News...

Thomas Herden kommt
Freitag, 10.02.2012, 08:40 Uhr
Kesseböhmer

Thomas Herden kommt

Nachfolge geregelt: Ab dem 1. Mai 2012 verantwortet Thomas Herden den Inlandsvertrieb bei Kesseböhmer. Bisher ist der 45-Jährige als Vertriebsleiter Profitechnik bei Schüco Design tätig. Mit der Pe... weiter...

Brand in der Galvanikhalle
Dienstag, 03.07.2012, 13:00 Uhr
Kesseböhmer

Brand in der Galvanikhalle

Schock in den frühen Morgenstunden: Heute um 6.30 Uhr brach bei Kesseböhmer in Bad Essen ein Feuer in der Galvanikhalle aus. Glücklicherweise kamen dabei weder Mitarbeiter noch Hilfskräfte zu Schad... weiter...

Kesseböhmer hat einen eigenen Song.
Mittwoch, 15.05.2013, 11:16 Uhr
Kesseböhmer

Neue Außendarstellung mit eigenem Song

Das rockt: Pünktlich zur "interzum" präsentiert sich Kesseböhmer mit einer neuen Außendarstellung. Neben einem Relaunch der Homepage und einer Produktbroschüre in frischem Outfit wird der firmeneig... weiter...

Dienstag, 11.06.2013, 08:00 Uhr
Kesseböhmer

Top-Resonanz auf Facebook Video

„Ideen, die bewegen“: Unter diesem Motto hat Kesseböhmer seit dritten Juni ein Imagevideo auf Facebook laufen, das offenbar viele Freunde findet. Allein in den ersten 48 Stunden nach dem Start ... weiter...

Kesseböhmers Portal "besserhaushalten.de" liefert jetzt auch ein Vorratslexikon als App, die Tipps zu Einkauf und Bevorratung gibt.
Freitag, 19.07.2013, 11:00 Uhr
Kesseböhmer

Einfach „besserhaushalten“

Kesseböhmers Verbraucherportal „besserhaushalten.de“ mit viel Wissenswertem insbesondere zur optimalen Lebensmittelagerung erweist sich als nützliches Tool. Auch die kostenlose Cooking App hat ... weiter...

Dienstag, 23.09.2014, 16:10 Uhr
Kesseböhmer

49 neue Auszubildende

Kürzlich starteten 49 neue Auszubildende in den Kesseböhmer-Werken in Bad Essen-Dahlinghausen, Bohmte, Weilheim und Lübeck ihre Ausbildung. Erfreulich der Trend, dass zunehmend auch junge Frauen ... weiter...

Oliver Kesseböhmer, Inhaber und Geschäftsführender Gesellschafter der Kesseböhmer Gruppe
Mittwoch, 23.03.2016, 10:16 Uhr
Kesseböhmer

Kauft Holzwerk Rockenhausen

Kesseböhmer hat mit Wirkung zum 1. Januar 2016 die Holzwerk Rockenhausen GmbH & Co. KG, einschließlich Immobilien und Grundbesitz, gekauft. Der Spezialist für Auszugsinnenausstattungen – de... weiter...

Montag, 14.08.2017, 08:00 Uhr
Kesseböhmer

Baut das Brandscout-Team weiter aus

Sie beraten und schulen, erläutern den Zusatznutzen der Produkte, helfen mit Verkaufsaktionen, erstellen individuell abgestimmtes Informationsmaterial und arbeiten mit der Industrie zusammen: Die B... weiter...

Montag, 21.08.2017, 15:30 Uhr
Kesseböhmer

66 neue Auszubildende am Start

Kesseböhmer begrüßt 66 neue Auszubildende in 16 Ausbildungsberufen und dualen Studien­gängen. Allein 54 junge Menschen starteten ihre Ausbildung am 1. August 2017 am Stammsitz Dahlinghausen und i... weiter...

Mittwoch, 01.11.2017, 15:09 Uhr
Kesseböhmer

Legt „A30 Trendreport 2017/18“ vor

Als Ergebnis der ostwestfälischen Küchen-Messen dieses Jahres präsentiert Kesseböhmer jetzt den „A30 Clever Storage – Trend Report 2017/2018“. Thema Nummer 1: Das Zusammen­wachsen der Wohnwelt... weiter...

Donnerstag, 21.06.2018, 08:20 Uhr
Kesseböhmer

Präsentiert sich mit neuem Webauftritt

Stauraum schaffen und Bewegung ins Möbel bringen: Was von jeher Kernkompetenz des holz- und metallverarbeitenden Unternehmens ist, hat Kesseböhmer jetzt auch online anschaulich umgesetzt. Im neuen ... weiter...

Mittwoch, 10.07.2019, 08:40 Uhr
Kesseböhmer

Zeichnete seine Markenbotschafter aus

„The international family is coming together.“ So begrüßte Kesseböhmer-Geschäftsführer Burkhard Schreiber am 20. Mai 2019 die mehr als 100 Teilnehmer aus 43 Ländern zur Business Partner Conference ... weiter...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos