Mittwoch, 27.09.2017, 14:13 Uhr D-Beschlag

So schlägt man den asiatischen Wettbewerb

Die europäischen Griffhersteller stehen unter wachsendem Wettbewerbsdruck mit Produzenten aus Fernost. So auch D-Beschlag. Doch das Unternehmen sieht diverse Vorteile bei deutschen Produzenten. „Und zwar ganz typischerweise die, die Ganz typischerweise das, was man beim Kauf von ,made in Germany’ erwarten kann“, so Geschäftsführer Detlef Wachendorf im Gespräch mit der „möbelfertigung“. „Zuverlässigkeit, Lieferpünktlichkeit, Qualität, Kontakte, Service, Know-how, Innovation. Designentwicklungen bekommen Kunden bei einem asiatischen Massenhersteller nicht. Wenn es ein Problem bei einem Kunden gibt, sind wir sofort vor Ort und werden es lösen. Und auch den Ausgleich von „unerwarteten“ Produktionsspitzen schaffen wir, weil wir hier in Deutschland produzieren. Das wird schwierig mit einem Zulieferer aus Asien.“

Mit welchen Strategien das Unternehmen außerdem erfolgreich ist, lesen Sie in der „möbelfertigung 6/2017“, die am 4. Oktober erscheint.

Außerdem in der Ausgabe: Warum Egger jetzt den Sprung über den großen Teich wagt, wieso die meisten Möbelimporte aus Polen kommen, auf welche Weise die richtigen Werkzeuge zur Kostensenkung in der Produktion beitragen, mit welcher Strategie SCM in Deutschland weiter wachsen will, warum das Marketing von Blum in England anders als in Deutschland ausfällt, wie Homapal seine Produkte noch breiter positionieren will und weshalb die Metasuchmaschine Trademachines so erfolgreich ist.

Darüber hinaus in dem Magazin: Umfassende Preview zur italienischen Top-Messe „Sicam“, das umfassende Special „Werkstoffe & Leichtbau“ sowie die große Dienstleister-Übersicht.

Damit Sie auch in Zukunft keine Ausgabe der „möbelfertigung“ verpassen und damit Ihr Ohr stets dicht am Puls der Branche bleibt, sichern Sie sich jetzt Ihr Abo.

Das könnte Sie auch interessieren...

André Kespohl und Matthias Rosemeier (rechts)
Mittwoch, 05.10.2016, 15:25 Uhr
D-Beschlag

Matthias Rosemeier erhält Prokura

Zum 1. Oktober 2016 stattete die D-Beschlag GmbH Matthias Rosemeier (51) mit Prokura aus. Der seit 2007 für das Unternehmen tätige Betriebswirt leitete bis dato den Inlandsvertrieb und übernimmt ab... weiter...

Ähnliche News...

André Kespohl und Matthias Rosemeier (rechts)
Mittwoch, 05.10.2016, 15:25 Uhr
D-Beschlag

Matthias Rosemeier erhält Prokura

Zum 1. Oktober 2016 stattete die D-Beschlag GmbH Matthias Rosemeier (51) mit Prokura aus. Der seit 2007 für das Unternehmen tätige Betriebswirt leitete bis dato den Inlandsvertrieb und übernimmt ab... weiter...

v.l.: Holger Schmidt, Lars Meier, Robert Welzel, Michael Sommer und Michael Bänsch
Montag, 11.02.2019, 09:22 Uhr
D-Beschlag

Neues Führungsteam am Standort Herford

Die D-Beschlag GmbH, Hersteller von hochwertigen Ziergriffen aus Aluminium und marktführender Zulieferer der Küchen- und Möbelindustrie, hat ihr Vertriebsteam am Standort Herford zum Jahresbeginn n... weiter...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos