Freitag, 22.09.2017, 09:55 Uhr Deutscher Korkverband/Forsa-Umfrage

Bodenbelag ist bei Wohnungssuche entscheidend

Spätsommerzeit ist Umzugszeit: Zahlreiche Deutsche wechseln für Studium oder Job den Wohnort. Um sich in der neuen Umgebung wohlzufühlen, muss das Zuhause zahlreiche Kriterien erfüllen. Besonders wichtig bei der ersten Wohnungsbesichtigung: der Fußboden. Für mehr als drei Viertel (77 Prozent) der Deutschen ist der Bodenbelag in Wohnzimmer und Hauptwohnbereich wichtig für den eigenen Gesamteindruck. Das zeigt eine aktuelle Forsa-Umfrage im Auftrag des Deutschen Korkverbands DKV und des portugiesischen Korkverbands Apcor.

Dennoch muss ein schlechter Bodenbelag heute kein Ausschlusskriterium für eine ansonsten ansprechende Wohnung sein. „Moderne Bodensysteme etwa aus Kork lassen sich sehr leicht verlegen, sind trotzdem widerstandsfähig und bieten hohen Komfort“, sagt Frank B. Müller, Geschäftsführer des Deutschen Korkverbands DKV. Ein weiteres Plus liegt in ihrer Vielseitigkeit: „Design-Kork kann Digitaldruck von Birke bis Beton verschiedenste Erscheinungsbilder annehmen – und fügt sich so nahtlos in den individuellen Einrichtungsstil ein“, so der Experte.


Das könnte Sie auch interessieren...

Vertriebsleiter Harro Hoseus (re.) erläutert den Trendscouts des Architekturpreises Preis „Bau-Trend by AIT + xia“ die Vorzüge und Hintergründe von dem nominierten Cortex-Produkt „Wallnatura Shape“.
Freitag, 13.02.2015, 09:55 Uhr
Deutscher Kork-Verband

Zufriedenstellende Messebilanz

Das vom Fachpublikum hervorragend angenommene Messedoppel „Domotex“ in Hannover und „Bau“ in München war für alle DKV- Mitglieder eine insgesamt sehr zufriedenstellende Präsentationplattform mit ... weiter...

Ähnliche News...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos