Montag, 26.06.2017, 13:00 Uhr Messe Frankfurt

Umsatz soll 2017 auf mehr als 650 Mio. Euro klettern

Messen in Frankfurt sind im 777. Jahr ihres Bestehens weiter auf Erfolgskurs. „Die Messe Frankfurt setzt ihr Wachstum im Geschäftsjahr 2017 konsequent fort. Wenn sich alles weiterhin so gut entwickelt, peilt das Unternehmen einen Umsatz von mehr als 650 Mio. Euro an“, lobte der Aufsichtsratsvorsitzende der Messe Frankfurt, Oberbürgermeister Peter Feldmann, die Geschäftsführung um deren Vorsitzenden Wolfgang Marzin.

Damit schließe die Messe Frankfurt nahtlos an die Vorjahre an. „2016 haben wir mit einem Umsatz von rund 647 Mio. Euro erneut das Topniveau des bisherigen Spitzenjahres 2015 erreicht. Der EBITDA erreichte mit rund 124 Mio. Euro eine neue Bestmarke. Diese gab es ebenso beim Ergebnis vor Steuern mit rund 74 Mio. Euro und beim Jahresüberschuss mit rund 50 Mio. Euro“, sagte Wolfgang Marzin, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Frankfurt und ergänzt: „Unter dem Dach der Messe Frankfurt fanden 2016 insgesamt 417 Veranstaltungen statt, mit rund 4,2 Mio. Besuchern, davon mehr als 3,5 Mio. auf Messen und Ausstellungen.“

Die Messe Frankfurt besitzt fünf Geschäfts- beziehungsweise Kernkompetenzfelder. „Wir haben in allen Bereichen enorme Fortschritte gemacht und werden weiter investieren und wachsen“, sagte Marzin. Im Rahmen ihres langfristig angelegten Masterplans zur Modernisierung des Geländes hat die Messe Frankfurt bereits ein Volumen von annähernd einer Mrd. Euro verbaut. Ein Großteil davon wurde in den vergangenen zehn Jahren investiert.

Derzeit entsteht die Halle 12 mit 33.600 Quadratmetern Fläche auf zwei Ebenen. „Die Arbeiten laufen nach Zeit und Budgetplan“, erläuterte Uwe Behm, Geschäftsführer der Messe Frankfurt, das Baugeschehen. „Der Energieverbrauch wird mindestens 45 Prozent unter der aktuellen Energieeinsparverordnung liegen“. Auf dem Dach wird eine dritte Photovoltaikanlage in Betrieb gehen, die den Bedarf von umgerechnet rund 400 Haushalten decken kann. Die Messe Frankfurt unterstreicht damit nicht zuletzt auch ihren Anspruch auf die nachhaltige Ausrichtung von Veranstaltungen.

Auch 2017 will das Unternehmen rund 150 Mio. Euro ins Gelände und in sein Portfolio investieren.

Das könnte Sie auch interessieren...

Ähnliche News...

Mittwoch, 20.06.2018, 09:00 Uhr
Messe Frankfurt

Peilt 700 Mio. Euro Umsatz an

Die Unternehmensgruppe Messe Frankfurt bleibt 2018 finanz- und veranstaltungsstark. „Wir peilen einen Umsatz in Richtung 700 Millionen Euro an“, hat Wolfgang Marzin, Vorsitzender der Geschäftsführu... weiter...

Mittwoch, 03.10.2018, 11:00 Uhr
Messe Frankfurt

Feiert heute 70 Jahre Bestehen

Messen in Frankfurt gibt es seit rund 800 Jahren. Keimzelle der modernen Messe Frankfurt und wegweisend für den nachhaltigen weltweiten Werdegang des Unternehmens war die „Frankfurter Exportmesse... weiter...

Montag, 29.10.2018, 15:30 Uhr
Messe Frankfurt

Halle 12 fertiggestellt

Nach zweijähriger Bauzeit wurde letzte Woche mit einem Festakt auf dem Frankfurter Messegelände die Halle 12 eingeweiht. „Die Messe Frankfurt ist einer der wichtigsten globalen Akteure der Branch... weiter...

Donnerstag, 20.12.2018, 09:01 Uhr
Messe Frankfurt

Erwirtschaftet Rekord-Umsatz

Die Messe Frankfurt konnte im Geschäftsjahr 2018 weiter wachsen. So erwartet das Unternehmen rund 715 Millionen Euro Umsatz. Zu den mehr als 490 weltweiten Veranstaltungen unter dem Dach des Unte... weiter...

Donnerstag, 07.02.2019, 15:47 Uhr
Messe Frankfurt

Expansion in Japan

In Japan ist der Bedarf an Kinderbetreuungsplätzen in den vergangenen Jahren kontinuierlich gewachsen. Deshalb hat die Messe Frankfurt Japan Ltd. die „Child Edu & Care Japan“ ins Leben gerufe... weiter...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos