Montag, 12.06.2017, 12:40 Uhr Hörmann

Unterstützt Vertriebspartner beim Web-Auftritt

Hörmann bietet seinen Partnern ab sofort professionelle Unterstützung beim Erstellen und Verwalten einer eigenen Homepage sowie deren Bewerbung mittels Internetmarketingmaßnahmen an. Gemeinsam mit dem Web-Experten web4business hat Hörmann zwei Partner-Internetpakete entwickelt, die auf die Anforderungen des Fachhandels zugeschnitten sind und neue Chancen im Online-Marketing eröffnen.

Auch in der Bauelementebranche schreitet die Digitalisierung unaufhaltsam voran. Immer mehr Endverbraucher informieren sich im Vorfeld von Bau- oder Modernisierungsmaßnahmen zunächst im Internet über Produkte und Leistungen. Allein über die Hörmann Homepage suchen jährlich rund eine halbe Million Endverbraucher den nächstgelegenen Vertriebspartner, weiß Stefan Gamm, Leiter Marketingkommunikation bei Hörmann: „Deshalb ist es nicht nur für uns Hersteller wichtig, online professionell aufgestellt zu sein, sondern auch für den Handel.“ Mit den neuen Partner-Internetpaketen wolle man seine Vertriebspartner bei der Erstellung und Verwaltung eines neuen Internetauftritts unterstützen, jedoch auch bei bereits technisch angelegten Webseiten, um diese weiter zu optimieren und ihnen eine inhaltliche Strategie zu geben. Zudem steht ebenso die Auffindbarkeit der Webseite mittels Internetmarketingmaßnahmen wie SEO (Suchmaschinenoptimierung) und SEA (Suchmaschinenanzeigen) im Fokus.

Das Angebot von Hörmann umfasst eine „Business Plus-“ und eine „Business Premium“-Variante. Stefan Gamm von Hörmann empfiehlt die Premium-Ausführung: „Dabei muss man sich selbst um fast nichts mehr kümmern. Neben der professionellen Webseiten-Erstellung zum Vorzugspreis – inklusive fachspezifischen Brancheninhalten von Hörmann, einem SEO-Paket zur Suchmaschinenoptimierung, responsive Design, Marketing-Funktionalitäten und einem 6-Tage die Woche verfügbaren Ansprechpartner – nimmt einem der persönliche Erfolgscoach und Webseitenmanager die Arbeit in puncto Internet-Marketing und Webseite-Aktualisierung nahezu komplett ab. Enthalten ist auch ein 50 Euro Startguthaben für die eigene Google-Anzeigenkampagne und der Google MyBusiness Eintrag. „Im Vergleich zu herkömmlichen Direktmarketing-Kampagnen bietet eine gut gemachte Webseite heute weit bessere und günstigere Möglichkeiten, neue Kontakte zu generieren und sich umfänglich darzustellen, um letztendlich im Wettbewerb die Nase vorn zu haben“, erklärt Stefan Gamm.

Hörmann spricht mit seinem Angebot auch die Handelspartner an, die bereits mit eigener Homepage im Internet präsent sind, deren Chancen und Möglichkeiten aber noch nicht ausreichend nutzen – wie den Hamburger Bauelementehändler „Spengler + Bachstein“: „Unsere alte Webseite war ein Auslaufmodell. Uns war klar, dass wir unser Unternehmen online dringend besser präsentieren müssen“, erinnert sich Geschäftsführer Knuth-Ivert Marten, der mit seinem Betrieb Partner des Webseiten-Pilotprojekts von Hörmann war. „Mit unserem neuen Internet-Auftritt sprechen wir unsere Kunden viel gezielter und effizienter an. Unsere Kernkompetenzen werden gut kommuniziert. Das war ein großer Schritt Richtung Zukunft und wir sind rundum begeistert.“

Das könnte Sie auch interessieren...

Foto: Göran Strand
Mittwoch, 14.12.2016, 10:05 Uhr
Hörmann

Erweiterte das Sportsponsoring

Nachdem der Tor- und Türhersteller Hörmann bereits seit vielen Jahren sowohl in Deutschland als auch international im Fußballsponsoring aktiv ist, hat das Familienunternehmen ein zusätzliches, la... weiter...

Freitag, 23.09.2016, 13:00 Uhr
Hörmann

Hörmann übernimmt Schlotterer Rollcom

Die familiengeführte Hörmann Gruppe hat eine weitere Akquisition verkündet: Durch den Erwerb der Unternehmensgruppe Schlotterer Rollcom mit Hauptsitz in Bodelshausen bei Tübingen erweitert Hörma... weiter...

Uwe Brandt, kaufmännischer Geschäftsleiter (vorne rechts), nahm den Preis stellvertretend für Hörmann entgegen.
Freitag, 20.05.2016, 09:30 Uhr
Hörmann

Gewinnt „CSR“-Publikumspreis

Kürzlich verliehen die Initiative für Beschäftigung OWL und die Gilde GmbH Wirtschaftsförderung Detmold den „CSR-Preis OWL 2016“ für Corporate Social Responsibility – die unternehmerische Gesells... weiter...

Ähnliche News...

Donnerstag, 07.01.2016, 14:14 Uhr
Hörmann

Investiert in britischen Markt

In Oakdale, nahe Caerphilly im britischen Landesteil Wales, westlich von England, hat der Tor- und Türhersteller Hörmann mit dem Bau eines neuen Standorts auf mehr als 18.000 Quadratmeter Fläche ... weiter...

Donnerstag, 18.02.2016, 12:15 Uhr
Hörmann

Verstärkt Präsenz in Finnland

Hörmann ist weltweit in über dreißig Ländern mit eigenen Vertriebsstandorten präsent und darüber hinaus in weiteren fünfunddreißig Ländern durch Vertriebspartner am Markt vertreten, so auch bisla... weiter...

Uwe Brandt, kaufmännischer Geschäftsleiter (vorne rechts), nahm den Preis stellvertretend für Hörmann entgegen.
Freitag, 20.05.2016, 09:30 Uhr
Hörmann

Gewinnt „CSR“-Publikumspreis

Kürzlich verliehen die Initiative für Beschäftigung OWL und die Gilde GmbH Wirtschaftsförderung Detmold den „CSR-Preis OWL 2016“ für Corporate Social Responsibility – die unternehmerische Gesells... weiter...

Freitag, 23.09.2016, 13:00 Uhr
Hörmann

Hörmann übernimmt Schlotterer Rollcom

Die familiengeführte Hörmann Gruppe hat eine weitere Akquisition verkündet: Durch den Erwerb der Unternehmensgruppe Schlotterer Rollcom mit Hauptsitz in Bodelshausen bei Tübingen erweitert Hörma... weiter...

Foto: Göran Strand
Mittwoch, 14.12.2016, 10:05 Uhr
Hörmann

Erweiterte das Sportsponsoring

Nachdem der Tor- und Türhersteller Hörmann bereits seit vielen Jahren sowohl in Deutschland als auch international im Fußballsponsoring aktiv ist, hat das Familienunternehmen ein zusätzliches, la... weiter...

Mittwoch, 09.01.2019, 09:15 Uhr
Hörmann

Vertieft Wintersport-Engagement

Hörmann, Hersteller von Toren, Türen, Antrieben und Zufahrtskontrollsystemen, tritt ab dieser Saison im Skisprung als offizieller Hauptsponsor der Vierschanzentournee und Eventsponsor der FIS Ski... weiter...

: Im Januar 2018 setzten Michael van de Water, Werksleiter Hörmann Changshu (vierter von rechts), Dirk Fell, Geschäftsführer Hörmann Asia-Pacific (dritter von links) und Martin J. Hörmann, persönlich haftender Gesellschafter der Hörmann Gruppe (vierter von links) gemeinsam mit chinesischen Kollegen den ersten Spartenstich für den neuen Produktionsstandort in Changshu, nahe Shanghai.
Montag, 15.04.2019, 11:53 Uhr
Hörmann

Investitionen in China und den USA

Hörmann hat erneut in den chinesischen und amerikanischen Markt investiert. Um neue Produktions- und Lagerkapazitäten zu schaffen, entschied sich der Hersteller für den Neubau zweier Produktions... weiter...

Dienstag, 16.04.2019, 11:00 Uhr
Hörmann

Invests in China and USA

Hörmann has again invested in the Chinese and American markets. In order to create new production and storage capacities, the manufacturer decided to build two new production sites in Sparta, Tenne... weiter...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos