Dienstag, 09. Mai 2017, 14:11 Uhr Würth

Umsatzrekord und zweistelliges Wachstum im Betriebsergebnis in 2016

Im Geschäftsjahr 2016 erwirtschaftete die Würth-Gruppe einen neuen Umsatzrekord von 11,8 Mrd. Euro (Vorjahr: 11,0 Mrd. Euro). Dies entspricht einem Wachstum von 7,1 Prozent, bereinigt um Wechselkurseffekte lag das Wachstum bei 7,9 Prozent. Diese Entwicklung macht deutlich, dass die Fokussierung auf mehrere Vertriebskanäle Wirkung zeigt, dazu zählt der Bereich E-Business genauso wie der Ausbau des Niederlassungsnetzes und der Verkäufermannschaft. „Über den Multi-Kanal-Vertrieb können wir unseren Umsatz pro Kunde deutlich erhöhen. Mit den 1.700 Niederlassungen, den 32.000 Außendienstmitarbeitern sowie mit den E-Business-Aktivitäten – hier wachsen wir um knapp 20 Prozent – befindet sich die Würth-Gruppe in einer guten Wettbewerbssituation“, unterstreicht Robert Friedmann, Sprecher der Konzernführung der Würth-Gruppe, das Wachstum.

2016 weist der Konzern das zweithöchste Betriebsergebnis in der Unternehmensgeschichte aus: 615 Mio. Euro wurden erzielt (2015: 525 Mio. Euro). Dies entspricht einer Steigerung zum Vorjahr von 17,1 Prozent. „In Südeuropa ist die Ertragskraft kräftig gestiegen. Aber auch einzelne Gesellschaften wie die Muttergesellschaft Adolf Würth GmbH & Co. KG, Würth Finnland, Würth Industrie Service oder Würth Elektronik eiSos weisen herausragende Ertragsverbesserungen aus. Außerdem konnten wir die Produktivität bei gleichzeitiger Kostenreduktion erhöhen“, begründet Friedmann die beträchtliche Steigerung.

Auch 2016 erzielte der für den Konzern wichtigste und größte Einzelmarkt Deutschland ein zufriedenstellendes Umsatzwachstum von 6,0 Prozent auf 5,1 Mrd. Euro. Das Ausland wuchs mit 8,0 Prozent. Besonders erfreulich ist die Entwicklung der Regionen Ost- und Südeuropa. Seit 2014 konnte der Umsatz in Südeuropa kontinuierlich gesteigert werden, 2016 um 9,3 Prozent. Osteuropa ist mit einer Umsatzsteigerung zum Vorjahr von 25,8 Prozent wachstumsstärkste Region.

Die Zahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter überschreitet erstmalig die Marke von 70.000. Insgesamt wuchs die Zahl der Beschäftigten 2016 um 2.413 auf 71.391. In Deutschland erhöhte sich die Zahl um 552 auf 21.697 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Für 2017 plant der Konzern, die Anzahl der Außendienstmitarbeiter um rund 1.500 zu erhöhen sowie 60 Neueinstellungen im Bereich E-Business, um die Konzentration in diesem Bereich weiter voranzutreiben.

Digitalisierung setzt sich durch, wenn der Kunde für sich einen Vorteil entdeckt und Kosten positiv beeinflussen kann. Vor diesem Hintergrund steht bei Würth der Ausbau und die Verbesserung aller Leistungen im digitalen Spektrum im Fokus: Dazu zählen Bestellplattformen wie der klassische Onlineshop oder die Würth-App genauso wie die Möglichkeit der elektronischen Beschaffung zur kundenseitigen Prozessoptimierung oder der automatisierten Lagerbewirtschaftung (Kanban oder Orsymat). Dass dieses Konzept tragfähige Ergänzung zum klassischen Außendienst und auch dem stationären Handel ist, zeigt das deutliche Wachstum von 18,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Der Anteil am Gesamtumsatz liegt bei 14 Prozent.

Das Eigenkapital der Würth-Gruppe stieg im abgelaufenen Geschäftsjahr auf 4.470 Mio. Euro (2015: 4.083 Mio. Euro). Das bedeutet ein Plus von 387 Mio. Euro. Die Eigenkapitalquote liegt damit zum Jahresende bei 46,1 Prozent (2015: 44,3 Prozent). Die Ratingagentur Standard & Poor´s bestätigte 2016 erneut das Rating der Würth-Gruppe mit „A/outlook stable“. Der operative Cashflow lag mit 903 Mio. Euro deutlich über dem Vorjahr (2015: 630 Mio. Euro). Zum 31.12.2016 verfügte die Würth-Gruppe über liquide Mittel in Höhe von 874 Mio. Euro (2015: 616 Mio. Euro).

2016 hat die Würth-Gruppe mit 481 Mio. Euro etwas weniger als im Vorjahr investiert (2015: 525 Mio. Euro). Der Schwerpunkt der Investitionen lag auf dem Ausbau von IT-Infrastruktur und Lagerkapazitäten für die Vertriebsgesellschaften sowie in den Bereichen Produktionsgebäude, technische Anlagen und Maschinen für die Produktionsgesellschaften.

Für das Geschäftsjahr 2017 erwartet die Würth-Gruppe ein mittleres einstelliges Umsatzwachstum und ein Betriebsergebnis zwischen 660 und 680 Mio. Euro.

Das könnte Sie auch interessieren...

Dienstag, 21. Februar 2017, 11:15 Uhr
Würth

Eröffnet ersten Markenshop

Am 17.2.2017 eröffnete der Würth Family Store auf der Königsstraße in Stuttgart. Damit will das Unternehmen seine Bekanntheit im Bereich der Marke und als Arbeitgeber steigern. Auf einer Verka... weiter...

Montag, 09. Januar 2017, 11:35 Uhr
Würth

Betriebsergebnis wuchs 2016 zweistellig

Erfolgreiches Jahr für Würth: Die Gruppe verzeichnet 2016 gemäß vorläufigem Konzernabschluss einen Umsatz von 11,8 Milliarden Euro (Vorjahr: 11,0 Milliarden Euro). Das ist ein Wach... weiter...

Donnerstag, 05. Januar 2017, 08:00 Uhr
Würth

Ausgezeichnet für „Top Karrierechancen“

Die Adolf Würth GmbH & Co. KG wurde mit dem Siegel „Top Karrierechancen“ von „Deutschland Test", einer Marke von der Zeitschrift „Focus Money", ausgezeichnet. Das Siegel attestiert Unternehmen... weiter...

Das Wucato-Team
Dienstag, 06. Dezember 2016, 10:07 Uhr
Würth

Baut Online-Segment weiter aus

Würth stärkt den E-Business-Bereich und ist seit dem 1. Dezember 2016 mit einer eigenen B2B-Onlineplattform in Deutschland am Start. Bei Wucato handelt es sich um eine E-Procurement-Lösung und Onli... weiter...

Ähnliche News...

Umsatz 2010 zweistellig gestiegen
Montag, 09. Mai 2011, 11:15 Uhr
Würth

Umsatz 2010 zweistellig gestiegen

Alle Zeichen auf Wachstum: Im Geschäftsjahr 2010 erwirtschaftete die Würth-Gruppe einen Umsatz von 8,6 Mrd. Euro. Im Vergleich zu 2009 ein Plus von 14,8 Prozent. Dabei war Deutschland der stärkste ... weiter...

Platziert erfolgreich Benchmark-Anleihe
Mittwoch, 11. Mai 2011, 12:31 Uhr
Würth

Platziert erfolgreich Benchmark-Anleihe

Würth hat über seine Finanzgesellschaft Würth Finance International B.V. mit Sitz in Amsterdam, Niederlande erfolgreich eine Anleihe über 500 Mio. Euro am Markt platziert. Die Anleihe läuft sieben ... weiter...

Umsatzrekord im ersten Halbjahr
Donnerstag, 07. Juli 2011, 11:10 Uhr
Würth

Umsatzrekord im ersten Halbjahr

Die Würth-Gruppe, die in ihrem Kerngeschäft Weltmarktführer im Handel mit Montage- und Befestigungsmaterial ist, hat das erste Halbjahr 2011 mit einem Gesamtumsatz von 4,78 Mrd. Euro abgeschlossen.... weiter...

Peilt zehn Milliarden Euro Umsatz an
Dienstag, 10. Juli 2012, 17:05 Uhr
Würth

Peilt zehn Milliarden Euro Umsatz an

Die Würth-Gruppe hat das erste Halbjahr 2012 mit einem Gesamtumsatz von 5,0 Milliarden Euro abgeschlossen. "Wir sind damit auf dem besten Weg, unser Umsatzziel von zehn Milliarden Euro in diesem J... weiter...

529 Berufsanfänger starten ihre Ausbildung
Montag, 10. September 2012, 10:30 Uhr
Würth

529 Berufsanfänger starten ihre Ausbildung

In den bundesweit 66 Gesellschaften der Würth-Gruppe haben 529 Nachwuchskräfte ihre Ausbildung begonnen. Damit baut das Unternehmen die Anzahl der Ausbildungsplätze erneut aus und beschäftigt in De... weiter...

Montag, 27. Mai 2013, 17:10 Uhr
Würth

Rekordumsatz von fast 10 Mrd. Euro

Würth hat ein bewegtes Geschäftsjahr 2012 hinter sich. Das Umsatzziel in Höhe von 10 Mrd. Euro hat das Unternehmen knapp verfehlt, dennoch wurde mit 9,98 Mrd. Euro 2012 ein Rekordumsatz erzielt. ... weiter...

Donnerstag, 27. Juni 2013, 11:00 Uhr
Würth

Strukturiert die Konzernführung neu

Würth strafft Konzernführung: Nach der Zusammenarbeit mit der Unternehmensberatung McKinsey haben der Stiftungsaufsichtsrat und Beirat der Würth-Gruppe beschlossen, die Konzernführung von sieben au... weiter...

Donnerstag, 15. August 2013, 09:30 Uhr
Würth

Schwacher Halbjahresumsatz kostet Jobs

Die Mitarbeiterzahl der Würth-Gruppe ist im ersten Halbjahr 2013 auf 64.064 gesunken (Dezember 2012: 65.169). Die rückläufige Umsatzentwicklung machte einen weiteren Abbau der Mitarbeiterinnen u... weiter...

Freitag, 06. September 2013, 11:00 Uhr
Würth

321 Jugendliche steigen ins Berufsleben ein

In den 46 Gesellschaften der Würth-Gruppe haben in diesem Jahr 321 junge Leute ihre Ausbildung begonnen. Damit beschäftigt der Konzern in Deutschland insgesamt 1.336 Nachwuchskräfte in rund 50 Beru... weiter...

Reinhold Würth bei der Einweihung des neuen Werks in Russland.
Dienstag, 08. Oktober 2013, 17:00 Uhr
Würth

Logistikzentrum in Russland eingeweiht

Würth Russland Moskau weihte an seinem 20-jährigen Firmenjubiläum den ersten eigenen Logistikkomplex der Würth-Gruppe auf russischem Territorium ein. Reinhold Würth, Stiftungsaufsichtsratsvorsitzen... weiter...

Montag, 04. November 2013, 07:43 Uhr
Würth

Stellt 29 ausländische IT-Experten ein

Die Würth-Gruppe stellt 29 IT-Spezialisten aus Spanien, Italien, Griechenland, Russland und Weißrussland ein. Die Mitarbeiter sind beim IT-Tochterunternehmen Comgroup GmbH angestellt und arbeite... weiter...

Freitag, 17. Januar 2014, 12:55 Uhr
Würth

Weniger Umsatz aber besseres Ergebnis

Die Würth-Gruppe erzielte im Geschäftsjahr 2013 mit 9,74 Milliarden Euro einen geringeren Umsatz als im Vorjahr (2012: 9,98 Milliarden Euro). Das entspricht gemäß vorläufigem Jahresabschluss einem ... weiter...

Dienstag, 03. Juni 2014, 16:30 Uhr
Würth

Jugend forscht Finale 2014 in Künzelsau

Unter dem Motto „Verwirkliche Deine Idee!“ trat der deutsche Forschernachwuchs vom 29. Mai bis 1. Juni in Künzelsau zum Bundesfinale von Jugend forscht 2014 an: 209 Jungforscherinnen und Jungfors... weiter...

Montag, 20. April 2015, 10:24 Uhr
Würth

Reinhold Würth wird 80

Er führte eine kleine Schraubengroßhandlung zum Weltmarktführer im Handel mit Montage- und Befestigungsmaterial. Beschäftigt über 66.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf der ganzen Welt. Bau... weiter...

Mittwoch, 22. April 2015, 17:05 Uhr
Würth

Initiative Mittelstand zeichnet App aus

Seit 2004 verleiht die Initiative Mittelstand jedes Jahr im Rahmen der CeBIT den Innovationspreis-IT. Dieses  Jahr erhielt die Würth App bekam den „Best Of“-Preis in der Kategorie „Apps“. „... weiter...

Montag, 11. Mai 2015, 13:07 Uhr
Würth

„Süße“ Öko-Flasche

Schonender Umgang mit Rohstoffen und das Vermeiden schädlicher Abfälle: Mit der neuen Pumpsprühflasche „Eco“ wird Würth diesen Anforderungenin besonderer Weise gerecht: Sie kommt gänzlich ohne d... weiter...

Robert Friedmann, Sprecher der Konzernführung der Würth-Gruppe.
Dienstag, 19. Mai 2015, 15:45 Uhr
Würth

Weiter auf Wachstumskurs

Im ersten Tertial dieses Jahres stieg der Umsatz der Würth-Gruppe um acht Prozent. Bereinigt um Wechselkurseffekte lag das Plus bei rund fünf Prozent. „Wir sind 2014 in der Würth-Gruppe mit 3,9 P... weiter...

Dienstag, 08. September 2015, 10:01 Uhr
Würth

Mehr Beratung in Sachen Beschläge

Da das Sortiment an Möbel- und Baubeschlägen (inklusive Licht) bei Würth kontinuierlich wächst, wird nun die permanente Vor-Ort Betreuung durch den Würth Außendienst zukünftig maßgeblich um eine ... weiter...

Markus Kuhbach, Leiter Division Holz bei Würth
Donnerstag, 12. November 2015, 11:01 Uhr
Würth

Weniger Betriebe, mehr Effizienz

Das Handwerk ist im Wandel. Das stellt auch die Firma Würth fest. Schließlich dürfte kein Unternehmen mehr Produkte ins Handwerk liefern. In Folge hat auch niemand die aktuellen Bedürfnisse der Tis... weiter...

Markus Kuhbach, Leiter der Division Holz bei Würth
Donnerstag, 19. November 2015, 12:22 Uhr
Würth

Schreinereien werden zu Montage-Betrieben

Handwerks-Unternehmen entwickeln sich immer mehr zu Montage-Betrieben. Dies beobachtet auch Markus Kuhbach, Leiter der Division Holz von Würth. „Wir merken am Beispiel unseres Konfigurators Möbelb... weiter...

Freitag, 08. Januar 2016, 14:45 Uhr
Würth

Umsatz von mehr als 11 Milliarden Euro erzielt

Enormer Erfolg: Die Würth-Gruppe verzeichnet 2015 gemäß vorläufigem Konzernabschluss einen Umsatz von 11,05 Milliarden Euro (Vorjahr: 10,13 Milliarden Euro„Wir konnten den Umsatz um 9,0 Prozent ste... weiter...

Donnerstag, 14. April 2016, 16:15 Uhr
Würth

Überrascht Shopper mit Premium Pop-Up Stores

Mit der Eröffnung des ersten temporären Markenstores bei Breuninger in Stuttgart geht die Marke Würth im Einzelhandel neue Wege. Würth sieht sich als Garant für Qualität, Anwenderfreundlichkeit u... weiter...

Donnerstag, 19. Mai 2016, 10:48 Uhr
Würth

Erzielt mit elf Milliarden Euro Umsatzrekord

Elf Milliarden Euro Umsatz erwirtschaftete die Würth-Gruppe im Geschäftsjahr 2015 – ein Plus von 9,1 Prozent, der höchste Umsatz in der Unternehmensgeschichte. „Wir haben 2015 einen Rekordumsatz ... weiter...

Prof. Reinhold Würth, Stiftungsaufsichtsvorsitzender der Würth-Gruppe mit Architekt Prof. Ludwig Wappner.
Dienstag, 21. Juni 2016, 13:03 Uhr
Würth

Neue Niederlassung eingeweiht

Mit einer Feier wurde am 13. Juni das neue Niederlassungs- und Verwaltungsgebäude der Adolf Würth GmbH & Co. KG eröffnet. Die Investitionssumme für den Neubau betrug 28,5 Millionen Euro. Die ... weiter...

Das Wucato-Team
Dienstag, 06. Dezember 2016, 10:07 Uhr
Würth

Baut Online-Segment weiter aus

Würth stärkt den E-Business-Bereich und ist seit dem 1. Dezember 2016 mit einer eigenen B2B-Onlineplattform in Deutschland am Start. Bei Wucato handelt es sich um eine E-Procurement-Lösung und Onli... weiter...

Donnerstag, 05. Januar 2017, 08:00 Uhr
Würth

Ausgezeichnet für „Top Karrierechancen“

Die Adolf Würth GmbH & Co. KG wurde mit dem Siegel „Top Karrierechancen“ von „Deutschland Test", einer Marke von der Zeitschrift „Focus Money", ausgezeichnet. Das Siegel attestiert Unternehmen... weiter...

Montag, 09. Januar 2017, 11:35 Uhr
Würth

Betriebsergebnis wuchs 2016 zweistellig

Erfolgreiches Jahr für Würth: Die Gruppe verzeichnet 2016 gemäß vorläufigem Konzernabschluss einen Umsatz von 11,8 Milliarden Euro (Vorjahr: 11,0 Milliarden Euro). Das ist ein Wach... weiter...

Dienstag, 21. Februar 2017, 11:15 Uhr
Würth

Eröffnet ersten Markenshop

Am 17.2.2017 eröffnete der Würth Family Store auf der Königsstraße in Stuttgart. Damit will das Unternehmen seine Bekanntheit im Bereich der Marke und als Arbeitgeber steigern. Auf einer Verka... weiter...