Donnerstag, 20. April 2017, 08:15 Uhr „Timba+“ 2018

Glaserinnung unterstützt die neue Messe

Die Kernkompetenz von „Timba+“, Österreichs neuer Fachmesse für Holz, Handwerk und Handel, liegt klar im Bereich Holzveredelung. Inhaltlich liegt der Fokus somit auf dem Werkstoff Holz mit all seinen Facetten und Einsatzmöglichkeiten. Glas als verbindender Werkstoff schafft dabei perfekte Synergien.

Das sieht die Berufsgruppe der Glaser der Bundesinnung der Dachdecker, Glaser und Spengler genauso: „Im Fokus der ,Timba+’ in Salzburg stehen die Werkstoffe. Mit Holz als Basismaterial entsteht in Verbindung mit Glas die perfekte Synergie. Die Kombination der Werkstoffe ist in der modernen Bauweise heute eine Selbstverständlichkeit und eröffnet im Innen- wie im Außenbereich völlig neue Möglichkeiten. Eine übergreifende Fachmesse für Holzverarbeitungsbetriebe und Glaser mit einem breiten Themenbogen hat bis dato in Österreich gefehlt. Darum unterstützt die Berufsgruppe der Glaser der Bundesinnung der Dachdecker, Glaser und Spengler die ,Timba+’ vollinhaltlich und engagiert sich auf der Messe mit einer Leistungsschau der Glaser, einem Vortrags-/Seminarprogramm sowie einem Netzwerkabend“, formuliert Helmut Mager, Bundesinnungsmeister der Glaser, die Unterstützung seiner Branche für das neue Messeformat.


Das könnte Sie auch interessieren...

Montag, 06. März 2017, 13:45 Uhr
„Timba+“ 2018

Die Ausstellerliste ist online

Und sie wächst und wächst und wächst... Die Rede ist von der „Wir sind dabei“-Liste der „Timba+“ und „Casa“ vom 24. bis 27. Januar 2018. Mittlerweile ist das Ausstellerverzeichnis online und jede... weiter...

Ähnliche News...

Montag, 06. März 2017, 13:45 Uhr
„Timba+“ 2018

Die Ausstellerliste ist online

Und sie wächst und wächst und wächst... Die Rede ist von der „Wir sind dabei“-Liste der „Timba+“ und „Casa“ vom 24. bis 27. Januar 2018. Mittlerweile ist das Ausstellerverzeichnis online und jede... weiter...

Donnerstag, 18. Mai 2017, 15:55 Uhr
„Timba+“ 2018

Holzbau am Puls der Zeit

Was erwarten Kunden heute von ihrem Holzbauer? Dass er die Trends am Markt kennt, technisch am neuesten Stand ist und auf die Bedürfnisse seiner Klientel eingehen kann. Das verlangt einerseits ei... weiter...

Mittwoch, 07. Juni 2017, 11:30 Uhr
„Timba+“ 2018

Fit beim Thema Holzwerkstoffe

Materialien und Technologien verändern sich in einem immer schnelleren Tempo. Hier immer am Puls der Zeit zu bleiben und die Bedürfnisse seiner Klientel zu kennen, ist eine große Herausforderung ... weiter...