Montag, 06.03.2017, 15:35 Uhr Biesse Group

Vorstand hat Dreijahresplan abgesegnet

Der Vorstand von Biesse S.p.A. – ein im „Star“-Segment, FTSE IT MID CAP, der italienischen Börse notiertes Unternehmen – hat Freitag die Aktualisierung des Industrieplans der Gruppe für den Zeitraum 2017 bis 2019 genehmigt.

Angesichts der in diesem Plan enthaltenen Initiativen und der Bewertungen zur internationalen makroökonomischen Situation kann laut Biesse Group mit folgenden Hauptergebnissen seitens der Gruppe in diesem Zeitraum gerechnet werden:
Ein Wachstum der konsolidierten Nettoerlöse bei einer jährlichen organischen Wachstumsrate von rund 10,1 Prozent. Im Jahr 2019 rechnet die Gruppe mit Erlösen von über 825 Millionen Euro.
Darüber hinaus soll sich der Mehrwert mit einer jährlichen Wachstumsrate von 11,3 Prozent beständig in den nächsten drei Jahren erhöhen. Bis zum Jahr 2019 könnten es rund 42,1 Prozent sein.
Natürlich erhöht sich auch das Betriebsergebnis: Beim EBITDA mit einer jährlichen Wachstumsrate von 11,6 Prozent im Schnitt und beim EBIT um rund 12,5 Prozent.
Der Cashflow soll zwischen 2017 und 2019 etwa 69 Millionen Euro nach geplanten Investitionen und Dividenden betragen, das entspricht einer Free Cashflow Marge von 4,5 Prozent im Jahr 2019.

„Der Plan basiert auf dem hervorragenden Ergebnis des Betriebsjahres 2016“, sagt der Dr. Stefano Porcellini, Generaldirektor der Gruppe. „Ein Betriebsjahr, das mit einem Rekordwachstum bei den Erlösen, einer stark wachsenden Rentabilität und einer positiven Nettofinanzposition in Höhe von 4,9 Millionen Euro abgeschlossen wurde.“ Die offizielle Verabschiedung dieser Ergebnisse ist für den 14. März geplant.

Der konsolidierte Umsatz 2016 wird um 19,1 Prozent höher geschätzt, als im Vorjahr. Er wird voraussichtlich 618,1 Millionen Euro betragen. Das EBITDA beläuft sich auf 12,3 Prozent der konsolidierten Erlöse.

„Der Vorstand mit Roberto und Giancarlo Selci als Vorsitzende, genehmigte einige Maßnahmen zur Unterstützung des Dreijahresplanes 2017 bis 2019 – wobei der Fokus noch stärker auf Investitionen in Innovation, Service und Marketing/Vertrieb gerichtet sein wird. Besondere Aufmerksamkeit und gezielte Investitionen sind zudem für die Entwicklung der Konzepte „Think4ward“, Internet der Dinge und Industrie 4.0 (Digital Factory) vorgesehen“, berichtet Dr. Porcellini.

Neben der Teilnahme an dem von der italienischen Börse organisierten „Star Event“ in Mailand vom 21. bis zum 22. März 2017, plant Biesse weitere spezifische Meetings, um die Themen seiner neuen Dreijahresstrategie sowohl in Italien, als auch im Ausland zu vertiefen.

Einzelheiten des Geschäftsplans können auf der Website des Unternehmens unter www.biessegroup.com im Abschnitt Investor Relations und bei internationalen Providern wie beispielsweise Bloomberg eingesehen werden.


Das könnte Sie auch interessieren...

Ähnliche News...

Donnerstag, 16.04.2015, 15:30 Uhr
Biesse Group

Bemüht sich aktiv um neue Mitarbeiter

Das Streben nach Perfektion in zweifacher Hinsicht – das ist die neue Herausforderung, der sich die Biesse Group stellen will. Und zwar einerseits bei den Maschinen, die echte Technologie-Konzent... weiter...

Mittwoch, 09.03.2016, 11:07 Uhr
Biesse Group

Kursziel der Aktie nach oben korrigiert

Biesse hat 2015 mit einem geschätzten Umsatz von 519 Millionen Euro abgeschlossen – eine Steigerung um 21,6 Prozent. „Wir können bestätigen, dass sich das vierte Quartal 2015 mit einem zweistelli... weiter...

Freitag, 15.04.2016, 16:30 Uhr
Biesse Group

Großer Gala-Abend am 16. April

„Una vita in movimento – Ein Leben in Bewegung“, das feiert am 16. April der italienische Produzent Biesse mit einem großen Gala-Abend. Gleich zwei Anlässe werden dabei zusammengefasst: Das Unter... weiter...

Montag, 23.05.2016, 11:26 Uhr
Biesse Group

Kauft den Maschinenhersteller Uniteam

Wie mehrere italienische Tageszeitungen übereinstimmend berichten, hat der Holzbearbeitungsmaschinenspezialist Biesse aus Pesaro den Marktbegleiter Uniteam S.p.A. aus Thiene für 2,1 Millionen Eur... weiter...

Montag, 06.03.2017, 15:35 Uhr
Biesse Group

Vorstand hat Dreijahresplan abgesegnet

Der Vorstand von Biesse S.p.A. – ein im „Star“-Segment, FTSE IT MID CAP, der italienischen Börse notiertes Unternehmen – hat Freitag die Aktualisierung des Industrieplans der Gruppe für den Zeitr... weiter...

Mittwoch, 19.04.2017, 15:15 Uhr
Biesse Group

Übernimmt Softwarehersteller Avant

Die Biesse Group investiert im großen Stil, um seine Ausgangsposition bei der Digitalisierung von Maschinen und Prozessen weiter zu verbessern: der italienische Hersteller von Maschinen und Anlag... weiter...

Freitag, 02.06.2017, 16:10 Uhr
Biesse Group

Hervorragendes erstes Quartal

Mit viel Schwung startete die Biesse Group letzte Woche auf der „Ligna“ durch, beflügelt durch ein sehr gutes erstes Quartal 2017: der Konzernumsatz nahm in dieser Zeit, verglichen mit dem Vorjah... weiter...

Freitag, 23.06.2017, 11:35 Uhr
Biesse Group

Engagiert für den guten Zweck

Die Biesse Group hat sich vergangene Woche zum wiederholten Mal sozial engagiert. Der Maschinenbauer organisierte neben Fiam Italia und der Stiftung Mediolanum Onlus ein „Charity Dinner“ in der „... weiter...

Dienstag, 07.11.2017, 11:10 Uhr
Biesse Group

Neue Niederlassung in Dubai eröffnet

Die Biesse Group Middle East weiht in diesen Tagen in Dubai die neuen Räumlichkeiten offiziell ein: ein in der Region einzigartiges hochmodernes Technologie- und Schulungszentrum. Den feierlichen... weiter...

Freitag, 15.12.2017, 15:50 Uhr
Biesse Group

Strategische Partnerschaft mit Handl

Um die Präsenz auf dem österreichischen Markt zu stärken, ist Biesse eine strategische Partnerschaft mit dem renommierten Händler Handl aus Wels eingegangen. Handl, der bereits seit vielen Jahre... weiter...

Freitag, 18.01.2019, 17:05 Uhr
Biesse Group

Feiert ihr 50-jähriges Bestehen

„Innovation beginnt im Detail und bedeutet Liebe zum Detail. Es ist eine Öffnung der Sichtweise, die Hindernisse abbauen und in Chancen verwandeln, die jedes Ziel real werden lassen. Es ist ein S... weiter...

Mittwoch, 06.03.2019, 12:44 Uhr
Biesse Group

Geschäftsplan 2019 bis 2021 genehmigt

Der Verwaltungsrat der Biesse S.p.A., eine im STAR der Borsa Italiana notierten Gesellschaft, hat am 29. Februar ihren dreijährigen Geschäftsplan 2019-2021 genehmigt. Auf der Grundlage dieses Plans... weiter...

Mittwoch, 06.03.2019, 10:00 Uhr
Biesse Group

Business plan 2019 to 2021 approved

The Board of Directors of Biesse S.p.A., a company listed in the STAR of Borsa Italiana, approved its three-year business plan 2019-2021 on 29 February. On the basis of this plan and the internatio... weiter...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos