Mittwoch, 15.02.2017, 10:15 Uhr Schattdecor

Sieht sich beim industriellen Digitaldruck auf dem richtigen Weg

Die Testphase für die letzten Feinabstimmungen läuft, dann produziert Schattdecor auch industriell-digital. Die „möbelfertigung“ sprach mit Claudia Küchen, Leiterin Design und Marketing, und Technik-Vorstand Roland Heeger unter anderem über Herausforderungen bei der Umsetzung des Projekts, die Besonderheiten des Maschinen-Prototyps, die eingesetzten Farben und Pigmente und die Potenziale der Zukunft.

möbelfertigung: Frau Küchen, Herr Heeger, ursprünglich war der industrielle Digitaldruck bei Schattdecor, der mit Palis und Rotodecor realisiert wird, für Ende 2015, dann für Ende 2016 angekündigt worden. Wie ist der aktuelle Stand und wann produziert Schattdecor digital-industriell?
Roland Heeger:
Bei der Realisierung des Projekts gab es viele Hürden zu überwinden, aber das ist Teil der Entwicklungsarbeit. Uns war wichtig, ein für die gesamte Holzwerkstoffindustrie verwendbares Ergebnis zu erreichen, das den hohen Ansprüchen von Schattdecor und denen der Branche genügt. Daher haben wir uns die notwendige Zeit genommen. Derzeit befinden wir uns in der Testphase, in der wir die letzten Feinabstimmungen durchführen. Die ersten Aufträge sind bereits auf der neuen Anlage digital gedruckt und ausgeliefert.

möbelfertigung: Wieso kam es zu den terminlichen Verschiebungen? Gibt es technische Hürden?
Roland Heeger:
Ja, die gibt es, wie bei jeder Entwicklung. Wir wollten ein Produkt im Digitaldruck erzeugen, das in der Holzwerkstoffindustrie mit den geringstmöglichen Variationen und Standardverarbeitungsprozessen verwendbar ist. Darum setzen wir auf Wasserfarben und identische Pigmente. Die Verzögerung erklärt sich ganz einfach: Wir haben Meilensteine definiert im Entwicklungsprozess, die wir auch sehen wollten als Zwischenschritt, um nicht einfach voranzustolpern, sondern um das im geordneten Prozess abzubilden. Und das hat uns Zeit gekostet, aber die haben wir uns ­genommen, da wir wussten, dass kein anderer mit Druckqualität und industrieller Verwendbarkeit so weit ist wie wir.

möbelfertigung: Wie schnell wird die Digitaldruckanlage in Tiefdruck-Qualität drucken können? Ist Geschwindigkeit angesichts kleiner werdender Losgrößen überhaupt noch ein Faktor?
Roland Heeger:
Wir können die Tiefdruckqualität in der Digitaldruckanlage heute mit bis zu 162 Meter pro Minute abbilden. Selbstverständlich ist die Druckgeschwindigkeit neben der geringeren Set-up-Zeit einer Digitalanlage ein bestimmender Faktor für die Effizienz.

möbelfertigung: Schattdecor will beim Digital- und beim Tiefdruck mit identischen Farbpigmenten drucken. Funktioniert das zu hundert Prozent? Sind die Dekore der unterschiedlichen Verfahren dann wirklich identisch?
Roland Heeger:
Ja, das Drucken mit identischen Pigmenten funktioniert. Wir machen das übrigens schon seit Jahren mit unserem digitalen Ausmusterungssystem, wo auch verpresste Muster bei Kunden als Vorlage für die Druckfreigabe dienen. Die Unterschiede im Druckverfahren sind nicht relevant für das Ergebnis, sie erzeugen keine wesentliche Metamerie. Da die Farbpigmente die gleichen sind und wir Wasser als Lösemittel verwenden, erreichen wir mit beiden Verfahren optisch gleiche Dekorbilder. Der Unterschied ist nur mit technischen Hilfsmitteln erkennbar, mit dem bloßen Auge ist er nicht zu sehen. Ebenfalls ist die Weiterverarbeitung nahezu identisch, ein wesentlicher Vorteil zu UV-basierenden Farben. 

möbelfertigung: Welche neue Kundengruppen erschließen sich durch den Digitaldruck für Schattdecor?
Claudia Küchen:
Wir haben bereits begonnen, neue Kundengruppen zu erschließen, beispielsweise Architekten, Planer, Innenausbauer und Messebauer. Mit ihnen können wir künftig über unsere Partner aus der Holzwerkstoffindustrie ungewöhnliche und besondere Themen, auch in großen Mengen, realisieren. Mit dem industriellen Digitaldruck sind aber auch die Bedürfnisse unserer bestehenden Kunden in der Holzwerkstoffindustrie gut bedienbar. Denn er ist massentauglich und nicht auf kleine Losgrößen beschränkt.

Welche Themen rund um den Digitaldruck noch mit Schattdecor besprochen wurden, können Sie m kompletten Interview nachlesen, welches in der „möbelfertigung 1/2017“ am 21. Februar erscheint. Kurz bevor die Printausgabe aus der Druckerei kommt, können Sie unter https://www.moebelfertigung.com/issues/emags bereits einen Blick in das Heft als E-Magazin werfen.

Weitere Topthemen der Ausgabe: Eine umfangreiche Trendstrecke mit vielen Experten-Statements und einem kühnen Blick in andere Bereiche, alle Zahlen rund um die Performance der Möbelindustrie im vergangenen Jahr, inwiefern Nolte Küchen und die Gruppo Mauro Saviola eng zusammenarbeiten, wie die Eröffnung bei Lehmann in Westfalen gelaufen ist, ein Bericht zur „adventlichen Furnierreise“ des IFN, wie Eumabois-Präsident Jürgen Köppel die Situation im Verband sieht, das „Euroshop“-Special mit zahlreichen Anwendungsberichten, wie hilfreich Stapler bei der täglichen Arbeit sind, was es mit der Toolcloud auf sich hat, wie Egger mit einer neuen PP-Kanten-Produktion in Brilon den Markt aufmischt – und vieles mehr!

Das könnte Sie auch interessieren...

Dienstag, 14.02.2017, 09:35 Uhr
Ladenbau

2017 wird ein starkes Jahr

Die Auftragsbücher sind gut gefüllt. Im 3. Quartal 2016 bestätigten die Mitglieder des DLV – Netzwerk Ladenbau e. V. die positiven Auftragszahlen der Vormonate ein weiteres Mal. Mit 54 Prozent ha... weiter...

Thomas Streichardt (links) und Michael-Bernd Weh­meyer ­erklären die Besonderheiten der PP-Kantenfertigung in Brilon
Montag, 13.02.2017, 10:00 Uhr
Egger

Startet am Kantenmarkt voll durch

Egger produziert jetzt PP-Kanten – und macht dabei keine halben Sachen. Unter der Leitung von Thomas Streichardt entsteht in Brilon die „modernste Kantenfertigung der Welt“ nach den Prinzipien vo... weiter...

Montag, 18.07.2016, 10:45 Uhr
Schattdecor

Kreativität muss strukturiert werden

Technologisch bedingt steigen die Gestaltungsmöglichkeiten im Dekordruck ins Unbegrenzte. Deshalb werden verbindliche Trendaussagen immer wichtiger. Der Kunde braucht Orientierung. Schattdecor-D... weiter...

Ähnliche News...

Eröffnungsfeier in den USA
Freitag, 19.08.2011, 15:30 Uhr
Schattdecor

Eröffnungsfeier in den USA

Bereits am 21. Juni 2011 eröffnete Schattdecor sein neues Werk in St. Louis/ Missouri. Nun folgte die Eröffnungsfeier, der mehr als mehr als 180 Gäste beiwohnten. Mit dem Werk ist das Unternehmen n... weiter...

Trend-Workshop in Spanien
Dienstag, 11.09.2012, 11:10 Uhr
Schattdecor

Trend-Workshop in Spanien

Schattdecor lud Anfang Juli im spanischen Tarragona zu einem zweitägigen Trendforum inklusive Design-Workshop ein. Und viele wichtige, freie Möbeldesigner Spaniens kamen. Ziel der Veranstaltung war... weiter...

Vorjahresumsatz erreicht
Dienstag, 15.01.2013, 11:38 Uhr
Schattdecor

Vorjahresumsatz erreicht

Schattdecor ist mit dem Jahresergebnis 2012 zufrieden. Denn trotz eines wechselvollen Verlaufs wurden Vorjahresmenge und Vorjahresumsatz erreicht. Der Umsatz stieg leicht auf rund 480 Mio. Euro (Vo... weiter...

Freitag, 29.11.2013, 09:51 Uhr
Schattdecor

Erfolgreiches Designforum in Spanien

Nach erfolgreichem Erstauftakt im vergangenen Jahr fand das diesjährige Trendforum für Möbeldesigner der iberischen Halbinsel vor Kurzem erneut im Stammhaus von Schattdecor im oberbayerischen Tha... weiter...

Donnerstag, 23.01.2014, 12:50 Uhr
Schattdecor

Bernd Reuß geht

Überraschende Personalmeldung: Bernd Reuß verlässt Schattdecor. Das Ausscheiden erfolgt im beiderseitig guten Einvernehmen, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Zusammenarbeit endet mit Ablauf... weiter...

Mittwoch, 09.04.2014, 07:00 Uhr
Schattdecor

Umsatz deutlich gesteigert

Stattliches Ergebnis: Schattdecor konnte seinen Umsatz mit mehr als 550 Mio. Euro im Vergleich zum Vorjahr (480 Mio. Euro) deutlich steigern. Dabei gab es den stärksten Zuwachs im Bereich Impräg... weiter...

Freitag, 13.06.2014, 13:01 Uhr
Schattdecor

Will Digitaldruck industrialisieren

Schattdecor will gemeinsam mit dem Digitaldruckspezialisten Palis und der Firma Rotodecor den Digitaldruck mit Schwerpunkt auf der Dekorindustrie marktfähig machen. Dafür wird aktuell eine Sin... weiter...

Dienstag, 27.01.2015, 11:00 Uhr
Schattdecor

Digitaldruck hat seine Tücken

„Ich glaube nicht, dass der Digitaldruck in nächster Zeit den Tiefdruck ersetzt“, bringt es Schattdecor-Geschäftsführer Reiner Schulz im Rahmen eines Interviews mit der „möbelfertigung“ auf den Pun... weiter...

Mittwoch, 22.04.2015, 15:31 Uhr
Schattdecor

Starkes Wachstum in den USA

Schattdecor USA konnte in den vergangenen zwei Jahren jeweils um 25 Prozent wachsen“, so Schattdecor USA Chef Tom Drazen in einem exklusiven Gespräch mit der „möbelfertigung“ im Werk Maryland H... weiter...

Mittwoch, 03.06.2015, 15:00 Uhr
Schattdecor

Mehr Übersicht mit der neuen Homepage

„Wir haben in den vergangenen 30 Jahren sicherlich nicht allzu viel falsch gemacht“ – erklärt Firmenchef Reiner Schulz im neuen Schattdecor Image-Film, der pünktlich zur „Interzum" auf der neue... weiter...

Montag, 18.07.2016, 10:45 Uhr
Schattdecor

Kreativität muss strukturiert werden

Technologisch bedingt steigen die Gestaltungsmöglichkeiten im Dekordruck ins Unbegrenzte. Deshalb werden verbindliche Trendaussagen immer wichtiger. Der Kunde braucht Orientierung. Schattdecor-D... weiter...

Donnerstag, 04.05.2017, 11:25 Uhr
Schattdecor

Vorjahresergebnis erneut übertroffen

14 Produktionsstandorte in neun Ländern. 12 Imprägnierkanäle. 7 Lackierkanäle. 35 Druckmaschinen. 12 Laborandruckmaschinen. Seit über 30 Jahren ist Schattdecor im Bereich Dekordruck und Oberfläche... weiter...

Mittwoch, 07.03.2018, 13:40 Uhr
Schattdecor

Dekore mit Bestseller-Potenzial

„Jackson Hickory" und „Ventura Chestnut" haben ebenso wie sieben weitere Dekore weltweit Bestseller-Potenzial. Warum das so ist, begründete Schattdecor gestern bei der Vorstellung im Quax-Hangar in... weiter...

Dienstag, 08.01.2019, 17:45 Uhr
Schattdecor

Übernimmt US Coating

Schattdecor hat die Verhandlungen zum Kauf des amerikanischen Unternehmens US Coating mit Sitz in Lexington, SC, abgeschlossen. Damit erweitert der Dekor- und Oberflächenspezialist seine Aktivit... weiter...

Schattdecors neuer Showroom in Guangzhou
Mittwoch, 06.02.2019, 11:13 Uhr
Schattdecor

Drei neue Showrooms in Asien

Schattdecor erweitert sein Serviceangebot um drei neue Showrooms in Indien, China und Malaysia. Mit dem neuen Showroom im chinesischen Guangzhou, der am 1. Januar 2019 eröffnet wurde, schafft Sch... weiter...

Montag, 05.08.2019, 10:40 Uhr
Schattdecor

„Interzum Brunch“ in Istanbul

Das aktuelle Schattdecor Trendkonzept, alle Dekor-Highlights und Oberflächeninnovationen wurden im Rahmen eines besonderen Events auch in Istanbul präsentiert. Das Schattdecor Gebze Team lud am 18.... weiter...

Freitag, 02.08.2019, 09:00 Uhr
Schattdecor

"Interzum Brunch" in Istanbul.

The current Schattdecor trend concept, all decor highlights and surface innovations were also presented at a special event in Istanbul. On 18 June 2019, the Schattdecor Gebze Team hosted the "Inter... weiter...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos