Montag, 30.01.2017, 12:00 Uhr Deutsche Messe AG

„Magna Expo Mueblera“: erfolgreiche Premiere unter Leitung der Deutschen Messe AG

Zum 23. Mal wurde die „Magna Expo Mueblera“ in Mexiko Stadt auf dem Messegelände Centro Banamex vom 18. bis 21. Januar 2017 durchgeführt. In diesem Jahr erstmalig unter der Regie der Deutschen Messe AG, vertreten durch die mexikanische Tochtergesellschaft Hanover Fairs México.
 
„Die Premiere der ,Magna Expo Mueblera‘ unter Leitung der Deutschen Messe ist voll gelungen. Bereits im ersten Anlauf konnten wir die Internationalität der Aussteller und Besucher deutlich steigern“, sagte Christian Pfeiffer, Global Director „Ligna" and Woodworking Events der Deutschen Messe AG. Zur „Magna Expo Mueblera“ stellten in  diesem Jahr mehr als 250 Aussteller aus rund 30 Ländern aus, darunter zahlreiche Marktführer wie Stiles, Leitz, Felder, Holz-Her, Weinig, Kastamonu, SCM, Biesse, Altendorf oder Siempelkamp.
 
Die Marktführer präsentierten sich mit vielfältigen Angeboten und Lösungen von der Einstiegsmaschine CNC bis zur Serienfertigung. Der CNC-Applikationspark mit starker internationaler Beteiligung war ein Highlight der Messe. Insbesondere das begleitende Seminarprogramm stieß auf großes Interesse. Dabei ging es um die Nutzung neuer Technologien zur Steigerung der Produktivität und um den Einsatz von intelligenten Technologien, die eine integrierte Fertigung über alle Verbindungen in der Holzverarbeitungskette möglich machen.
 
Besucher aus 16 Ländern konnten sich von einem umfangreichen Angebot an Holzbearbeitungsmaschinen, Werkzeugen und Zubehör für die Serien- und Einzelfertigung, aber auch aus dem Bereich Beschläge, Zubehör und Materialien ein Bild machen. Zu den weiteren Angeboten gehörten Holzwerkstoffe und Furnierherstellung sowie Möbel für den Wohn-, Küchen- und Bürobedarf, Stoffe, Polster und Zubehör.
 
„Wir sind sehr zufrieden mit unserer Teilnahme an der ,Magna Expo Mueblera‘ und haben gute Geschäfte gemacht. Die Dinge bewegen sich in Mexiko, Unternehmen investieren immer weiter. Mexiko ist ein starker Markt mit einer großen Bevölkerung und vielen jungen Menschen. Die wirtschaftliche Entwicklung ist gut. Wir sehen hier ein enormes Potenzial“, berichtete Marco Pedronici von der SCM Group.

Im nächsten Jahr soll es allerdings eine Änderung des Konzeptes geben: „Nach intensiven Gesprächen mit unseren Ausstellern haben wir die Teilung der ,Magna Expo Mueblera‘ in zwei Messen entschieden. Damit werden wir den beiden Schwerpunkten wirklich gerecht“, sagte Christian Pfeiffer. Ab dem kommenden Jahr wird vom 17. bis 20. Januar 2018 die „Magna Expo Mueblera Industrial“, mit dem Schwerpunkt auf Maschinen, Anwendungen, Materialien, Zubehör und Lösungen für die Forstwirtschaft, Holzverarbeitung und Möbelherstellung durchgeführt. Vom 6. bis 9. März 2018 wird die „Magna Expo Mueblera Mobiliari e Interiores“ mit dem Schwerpunkt auf Möbeln, Schränken, Dekoration, Haushaltsgeräten und Bodenbelägen ausgerichtet.

Die Deutsche Messe AG verfügt mit der „Domotex“ in Hannover, weltgrößte Messe für Teppiche und Bodenbelãge, und der „Ligna“, Weltleitmesse für Maschinen, Anlagen und Werkzeuge der Holzbe- und -verarbeitung  über ein weltweites Netzwerk und hervorragende Kontakte. Pfeiffer: „Mit der Teilung der ,Magna Expo Mueblera‘ in zwei Messen, erreichen wir eine Stärkung der jeweiligen Ausstellungsbereiche.“
 
Die Deutsche Messe hatte am 8. Juni 2016 die Mehrheit an der „Magna Expo Mueblera“ erworben. Die Messe legt ihren Fokus auf den mexikanischen Markt. Sie hat von dort aus eine große Bedeutung für den Export nach Nord- sowie Mittelamerika und ergänzt ideal das globale Netzwerk der Deutschen Messe. Neben den USA, Kanada und Brasilien ist die Deutsche Messe damit auch mit einer eigenen Struktur in Mexiko vertreten.














Ähnliche News...

Freitag, 25.10.2013, 16:00 Uhr
Deutsche Messe AG

Will stark im Ausland expandieren

Die Deutsche Messe will ihr Auslandsgeschäft vorantreiben. Das meldet das „Handelsblatt“ in seiner heutigen Ausgabe. So übernimmt die Messegesellschaft 100 Prozent der Anteile an der brasilianische... weiter...

Freitag, 23.12.2016, 15:30 Uhr
Deutsche Messe AG

Bleibt auf Erfolgskurs

Die Deutsche Messe AG erwartet für das Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz von 301 Millionen Euro und ein Ergebnis von – 3,9 Millionen Euro. Gerechnet hatte das Unternehmen mit – 9,5 Millionen Euro. ... weiter...

Steht Wolfram von Fritsch bei der Deutschen Messe AG vor dem Abschied?
Mittwoch, 24.05.2017, 11:58 Uhr
Deutsche Messe AG

Steht ein Führungswechsel bevor?

Während die Ligna in diesen Tagen sehr erfolgreich über die Bühne geht, brodelt es offenbar in der Führungsetage der Deutschen Messe. Stimmen die Quellen der "Hannoverschen Allgemeinen Zeitung", mu... weiter...

Donnerstag, 30.11.2017, 16:55 Uhr
Deutsche Messe AG

Erwartet 2017 Rekordumsatz

Aufgrund eines sehr starken Messejahres steuert die Deutsche Messe 2017 auf einen Rekordumsatz zu. Mit voraussichtlich 357 Millionen Euro erreicht sie damit den bisher stärksten Umsatz ihrer Firm... weiter...

Freitag, 29.06.2018, 13:00 Uhr
Deutsche Messe AG

Historischer Umsatz-Höchststand

Die Deutsche Messe hat ein überaus erfolgreiches Geschäftsjahr hinter sich. Mit 356,4 Millionen Euro übertrifft der Konzern nicht nur das eigene Umsatzziel, sondern erreicht einen historischen H... weiter...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos