Montag, 16.01.2017, 10:12 Uhr „Imm Cologne“ 2017

Los geht’s im Möbel-Mekka Köln

Es ist soweit: Die „Imm Cologne“ hat ihre Tore geöffnet. Bis Sonntag läuten 1.200 Anbieter aus 50 Ländern in Köln das neue Möbeljahr ein. Im Gepäck haben sie mehr als 100.000 Einrichtungsgegenstände, die dem Handel frische Impulse liefern.

Zu den Highlights der Messe gehört das „Pure“-Segment in den Hallen 10.1, 11.1, 11.2 und 11.3. Es ist auch in diesem Jahr die zentrale Bühne für die internationalen Designmarken wie B&B Italia, Brühl, Cassina, Hülsta, Molteni und Minotti.

Ebenfalls nicht verpassen sollten die Besucher das Format „Pure Editions“ (Hallen 2.2 und 3.2), dessen offene Architektur einen bühnenartigen Rahmen für die verschiedensten Produktkonzepte bildet.

Die Top-Editeure gibt’s im Bereich „Pure Textile“ (Halle 3.2) zu sehen, die Polstermöbler in den „Comfort“-Hallen 6 und 10.2, die Hersteller von Betten, Matratzen, Schlafsystemen und Bettwaren bei „Sleep“ (Hallen 9 und 5.1), die JuWo-Anbieter bei „Smart“ (Hallen 7 und 8) und die klassische Wohnungsausstattung im „Prime“-Segment in den Hallen 5.1 und 10.1.

Das könnte Sie auch interessieren...

Mittwoch, 02.11.2016, 09:15 Uhr
„Imm Cologne“

Junge Unternehmen fördern

Neue Ideen einem internationalen Publikum präsentieren – mit der Förderung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) gelingt das auch kleinen Unternehmen. Die „Imm Cologne“ zählt im ... weiter...

Ähnliche News...

Mittwoch, 18.01.2017, 06:54 Uhr
„Imm Cologne“ 2017

Das ist am dritten Messetag los

Am heutigen Messemittwoch darf auf der „Imm Cologne“ wieder gefeiert werden. Die „möbelfertigung“-Schwesterzeitschrift „möbel kultur“ lädt ab 17.30 Uhr zu ihrem traditionellen Get-together mit Bi... weiter...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos