Donnerstag, 27.10.2016, 10:45 Uhr Swiss Krono Group

Werkseröffnung in Ungarn

Im Herbst 2015 begannen die Bauarbeiten für das neue Swiss Krono Werk, das den ehemaligen Interspan-Standort Vásárosnamény im Nordosten Ungarns wieder zum Leben erweckt. Am 9. November 2016 ist es soweit: Das Werk wird von der Verwaltungsratspräsidentin der Swiss Krono Group Ines Kaindl und dem ungarischen Außenhandelsminister Péter Szijjártó in Anwesenheit zahlreicher Gäste aus Politik, Wirtschaft und Kultur feierlich eröffnet. Nach Angaben des Unternehmens ist in Vásárosnamény eine der modernsten Anlagen zur Herstellung von ökologischen Holzwerkstoffen in Europa entstanden.

Herzstück des ungarischen Werkes ist eine hochmoderne „Contiroll“ Anlage aus dem Hause Siempelkamp, auf der das neue Produkt „Swiss Krono OSB bright“ produziert wird: Eine OSB-Platte mit dekorativer, heller Oberfläche, die sich auch im gehobenen Innenausbau sichtbar einsetzen lässt. Mit dieser neuen OSB-Platte werden zunächst der ungarische Markt und die Nachbarstaaten Ungarns bedient. Damit ist Swiss Krono auch in dieser Region wieder mit einer eigenen Produktion vertreten. Darüber hinaus werden neue Märkte in West- und Südosteuropa sowie für spezielle Produktbedürfnisse in Asien erschlossen. So wird OSB beispielsweise in China häufiger als in Europa auch zu dekorativen Zwecken eingesetzt. Für den japanischen Markt ist der ungarische Standort in der Lage, die „Swiss Krono OSB bright“ mit Anti-Slip zu produzieren. Diese rutschfeste Oberfläche entspricht den speziellen Anforderungen in Japan.

Die im Jahr 1988 gegründete Interspan Faipari Kft. und heutige Swiss Krono Kft. Ungarn mit Sitz in Vásárosnamény gehört zur Swiss Krono Group, einem der weltweit führenden Holzwerkstoffunternehmen. Zunächst spezialisierte sich der Standort auf die Herstellung von Rohspanplatten und beschichteten Spanplatten für Möbel und Inneneinrichtungen. Ab 2016 fertigt Swiss Krono Kft. Ungarn drei Varianten der „Swiss Krono OSB bright“. Mit einer Kapazität von 300.000 Kubikmeter OSB-Platten im Jahr wird die Swiss Krono Kft. Ungarn neue, international wichtige Zielmärkte schnell und zuverlässig bedienen. Beim einzigen ungarischen OSB-Produzenten fertigen 100 Mitarbeiter aus dem natürlichen Rohstoff Holz und einem umweltverträglichen Bindemittel moderne Holzwerkstoffe mit ökologischem Profil, das sie als gesundheitsverträgliche und umweltfreundliche Produkte ausweist.


Das könnte Sie auch interessieren...

Die allererste „Swiss Krono OSB/bright“, die im ungarischen Swiss Krono Werk produziert wurde. Foto: Attila Balázs / © INTERSPAN Faipari Kft
Dienstag, 19.07.2016, 08:10 Uhr
Swiss Krono Group

Erste Platte in Ungarn produziert

Nach nur neun Monaten Bauzeit startete das weltweit neueste und modernste OSB-Werk der Swiss Krono Group am ungarischen Standort Vásárosnamény die Anlauf-Produktionen – die erste Platte OSB/3 bri... weiter...

Ähnliche News...

Die allererste „Swiss Krono OSB/bright“, die im ungarischen Swiss Krono Werk produziert wurde. Foto: Attila Balázs / © INTERSPAN Faipari Kft
Dienstag, 19.07.2016, 08:10 Uhr
Swiss Krono Group

Erste Platte in Ungarn produziert

Nach nur neun Monaten Bauzeit startete das weltweit neueste und modernste OSB-Werk der Swiss Krono Group am ungarischen Standort Vásárosnamény die Anlauf-Produktionen – die erste Platte OSB/3 bri... weiter...

Donnerstag, 27.10.2016, 10:45 Uhr
Swiss Krono Group

Werkseröffnung in Ungarn

Im Herbst 2015 begannen die Bauarbeiten für das neue Swiss Krono Werk, das den ehemaligen Interspan-Standort Vásárosnamény im Nordosten Ungarns wieder zum Leben erweckt. Am 9. November 2016 ist e... weiter...

Montag, 24.04.2017, 13:14 Uhr
Swiss Krono Group

Gründer Ernst Kaindl verstorben

Bereits am 11. April ist Ernst Kaindl im Alter von 87 Jahren verstorben. Ernst Kaindl hatte 1966 die Kronospan AG in Menznau/Luzern gegründet. Der heutigen Swiss Krono Group gehören mittlerweile ... weiter...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos