Montag, 10.10.2016, 11:45 Uhr Weinig Holz-Her Schweiz

Generationswechsel an der Spitze

Beat Haller ist neuer Geschäftsführer der Weinig Holz-Her Schweiz AG in Inwil. Er tritt die Nachfolge von Fredy Dormann an, der 16 Jahre lang an der Spitze der Niederlassung stand. Dormann hatte durch hohe fachliche Kompetenz und großes Engagement der Weinig-Holz-Her-Präsenz seinen persönlichen Stempel aufgedrückt und besitzt bei der Schweizer Kundschaft des Weltmarktführers einen exzellenten Ruf. Ein wesentlicher Meilenstein seiner Karriere war der Zusammenschluss von Weinig und Holz-Her im Jahr 2010, dem eine Bündelung der Vertriebsaktivitäten folgte. Seitdem ist in Inwil zusätzlich zu dem Holz-Her Produktportfolio für die Plattenbearbeitung auch das Programm des Massivholzspezialisten Weinig zu finden.

Beat Haller übernimmt eine Organisation, die mit ihrem Komplettangebot, sechs Außendienstmitarbeitern, einem 800 Quadratmeter großen Showroom und hoher Ersatzteilverfügbarkeit in der Schweiz bestens aufgestellt ist. Nach Überzeugung von Gregor Baumbusch, Weinig-Vorstand Vertrieb und Marketing, wurde mit dem 51-jährigen Aargauer ein Mann gefunden, der perfekt in die Fußstapfen seines Vorgängers passt und in der Lage ist, die Weinig-Ambitionen erfolgreich fortzuführen. „Der Schweizer Markt besitzt für uns besondere Bedeutung, da hier größte Qualität erwartet wird. Entsprechend wichtig war die richtige personelle Weichenstellung“, betonte der Weinig-Vorstand bei der ersten Vorstellung des neuen Geschäftsführers in Inwil. Der erfahrene Holzfachmann Haller war zuletzt mehrere Jahre als Geschäftsführer Schweiz des Werkzeugherstellers Leuco tätig. Seit Ende des letzten Jahres wurde er intensiv von Fredy Dormann und dem Mitarbeiterstab eingeschult, damit ein reibungsloser Übergang der Geschäftsführung bei der Weinig Holz-Her Schweiz AG gewährleistet werden kann. Seinen ersten öffentlichen Auftritt in der neuen Funktion wird er in Basel haben, wo morgen die wichtigste Schweizer Branchenmesse ihre Tore öffnet. Für die Zukunft hat der neue Geschäftsführer klare Vorstellungen: „Unser Team wird in der Schweiz konsequent die neue gruppenübergreifende Marketingstrategie Think Weinig umsetzen. Das heißt für die Schweizer Kunden Spitzen-Technologie und Komplettangebot auf höchstem Niveau mit viel Mehrwert und Synergieeffekten.“


Das könnte Sie auch interessieren...

Mittwoch, 29.06.2016, 13:30 Uhr
Weinig Dimter

„Thementage“ mit Weltpremiere

Am 15. und 16. Juni fanden in Illertissen die Weinig Dimter Thementage statt. Das Interesse war groß: 500 Holzfachleute aus der ganzen Welt folgten der Einladung zu der Veranstaltung, die unter d... weiter...

Dienstag, 07.06.2016, 15:55 Uhr
Weinig

Steigert das Geschäft mit Gebrauchtmaschinen

Weinig Maschinen sind bekannt für ihre überragende Langzeitqualität. Auch im gebrauchten Zustand genießen sie deshalb eine große Wertschätzung. Als günstige Einstiegsmaschinen sind sie bei Neu- u... weiter...

Dienstag, 31.05.2016, 07:45 Uhr
Weinig

Pascal Rénevier übernimmt bei Weinig Grecon

Mit Wirkung zum ersten Mai hat Pascal Rénevier die Geschäftsleitung der Weinig Grecon GmbH & Co. KG mit Sitz in Alfeld übernommen. Zusätzlich verantwortet der 53-jährige auch den Produktberei... weiter...

Ähnliche News...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos